S: Anzeige des USB-Durchsatzes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Clemens1, 16. August 2010.

  1. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Moin,

    kann mir jemand sagen, ob es eine Software gibt, die mir anzeigt, wie schnell aktuell der Datendurchsatz am USB-Port ist. Zum Beispiel beim Kopieren von und zum USB-Stick.
    Für das Netzwerk benutze ich MenuMeters und genau so etwas brauche ich für den USB-Port. Am besten lauffähig unter Tiger.
    Googlen und hier im Forum suchen brachte keinen Erfolg.

    Gruß
    Clemens
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, wenn du eine oder mehrere Dateien auf ein Volume am USB kopierst wird doch angezeigt wie lange es dauert. Nimm doch einfach eine Datei mit einer Größe von z. B. 1GB und kopiere sie auf den Stick. Der Datenstrom ist dann ganz simpel Dateigröße geteilt durch die Zeit. Oder habe ich da an deinem Anliegen etwas missverstanden?

    MACaerer
     
  3. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Ich habe an meinem TiBook 550Mhz einen USB2.0-CardBus-Adapter via PCMCIA angeschlossen. Wenn ich aber von meinem USB-Stick ca. 15 GB mit ca. 6000 Datein kopieren will, dann dauert es letztendlich drei Stunden (nach Anzeige). Scheint, als wenn nur die Datenrate von 1.1 erreicht wird.
    An meinem PowerBook G4 1,67 Ghz dauert es gerade mal eine halbe Stunde. Also tatsächlich die Datenrate von 2.0.
    Die Zeiten variieren auch immer etwas. Eine 1GB Datei habe ich grade nicht zur Hand. Ich wollte ein paar Vergleiche anstellen und dazu mir die tatsächliche Übertragungsrate anzeigen lassen.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Dass sich die Übertragungsraten bei USB ändern könnte mit der jeweiligen CPU-Belastung zusammenhängen. USB ist keine Direkt-Access-Verbindung wie FireWire, das heißt die Daten laufen über die CPU. Warum die Übertragungsgeschwindigkeit zwischen dem USBII-Anschluss via CardBus und direktem Anschluss so unterschiedlich sind kann ich mir auch nicht erklären, es sei den die Karte schafft nicht mehr (lt. CardBus-Spezifikation sollte sie allerdings 132MB/s können, also die USB-Geschwindigkeit locker schaffen). Da die beiden Powerbooks einen PCMCIA-Slot haben würde ich die Karte einfach mal in das neuere Powerbook stecken und die Geschwindigkeit damit testen..

    MACaerer
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi
    ist schon 'ne Zeit lang her, da hatte ich mit einem PCMCIA-Kartenleser ebenfalls Probleme. Übertragungsrate am PG G4 war sehr langsam und arbeiten konnte man nebenbei auch nicht mehr. PCMCIA-Kartenleser war 16 bit.

    Der neue PCMCIA-Kartenleser ist jetzt 32 bit und um einiges schneller und nebenbei arbeiten geht auch wieder.

    Vielleicht liegt's daran?

    Einfach wie schon gesagt, die PC-Card in das PB G4 stecken und dort testen.

    Gruß yew
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Nun, der TE schreibt von einem CardBus-Adapter. Wenn das zutrifft müsste die Karte wie erwähnt 132MB/s schaffen. Die PCCards waren dagegen mit 16MB/s wesentlich langsamer. Das entspricht gerade mal der USB1.1-Geschwindigkeit.

    MACaerer
     
  7. yew

    yew Active Member

    Hi
    laut mactracker steht sowohl beim TiBook 550 MHz als auch beim PB G4 1,67 GHz:
    Single Type I or II (CardBus compliant)

    ... also handelt es sich hier doch um den gleichen Slot, richtig?
    PC-Cards = PCMCIA-Karten
    Was ist dann der Unterschied zu Cardbus??

    Gruß yew
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Schau doch mal hier rein. Da ist alles recht gut erklärt.

    MACaerer
     
  9. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Erstmal vielen Dank!

    Also am PowerBook 1.67 funktioniert die Karte. Scheint ein Softwareproblem zu sein. Der Treiber ist etwas dubios und schlecht dokumentiert. Finde ihn nicht einmal im Netz.

    Aber andererseits gibt es wohl keine Software, die das leistet, was ich oben beschrieben habe, oder?

    Gruß
    Clemens
     
  10. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mir ist jedenfalls keine bekannt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es da großen Bedarf für gibt.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen