Ruhezustand erst nach 30 Sekunden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thmemm, 16. März 2011.

  1. thmemm

    thmemm New Member

    Hallo,
    auf meinem Mac Mini mit 10.6.6 dauert es nach Auslösen des Ruhezustand-Befehls
    genau 30 Sekunden, bis der Mac wirklich einschläft. Ich komme nicht drauf, woran
    das liegen könnte; es läuft kein Time-Machine-Backup, es sind keine Bluetooth-Geräte
    angeschlossen und auch keine externen Festplatten aktiv, an den Energiespar-
    Einstellungen liegt es auch nicht (habe alle mögl. Varianten ausprobiert), die Netz-
    verbindung schließt sich augenblicklich, und selbst wenn ich keine Software außer dem
    Mac OS aktiv habe und nichts im Hintergrund läuft, geht der Mac nicht sofort in den
    Ruhezustand.
    Hat irgendjemand eine Idee, wodurch dieses Einschlafproblem verursacht werden
    könnte?

    Danke und Gruß,
    Thomas
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Bitte HIER reingucken.

    MACaerer
     
  3. thmemm

    thmemm New Member

    Problem gelöst!
     

Diese Seite empfehlen