Rückmeldung über gelesene Mails

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sbg1, 26. August 2008.

  1. sbg1

    sbg1 Member

    Beim früheren Mail-Programm Netscape konnte man einstellen, dass autmatisch ein Mail zurück kommt, wenn es vom Empfänger gelesen worden ist.

    Geht das beim Mail von Apple nicht?

    Danke, Bruno
     
  2. edwin

    edwin New Member

    Dank der Suchfunktion bei diesem Forum kann ich Dir diesen Thread empfehlen. Es sieht nicht so aus, dass es geht (zumindest bei Mail).
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Dein Beitrag ist doppelt - lösch bitte den anderen.

    Christian
     
  4. sbg1

    sbg1 Member

    Ich weiss und wollte auch schon. Aber vielleicht dumme Frage: wie löscht man einen Beitrag, ich finde keinen entsprechenden Button?
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Soweit ich weiß funktioniert die Lesebestätigung von Mails bei einem POP3-Account grundsätzlich nicht. Du müsstest also einen IMAP-Account einrichten, sofern dein Provider das überhaupt unterstützt bzw. zulässt. Weitere Infos siehe hier http://www.uni-koeln.de/rrzk/mail/server.html

    Gruß
    MACaerer
     
  6. sbg1

    sbg1 Member

    Hallo
    Danke, aber das kann nicht der Grund sein, denn mit Netscape hat die Rückmeldung immer funktioniert und ich verwende seit eh und je einen POP3-Account.
     
  7. dimoe

    dimoe New Member

    ich kann Dir dazu nur sagen, daß ich Mails die ich mit Seamonkey (also wie Mozilla, wie Netscape) öffne mich ab und zu nach Lesebestätigungen fragt, "Mail" (bei den gleichen Mails) aber noch nie gefragt hat.
    Ich Denke darum, daß das System mit den Bestätigungen nicht so sicher sein kann, wenn es von den benutzten Mail-Programmen abhängig ist.
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich schrieb in dieser Diskussion, deren Studium dir bereits von edwin empfohlen wurde:

    Vergiss es.

    1. Manche Mailserver schicken eine Bestätigung, wenn die Meldung im Postfach des Empfängers gespeichert wurde. Der Mailabruf kann Tage / Wochen / Jahre später erfolgen...

    2. Eudora fragt mich (ungefähr) "Der Absender hat eine Lesebestätigung verlangt. Soll ich eine schicken?" Meine Standard-Antwort ist "NEIN", es geht den Absender wirklich nichts an, wann ich meien Mails lese - tagsüber im Büro, oder zuhause nach Mitternacht.

    3. Das Verlangen einer Lesebestätigung ist ein Zeichen des Misstrauens dem Empfänger gegenüber - etwa wie ein Einschreibebrief. Der Empfänger wird entzückt sein, das zu bemerken...

    Christian
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Knopf "Ändern" - dann Knopf "Löschen".

    Christian
     
  10. sbg1

    sbg1 Member

    Ich habe jetzt von meinem Provider erfahren, dass die Lesebestätigung grundsätzlich auf zwei Wegen möglich ist, entweder über den Browser, wenn er dieses Feature anbietet, oder durch Einrichtung durch den Provider.
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    :shake:
    Nur das "Verlangen" einer Lesebestätigung ist möglich. Ich entscheide selber, ob die rausgeht oder nicht - dafür fragt mich mein Mailprogramm. Und von mir hat noch nie jemand eine solche "Lesebestätigung" bekommen.

    Dein Provider kann nicht kontrollieren, ob ich meine Mails lese, weil dein Provider nicht mein Provider ist.

    Und im Browser kannst du gar nichts - vielleicht im Mailprogramm... Mail ist kein Browser, und Netscape hatte vor Urzeiten ein Mailprogramm als "Zugabe" dabei.

    Trotzdem bleibe ich dabei: Lesebestätigungen sind unnütz, unzuverlässig und ein Zeichen von Misstrauen!

    Christian
     
  12. bluebox

    bluebox ---

    Das Verlangen von Lesebestätigung finde ich absolut daneben, nervig, und aufdringlich.
    Wir hatten so eine Tante in unserer Firma, aus einer anderen Abteilung. Die verlangte bei jedem Mist, Z.B. bei der Mitteilung, dass es ab nun auch farbiges Kopierpapier gibt, eine Lesebestätigung.
    Keiner von uns hat jemals darauf reagiert. Es würde mir niemals in den Sinn kommen auf so eine Aufforderung zu reagieren. Nie im Leben.
    Es nervt gewaltig, und stresst völlig unötig.
    Also, einfach nicht reagieren und gut ist.
     
  13. sbg1

    sbg1 Member

    So einfach ist es nun doch wieder nicht! Das mag Dich nerven, dann kannst Du ja einstellen, dass keine Bestätigung erfolgt. Aber im Geschäftsleben ist es manchmal schon wichtig zu wissen, ob ein Mail rechtzeitig angekommen ist - so zuverlässig ist es halt doch noch nicht.

    Für Browser statt Mail-Programm: sorry, ich weiss den Unterschied, habe es aber falsch geschrieben!
     
  14. edwin

    edwin New Member

    Nun, es gibt keine Garantie darüber, dass jeder (auch in der Geschäftswelt) diese Funktion akzeptiert. Wohl eher nicht!

    Wenn es für Dich wichtig ist, eine Antwort zu erhalten, dann hinterlasse in Deiner Mail eine Frage, die Dein angeschriebener Mailpartner beantworten muss. Ich denke, das wird dabei die beste Lösung sein. Wobei, wenn Dein Gegenüber die Frage nicht beantworten will...
     
  15. sbg1

    sbg1 Member

    Knopf "ändern" dann Knopf "löschen" -- das habe ich mir auch so gedacht. Nur bin ich blind? Ich finde den Knopf "löschen" nirgends ...
     
  16. TomPo

    TomPo Active Member

    Vielleicht hilft dem einen oder anderen dieses kleine (im Netz gefundene) (php)Script etwas weiter, welches bei Bedarf erweitert/verändert werden kann. Bestimme Textpassagen sollten auf jeden Fall geändert werden, sonst funktioniert das ganze nicht. Ist auch für umme.

    <?php
    /* Deine Emailadresse*/
    $mailad = "deine@email.de";
    header('Content-type: image/gif');
    header('Expires: Sat, 22 Apr 1978 02:19:00 GMT');
    header('Cache-Control: no-cache');
    header('Cache-Control: must-revalidate');

    printf("%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%c%",
    71,73,70,56,57,97,1,0,1,0,128,255,0,192,192,192,0,0,0,33,249,4,1,0,0,0,0,44,0,0,0,0,1,0,1,0,0,2,2,68,1,0,59);
    $ip = $HTTP_SERVER_VARS["REMOTE_ADDR"];
    $mail = rawurldecode ("$QUERY_STRING");
    $time = strftime("%d.%m.%Y um %H:%M:%S Uhr", time());
    $host = gethostbyaddr($ip);
    $header = "Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"\n";
    $header .= "X-Priority: 1\n";
    $header .= "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n";
    $header .= "FROM: $mail@noreply.com\n";
    $message .= "E m a i l I D : $mail\n\nGelesen ~> $time\n\nUser ~~~> $ip - ( $host )\nBrowser ~> $HTTP_USER_AGENT\nReferrer ~> $HTTP_REFERER\n\n---";
    $mailto = $mailad;
    mail("$mailto","Email ID: $mail zugestellt!","$message","$header");
    ?>


    Anhang:
    einfach dieses Script mit irgendeinem Dateinamen hochladen und in eine beliebige Email ein Bild mit dem Verweis auf diese Datei einbinden:
    z.B. in eine HTML Email mit:

    <img src="http://euredomain.de/mailleseueberwachung.php?irgendeinbildname.jpg" border="0">

    zum Nachlesen:
    Quelle: http://board.protecus.de/t2492.htm
     
  17. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das setzt aber voraus, dass das Mailprogramm externe Bilder automatisch l&#228;dt - und diese Funktion ist sogar in MS Outlook standardm&#228;ssig abgeschaltet...

    Und die "feine Art" ist es wohl auch nicht grade.

    Next try please.

    Christian
     
  18. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ja, du scheinst mit Blindheit geschlagen... :D

    Siehe angehängtes Bild.

    Christian
     

    Anhänge:

  19. sbg1

    sbg1 Member

    Hallo Christian

    Ganz so blind doch nicht, denn schau Dir mal den Anhang an. Da fehlt dieser Button. Immerhin bin ich bei dieser Gelegenheit drauf gekommen, dass man Einstellungen vielfältig ändern kann. So hatte ich vorher den Editor nicht. Aber den "Löschen"-Button habe ich noch immer nicht gefunden. Hast Du einen Tipp, wo man den herholt?

    Danke
    Bruno
     

    Anhänge:

  20. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also bei mir war er einfach da :D

    Aber versuch mal bei den Einstellungen ganz unten "Standardeditor - Erweiterte Schaltflächen" auszuwählen, könnte sein dass es das ist.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen