Router Problem Opencom 36 X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jan.Bochert, 17. Februar 2005.

  1. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Hallo zusammen,

    bei meiner OpenCom 36 (Firmware 3.15) mit LAN Verbindung über Netgear Switch tritt unter OS X folgender Fehler auf:
    Internetverbindung zu Provider (Arcor) wird fehlerfrei automatisch aufgebaut und auch temporäre IP und DNS zugewiesen.
    Die Namensübersetzung klappt aber nicht, d.h. www.google.de funktioniert nicht, aber
    http://216.239.59.104/ für google funktioniert. Im Rechner und Router ist alles auf automatisch beziehen eingestellt, aber auch wenn ich die richtige DNS im TCP/IP Protokoll eintrage und/oder im Router eintrage bringt das keine Abhilfe. Ich habe auch schon erfolglos einige frei verfügbare DNS-Server ausprobiert.
    TKR hat einem Gerätedefekt nicht ausgeschlossen und ich habe hatte schon ein Ersatzgerät hier. Der Fehler war identisch.

    Hat jemand Erfahrung? Bin für jeden Hinweis dankbar!
     
  2. white-raven

    white-raven New Member

    hi, ich hab die opencom auch aber nullprobleme damit. wenn bei der anderen das gleiche auftritt wird es wohl die opencom nicht sein. hast du es mal ohne switcher probiert? oder mal ein anderes modem?

    gruß dirk
     
  3. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    anderes Modem ist ein guter Gedanke, habe ich nur leider keins hier. Bevor ich mir da eins kaufe hole ich mir lieber einen anderen Router mit Modem drin...
     
  4. white-raven

    white-raven New Member

    jo, das würde dann aber nicht mit der opencom funktionieren. hatte ich auch probiert, geht nicht. deswegen hängt ein altes telekom-modem dran und funktioniert easy.

    dirk
     
  5. rootzone

    rootzone New Member

    Hm, es gab in letzter Zeit Berichte von DSL-Kunden, die auf den Telekom-Backbone zugreifen, dass die DHCP Einträge, die geliefet werden nicht mit den Änderungen im Telekom-Netz übereinstimmen. Ich habe das Problem nicht, aber vielleicht liegt es daran.
     
  6. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Hmm, inwieweit ich den Telekom Backbone verwende, weiß ich gar nicht so genau. Ich bin bei Arcor und soweit ich weiß haben die ein eigenes Netz bis auf die sog. letzte Meile.
    Was allerdings noch interessant ist, ist daß ich über PPPoE (direkt vom Rechner ins Modem) keinerlei Problem mit dem DSL-Zugang habe.
    (Klar, sonst wäre ich ja gar nicht hier. Ich surfe, also bin ich? Interessant, mal drüber nachdenken)
     
  7. white-raven

    white-raven New Member

    es ist bei dir Telekom-Backbone, da ja die letzte meile von der telekom ist. den switch hast du als quelle der fehler ausgeschlossen?
    was sagt arcor dazu?

    dirk
     
  8. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Arcor sagt, da ich ja über PPPoE reinkomme, kann es nicht an ihnen liegen. Als Alternative zum Switch habe ich es auch mit einem alten HUB mit Uplinkport probiert. Absolute Fehlanzeige.
     
  9. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

  10. white-raven

    white-raven New Member

    glaubst du das arcor? probier doch mal dsl by call mit einem anderen anbieter ob es da geht oder auch die gleichen fehler sind.

    dirk
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Frag doch mal den Hersteller, vielleicht hat der eine Idee.

    Kalle
     
  12. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    einen anderen DSL Anbieter kann ich glaube ich nicht wählen, da die Leitung nur Arcor DSL liefert. Über ISDN habe ich schon versucht mich by call einzuwählen, das ging auch nicht.
     
  13. white-raven

    white-raven New Member

    eigentlich müßte das gehen, aber man weiß ja nie bei den providern. deswegen hab ich braf den anschluss bei den telekomikern und die kriegen das geld dafür und ich such mir den provider aus (nicht t-online). und hab ich eine störung, da weiß ich dann, dass der service stimmt. und ich könnte auch by call ohne probs gehen.
    irgendwie glaub ich bei dir, dass es entweder an der soft/hardware der telekom oder an arcor liegt, oder an der zusammenarbeit beider.
    das ist ja alles kein trost, ich weiß, aber da du alles andere schon versucht hast und die fehler bei deiner hardware nicht liegen .......................

    gruß dirk
     
  14. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Genau, so ein richtiger Trost ist das nicht... Wahrscheinlich hol ich mir einen anderen Router. Kann da jemand eine Empfehlung aussprechen?
    Schwanke zwischen Airport und der Konkurrenz Netgear DG834GB.
     

Diese Seite empfehlen