(S)VCD nach DivX konvertieren?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Balrock, 13. Oktober 2005.

  1. Balrock

    Balrock New Member

    Moin,

    geht das?

    Ich möchte mal ein wenig Platz in meinem Schrank schaffen und alle alten
    (S)VCD´s (natürlich selbsterstellte Homevideos ;-) als DivX auf meine Festplatte speichern bzw. auf DVDs zu archivieren.

    Gruß
    B.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Natürlich geht das. Z.B. mit ffmpegX oder Toast 7 oder vielen anderen Programmen.

    Die SVCD muss zuerst auf die Platte gerippt werden: VCDcopyX kann das. Kopieren per Finder ist nicht möglich, da eine SVCD keine normale Daten-CD ist.

    Wenn schon würde ich aber nicht DivX wählen sondern H.264, was QuickTime Pro 7 erzeugen kann. H.264 ist so ziemlich der beste Codec, den es zur Zeit gibt. Allerdings: Die Qualität wird nicht besser sein als die der SVCD ;)

    Gruss
    Andreas
     
  3. Balrock

    Balrock New Member

    Danke!
    Ich werde dann mal fleißig rippen!

    Übrigens, kann H.264 auch von Windows abgespielt werden?

    Gruß
    B.


     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    H.264 kann auch unter Windows abgespielt werden, mit Nero Payer und dem Digital Pro Plugin oder dem Windows Media Player (glaube hab für den nur nen AC3 Plugin installiert), dann gibts noch den BSPlayer der das kann… :sleep: ach ja, QT 7 für Windows gibts ja auch noch, aber für "normale" H.264 Filme auf "normalen" PCs nicht geeignet, da viel zu langsam (außer Du hast 4 GHz oder so… :apple: ).
     

Diese Seite empfehlen