router +mac os x +port freigabe...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von xkikix, 13. März 2003.

  1. xkikix

    xkikix New Member

    ich hab folgendes problem:

    ich bin mit meinem ibook und meinem g4 gleichzeitig über einen billion router via
    dhcp im internet.

    die einrichtung eines servers auf dem g4 macht jetzt allerdings nötig das ich bestimmte ports direkt auf den g4 leite.

    also habe ich in den netzwerkeinstllungen jedem rechner eine feste ip nr. zugewiesen. die ip des routers eingetragen und im router menu die entsprechenden ports geroutet.

    ergebnis ist allerdings, daß ich gar keine verbindung mehr bekomme.

    kann mir jemand helfen ??

    danke
    kiki
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Welche Verbindungen funzen net ?
    Welche Ports hast Du freigegeben ?
     
  3. tobio

    tobio New Member

    Auf den Rechnern musst Du sowohl im Feld Router und im Feld DNS-Server die Router IP eintragen.
    Richtig Adressiert? und Subnet vergeben? hast Du eine statische oder dynamische externe IP?
    Beim Routen der Ports gerade wenn auch andere Rechner ins Netz sollen darfst Du keine Feler zwischen intern<->extern machen, sonst werden die Portanfragen an Dich selber wieder zurückgeleitet.
    Kannst Du im Router Virtuelle Server oder eine DMZ (Demilitarized Zone) einstellen?

    tobio
     
  4. xkikix

    xkikix New Member

    hab meine einstellung nicht hier im moment...

    dmz kann ich einstellen, was muß ich da eintragen ??
     
  5. xkikix

    xkikix New Member

    die verbindung ins internet !!

    die ports für carracho und ftp
     
  6. tobio

    tobio New Member

    Die IP Deines Rechners der VOLL von Aussen zu sehen ist. Solltest dann natürlich auf dem Rechner oder davor noch ne Firewall haben. Sonst funktioniert es jetzt mit den Rechnern?

    tobio
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Du musst die DNS Server eintragen ! Ich weiß nicht warum aber ohne die bekomme ich mit fester ip auch keine Verbindung, mit DHCP geht das auch ohne.

    Wenn Du z.B. bei Arcor bist musst Du 145.253.2.11
    145.253.2.75

    als DNS Server im Netzwerkkontrollfeld eintragen, aowie arcor.de als domain. Bei T-Online entsprechende deren DNS.
     
  8. xkikix

    xkikix New Member

    hab ich alles vergeben, komme trotzdem nicht ins internet, könnte das am modem von qsc liegen ?? das modem von denen ist nämlich schon ein route, nur ist die router funktion gesperrt.

    ich glaube schon das meine einstellungen richtig sind:

    g4: manuelle einstellung ip nr: 192.168.1.1, dns eingetragen ( sowohl im router, als auch auf dem g4) im virtual server des routers hab ich die entsprechenden ports "geforwardet" sub net ist klar.

    was muß ich den bei dmz eintragen ?
    kann ich dhcp bei den lan einstellungen lassen ??

    danke für eure hilfe.
    kiki

    ps firewall im router richte ich ein, wenn ich erstmal ins internet komme !!

     
  9. tobio

    tobio New Member

    dhcp kannst du lassen.
    Hast Du dem Router auch eine IP gegeben???
    für statisch z.b.

    Router IP 192.168.1.1
    erster Rechner 192.168.1.2
    zweiter Rechner 192.168.1.3
    ...
    bei den Rechnern selber unter Feld Router UND Feld DNS:
    192.168.1.1
    eintragen
     
  10. xkikix

    xkikix New Member

    die router ip unter dns eingetragen hab ich nicht, werde ich zuhause sofort probieren, danke

    kiki
     

Diese Seite empfehlen