Sachen gibts bei der DB...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von frisco68, 18. Januar 2005.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    Sachen gibts bei der DB.
    Unsere Assistentin hat für 3 Mitarbeiterinnen Plätze im Zug reserviert - Nichtraucherplätze.
    Jetzt haben sich die Damen per SMS gemeldet.
    Sie sind nicht nur in einem Nichtraucherabteil (das wäre ja okay) - sie sind in einem RUHEABTEIL gelandet.
    :D :D
    Die Ärmsten... zu dritt - jede Menge Gesprächstoff und rundherum nur SCHWEIGEN...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Und das als Damen...:D
     
  3. christiane

    christiane Active Member

    Dann muss ich auch mal zur DB meinen Senf abgeben:

    Online Fahrkarten kaufen ist cool. :cool:
    Du kaufst sie und erwischst vielleicht noch Plan und Spar 50, und am nächsten Tag ist die Fahrkarte im Briefkasten. Das war kurz vor Weihnachten so und das war jetzt wieder so. Ganz vorzüglich. Da sind sie wirklich schnell.

    Update: ich meine natürlich den Online-Kauf. :embar:
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Da ja...:rolleyes:
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    drei Frauen in einem Ruheabteil. Das muß reinste Folter sein.
     
  6. frisco68

    frisco68 New Member

    fragt sich nur FÜR WEN??
    :D :D
     
  7. donald105

    donald105 New Member

    Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt.
    :embar:

    Wozu auch?
    Oder ist es da auch verboten, zu telefonieren? DAS fände ich gut!!
    >Liebling, in zwei minuten erreichen wir den bahnhof, ich ruf dich dann sofort an.<
    GGRRRRRR....
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Im ICE ist eigentlich das Telefonieren in allen Wagen ohne Handysymbol unerwünscht. Eigentlich...:crazy:
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    So ist es. Ich nenne sie ob des Symbols Naseborer-Abteil; erst ab dem ICE 3 gibt es da auch ein Symbol mit durchgestrichenem Händie. Die wenigsten wissen allerdings, daß es Ruheabteile gibt. Habe schon zweidreimal Leute drauf aufmerksam gemacht - die Reaktionen reichten von "Oh, Verzeihung - wußte ich nicht" über "Das gilt bestimmt nur für den Platz da vorne und nicht für's ganze Abteil" bis hin zu "Ich habe hier reserviert, hier bleibe ich und telephoniere auch - basta." Da mußte dann erst die Autorität in Form der Zugbegleiteruniform ein klärendes Wort sprechen - und selbst dann haben die beiden Geschäftsleute ihr Händie nicht ausgeschaltet.

    Asozial.

    Und dabei steht auf dem Papier, daß in den Abteilen, die ein Telephonsymbol haben, der Empfang besser sei…
     
  10. ab

    ab New Member



    Wie gut, dass es Autoritäten gibt.

    ab
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Und warum hast du die Karte nicht auf deinem Drucker ausdrucken lassen?
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich bin eine Zeit lang jeden Werktag zwischen Bremen und Hamburg mit der Bahn gependelt.
    Nicht ahnend, welcher Fehler es ist, habe ich am ersten Freitag aufgrund der ständig überfüllten Abteile einen Sitzplatz reserviert und bezahlt.

    Also steige ich in Hamburg Hbf in den Zug ein und will meinen Platz aufsuchen, merke aber schon, daß das ein sinnloses Unterfangen ist. Der Zug, und damit auch das Abteil mit MEINEM Sitzplatz ist hoffnungslos mit ins Wochenende startenden, aus Kiel kommenden Marinesoldaten besetzt.

    Der erste, der mich hier fragt, warum ich angesichts eines mit 8 besoffenen gröhlenden Marinesoldaten besetzten Abteils nicht auf die Herausgabe meines Sitzplatzes bestand, bekommt was auf die Nase.
     
  13. Macziege

    Macziege New Member

    Warum haste nich?
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

  15. Singer

    Singer Active Member

    8 vs. 1, und schon gilt das "Recht" des Stärkeren.

    "Die Würde des Vereinzelten ist antastbar."
     
  16. Macziege

    Macziege New Member

    Macht nichts, war doch knapp vorbei. Im wahrsten Sinne unzutreffend.
     

Diese Seite empfehlen