1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Router will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Anuschka, 16. Februar 2003.

  1. Anuschka

    Anuschka New Member

    Hallo, wir haben von meinem Vater zu Weihnachten einen Lanware WLAN-Router geschenkt bekommen. Dieser ließ sich per Browser konfigurieren und alles war gut.
    Bei einer Nachkonfiguration stürzte der Browser ab und seitdem läßt sich der Router nicht mehr ansprechen. Der interne Switch funktioniert hervorragend, alle Macs können miteinander reden. Nur eben die Kiste selbst stellt sich tot, läßt sich nicht anpingen und auch weder über Browser noch über Terminal ansprechen. Der Reset-Button fehlt dem Ding leider und Strom aus/an usw. hilft nicht.
    Hat noch jemand eine schlaue Idee, bevor wir uns einen neuen WLAN Router kaufen?
     
  2. Olley

    Olley Gast

    hallo
    schau doch mal was der router für eine ip hat (ab werk). bei den vigor ist es meist eine 10.1.1.1. der rechner mit dem du den router konfiguriren möchtest muss die gleiche ip haben, bis auf die letzte zahl.

    Olley
     

Diese Seite empfehlen