@Rotweinfreund und alle Genießer des Rebensaftes

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Roccodad, 1. Mai 2005.

  1. Roccodad

    Roccodad New Member

    an Alle, welche dem Genuß des roten Rebensaftes fröhnen eine Frage...
    Wer hat einen heißen Tip für einen trocknen aber fruchtigen Rotwein für den Alltag ?
    Da ich vom Doc aus jeden Abend meinen Schoppen Roten trinken soll, mag ich trotzdem nicht auf den Geschmack verzichten, ohne ein Vermögen auszugeben.
    Ich habe gute Erfahrung mit Giordanos Weinen gemacht, wo mir besonders Ferdinando 1 zu sagt. Leider ist der etwas kostspielig für den Alltag.
    Toll wäre ein Wein für ca.3-4 Euro für den Alltag;) , der trotzdem richtig fruchtig schmeckt.
    Aldi soll wohl was haben ? ich kann aber nicht das ganze Sortiment durchprobieren...

    danke
     
  2. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    3-4 euro :confused: die durchschnittlichen kosten einen liter rotwein zu produzieren liegen bei ca. 3,6 euro. wein den du bei lidl, aldi und co. käufst ist weltwein. der wird in tankschiffen rund um die welt eingesammelt und in weinaufbereitunsanlagen in deutschland bearbeitet. lustigerweise steht so ein teil (die grösste anlage weltweit) im alten osten (bei dir um die ecke) ... jenseits von reben und jenseits von häfen. millionen von hektoliter fliessen da durch ... einer beschissener wie der andere. auf geschmack getrimmte brühe. selbst von abfüllanlage zu abfüllanlage hat stiftung warentest beim gleiche ausgangsprodukt so heftige unterschiede festgestellt dass es schon weh tut.

    ums kurz zu machen .. um was rotes trinkbares zu bekommen solltest du auf einen deutschen spätburgunder (preisklasse so um die mind. 5-8 euro) oder portugieser preisklasse so um die mind. 4-6 euro) zurückgreifen oder aber auf einen südamerikaner. die sind zwar getürkt aber das ist immer noch besser wie tankschiffwein aus was weiss ich woher. ... und noch was .. auch wenn bei aldi und co aussen toscana oder was weiss ich draufsteht nach EU recht kann der wein auch aus honolulu kommen und mit mindestens 30 anderen vermischt sein ... leider leider leider. schau mal im internet nach dem hanseatischen weinkontor und bestell dir dort z.b. den los vascos ... ist zwar nicht das was ... aber zumindest stimmt die qualität und der preis ...


    fazit: vergiss 4 euro weine die sind zum ;( ;( ;( ;( ;(

    ansonsten empfehle ich einen gepflegten bordeaux ... :D :D :D die gibt es hier zuhauf.
     
  3. starwatcher

    starwatcher New Member

    verbring mal ein wochenende an der mosel oder an der ahr und besuche diverse winzer.
    Du wirst überrascht sein, was du für kleines geld alles bekommt.
    Bloss nicht über giordano oder andere ähnliche händler kaufen!
     
  4. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member


    gut gewählt:

    einmal weiss - mosel - riesling
    einmal rot - ahr - frühburgunder - spätburgunder.

    ich muss zum essen und trinken - bis später. :D
     
  5. Roccodad

    Roccodad New Member

    danke für die aufschlußreiche Erläuterung , unter den Umständen können auch 4-5 Euro eine Grundlage sein.
    :klimper:

    Habt Ihr einen Link für Moselweine etc. ?
     
  6. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Schade, dass du so weit weg wohnst:D
     
  7. RSC

    RSC ahnungslose

    :nick: :nick: :nick:
    legga....
     
  8. Olley

    Olley Gast


    gute arztwahl:party:
     
  9. RSC

    RSC ahnungslose

    hat der dec gesagt, du sollst täglich eine flasche trinken???
    ein glas reicht doch. und wenn der arzt meint, dass rotwein dir gut tut, dann nur wegen seine inhaltstoffe, die im billigen wein nicht zu finden sind. übrigens, roter traubensaft tut es auch. und günstiger ist der auf jeden fall.

    http://www.bleibjung.de/018f1091f809ea629/018f1091f90bb801d/018f1091f90bb9d24.html

    http://www.gesundheit.de/ernaehrung/krankheit-ernaehrung/rotwein-gefaesse-lebenselixir/

    medikamente sind bestimmt noch teuerer...
     
  10. Roccodad

    Roccodad New Member

    *grins*
    ja, ich finde den Doc auch toll.
    Der erste Arzt, der nicht gleich Kaffee, Wein und Tabak generell verbietet, nur weil er nicht weiter weis:D
    Seiner Meinung nach ist in Maßen (nicht Massen ) nix gegen einzuwenden.
    Mein Problem lag nämlich nicht, wie von anderen Ärzten immer diagnostiziert, am Konsum von Wein oder Kaffee, sondern an fettigen Speisen ! Abends lieber einen Salat statt Steak und die richtige Zusammenstellung der Ernährung brache den Erfolg.
    Den Wein, wenn es nicht mehr als ein Schoppen am Abend ist, wäre sogar empfehlenswert weil gesund aus mehreren Gesichtspunkten...
     
  11. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Hab ich hier schoppe gehöhrt? Wo muss man sich melden?
     
  12. Roccodad

    Roccodad New Member

     
  13. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member


    wein...

    mann: 0,3 - 0,4
    frau: 0,2 - 0,3

    ist ok. aber nicht aldi fusel oder lidl pampe oder spar brühe.
    sag mir was du magst und ich sage dir wo du's bekommst. (gilt nur für wein)
     
  14. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member


    so wird das aber nix mit dem abi. :D
     
  15. RSC

    RSC ahnungslose

    darf ich auch? darf ich auch?


    wie du schon weisst, mag ich bordeaux. nach langem testen haben mich die weine aus st. emilion angetan. wo sind die günstig zu finden?
     
  16. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Shice drauf:D
     
  17. Roccodad

    Roccodad New Member

    @aoxo

    ich mag am liebsten einen fruchtigen Roten(wohl sonnengereift oder so)
    Nur gestattet mein Budged keine Weine für ca.10 Eier (zu mindest nicht fürn Alltag ;) )
    als Servicetechniker bekommt man hier nicht so dolle Gehalt;( , obwohl man es glaub ich verdient hätte.
    Aber darüber zu debattieren würde wohl diesen Tred sprengen...
     
  18. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    jetzt pass aber mal auf ... abi ist wichtig. nix scheiss drauf. das wird dich dann 60 jahre lang ärgern. glaubs mir .. nach dem abi - ok. aber bis zum abi. ranklotzen. ;) und jezt ab ins bett ... :)
     
  19. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    haben es mir ... merlotlastige nordlichter. ich guck mal aber st.emilion ist eine der teuersten lagen im bordelais. preiswertes ist meist auch qualitativ naja. für einigermaßen trinkbares muss mann/frau schon so um die 10 euro ausgeben. und vorsichtig: wenn aldi/lidl/penny/rewe/netto wein mit etikettaufschrift st.emilion anbieten ........................... dann heisst das noch lange nicht das auch st.emilion drin ist. tankschiffe sei dank.
     
  20. starwatcher

    starwatcher New Member

    links nutzen nix; sonst kaufst du die katze im sack. Du musst dich schon selber durchschlürfen. Pack die family beim nächsten urlaub ins auto und fahr runter. Du glaubst gar nicht, wie entspannend so ein paar ruhige tage sein können. Unterkünfte sind dort sehr preiswert und sprengen kein familienbudget. Und drumherum gibt es auch einiges zu sehen (abstecher nach Trier, Luxembourg lohnen sich immer). Immer an den Flüssen lang. Winzer gibt's wie sand am meer.
    Der händler deines vertrauens beliefert dich dann auch weiter.

    PS: auch an der Mosel gibt schöne Rote! Die roten Ahrweine sind eher leicht, fruchtig und von der Farbe her eher hellrot. An der Mosel wird's dann etwas kräftiger und dunkler. Probier beide!
     

Diese Seite empfehlen