ruckelig

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Max.Renn, 30. Dezember 2002.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hallo,

    Wenn ich (unter 10.2.3. vorher ist das nicht passiert) iTunes mit nem Radio-Stream laufen habe, wird das System ruckelig (sowohl die Texteingaben als auch die Performance insgesamt). Wenn ich iTunes beende, bleibt der Effekt, wenn ich den Rechner neu starte, ist wieder alles normal (bis ich wieder iTunes starte).

    iMac 800/17"TFT

    Weiß jemand Rat?

    maX
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich glaube zwar nicht, dass es DIE Lösung ist, aber stell mal den Zwischenspeicher in den iTunes Einstellungen -> Erweitert auf Mittel oder Groß, falls nicht schon geschehen.
    Falls die Visuellen Effekten auch eingeschaltet sind, da bremsen manche auch ganz schön aus.
     
  3. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Daran hat's leider nicht gelegen. Das ganze erinnert mich verdächtig an das Update auf 10.2.2 ... nur dass ich dieses Mal von 10.2.1 direkt auf 10.2.3 upgedated habe.

    Jedes Mal wenn ich iTunes (und übrigens auch LimeWire laufen lasse, wird das System ausgebremst und bei der kleinsten Aktion (z.b. Menü anklicken) taucht die Regenbogen-Scheibe auf.

    maX
     
  4. TAOG

    TAOG New Member

    ich habe auch von 10.2.1 auf 10.2.3 geupdatet und keine probs mit itunes. ich höre i-radio und lasse limewire laufen wärend ich noch am chaten bin. das alles mit einem g4/400
     

Diese Seite empfehlen