RS-232 Terminalapp für OS 8.6 gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tarzaaan, 2. Mai 2003.

  1. tarzaaan

    tarzaaan New Member

    Hallo Forum -

    habe hier ein Multimeter mit RS-232 Schnittstelle, am Mac angeschlossen über einen RS-232->USB Adapter (ein "ADA USB Seriell Adapter 9St" von DeLock) - der auch nach Installation des beiliegenden USB-Treibers korrekt im System Profiler angezeigt wird.

    Möchte nun ganz einfach mal ein paar ASCII-Zechen bzw. -Strings an's Multimeter senden, bzw. natürlich vor allem empfangen.

    Nun die Frage: Kennt hier jemand ein einfaches Share- oder Freeware-Programm unter OS 8.6/9.2.2, mit dem man das "mal eben" machen kann?

    Vielen Dank schonmal für alle Infos...

    Gruß, tarzaaan.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    ZTerm heisst das Programm, oder auch MacTerminal.

    Ach ja, falls das mit dem Auslesen des Multimeter nicht klappt, dann liegt es daran, dass deine serielle Schnittstelle einen Kontakt nicht belegt hat. Aus diesem Kontakt, auf dem normalerweiser immer +12V anliegen sollte, entnehmen die meisten Multimeter (z.B. von Conrad, Voltkraft oder Metex) die Versorgung der eigenen Schnittstelle, saugen also aus der Schnittstelle des Rechners den Strom für die eigene Schnittstelle. Denn für RS232 braucht man Pegel von +12 und -12V (macht 24V Differenz). Die Batterie hat aber nur 9V. Es gibt zwar teure Spannungswandler ICs, die aber meist eingespart werden.

    Die Zeitschrift c't hat mal vor Jahren (4/97) einen Tipp gegeben, wie man das umgeht. Dazu braucht man eine Diode und einen Elko, den man in den Sub-D-Stecker des Kabel zum Multimeter lötet.

    MacS
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan New Member

    hier 'nen iMac233 Rev.B) die Schnittstelle habe, sondern an einem USB-Seriell-Adabter.

    Trotzdem nochmal vielen Dank,

    Gruß, tarzaaan.
     
  4. tarzaaan

    tarzaaan New Member

    t aussah - vielleicht bin ich ja auf's gleiche gekommen...

    Schönen Gruß, tarzaaan.
     

Diese Seite empfehlen