router - mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lanka, 4. Januar 2003.

  1. lanka

    lanka New Member

    hallo,

    mein mac wählt sich immer in das internet ein. sogar wenn er im ruhezustand ist. mein rechner ist an einem router angeschlossen, dieser wählt sich immer bei "bedarf" ein. da ich keine flatrate habe, geht es mittlerweile ziemlich auf die kosten. das das problem am mac liegt habe ich aber erst nach längerer zeit begriffen. nachdem ich probehalber das ethernetkabel aus der schnittstelle genommen hatte, hat sich der router nicht mehr eingewählt.

    ich weiß, dass es mitlerweile eine ganze menge programme gibt, die automatisch nach einer softwareaktualisierung gucken, nur bin ich die mal durchgegangen und finde da nichts was darauf hinweisen könnte, dass er sich automatisch einwählt.

    kann ich irgendwie herausfinden, wie ich das "abschalte"

    vielen dank
     
  2. walta

    walta New Member

    auch die uhr stellt sich im internet auf die aktuelle zeit ein (kontrollfeld "datum und uhrzeit") - zumindest ich überseh das beim komputereinrichten immer wieder
    gruss walta
     
  3. lanka

    lanka New Member

    vielen dank für den tip. der timeserver ist bei mir ausgeschaltet. das kann es also nicht sein.
     
  4. Eduard

    Eduard New Member

    Mein Acer-Router hat diese Macke auch ohne Mac und/oder PC dran. Er wählt sich jeweils nach 2 Sekunden wieder in DSL ein, nachdem er wie eingestellt nach 5 Minuten nicht Benutzen des Internet die Verbindung trennt. Habe viel Lehrgeld an die Post bezahlt, bis ich das gemerkt habe - jetzt mit Flatrate wähle ich mich trotzdem per Hand ein, weil es mir zu blöd ist, ständig die Verbindung offen zu haben.
    Es lag bei mir jedenfalls nicht am Mac, der war komplett ausgeschaltet!
     
  5. lanka

    lanka New Member

    ja, wie schon gesagt, mein router (draytec 2200x) wählt sich ohne mac auch nicht ein. mein kollege hängt mit seinem PC ebenfalls an diesem router. wenn dessen PC aktiviert ist, wählt er sich allerdings nicht ein. es liegt also definitv am mac.
     
  6. lanka

    lanka New Member

    hallo an alle,

    die lösung des problems lies sich nun mit dem processwatcher klären.
    der sachverhalt diesbezüglich ist sicherlich für alle interessant.

    und zwar gibt es ein programm namens AOM.
    dieser liegt unter systemordner > application support > adobe > web.

    dieses aktiviert sich, sobald ein adobe-programm geöffnet wurde.
    und ist, selbst wenn das adobe-programm geschlossen wurde noch aktiv.
    es wird im os 9.2.2 auch nicht in der programmleiste (oben rechts) angezeigt, obwohl es aktiv ist.

    ich habe das AOM aus dem ordner ersteinmal auf meinen schreibtisch gezogen und den rechner angelassen. und siehe da - der rechner hat sich nicht eingewählt. (programm war nicht aktiviert)

    nähere informationen habe ich auch noch http://www.hegau-networx.de/Forum/showtopic.php?threadid=145 gefunden

    vielen dank somit an alle.
     
  7. lanka

    lanka New Member

    hallo an alle,

    die lösung des problems lies sich nun mit dem processwatcher klären.
    der sachverhalt diesbezüglich ist sicherlich für alle interessant.

    und zwar gibt es ein programm namens AOM.
    dieser liegt unter systemordner > application support > adobe > web.

    dieses aktiviert sich, sobald ein adobe-programm geöffnet wurde.
    und ist, selbst wenn das adobe-programm geschlossen wurde noch aktiv.
    es wird im os 9.2.2 auch nicht in der programmleiste (oben rechts) angezeigt, obwohl es aktiv ist.

    ich habe das AOM aus dem ordner ersteinmal auf meinen schreibtisch gezogen und den rechner angelassen. und siehe da - der rechner hat sich nicht eingewählt. (programm war nicht aktiviert)

    nähere informationen habe ich auch noch http://www.hegau-networx.de/Forum/showtopic.php?threadid=145 gefunden

    vielen dank somit an alle.
     

Diese Seite empfehlen