Sacred auf MacBook Pro - Keine Chance?

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Henni B., 22. März 2008.

  1. Henni B.

    Henni B. New Member

    Hallo, ich hoffe, mir kann geholfen werden...

    Ich habe mir seinerzeit das Spiel "Sacred" gekauft und auf meinem alten Laptop gespielt. Windows natürlich, damals. Leider laufen auf dem MacBook Pro, das ich nun seit einigen Jahren habe (Gott schütze es! *LOL*) nun ja leider keine Windows-Spiele. Klar. Und dennoch... Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit in Form von Zusatzprogrammen, Patches etc., das ich "Sacred" einmal wieder auf meinem Mac-Laptop spielen kann? Ich wäre über jede Hilfestellung dankbar und bin auch bereit für etwaige Programme zu zahlen, die mir jemand von euch verkaufen könnte etc. pp. - Ich will zocken!!! *LACH*

    Mein MacBook Pro:
    Mac OS X
    Version 10.4.11
    2.16 GHz Intel Core Duo
    2 GB 667 MHz DDR2 SDRAM

    Systemvoraussetzungen "Sacred (Underworld)" Minium:
    Pentium III 800MHz / Pentium III
    256 MB RAM
    4-fach-CD-ROM- oder DVD-Laufwerk
    DirectX-8-fähige Grafikkarte mit 16 MB
    DirectX-fähige Soundkarte
    DirectX9 (auf der Sacred-CD enthalten)
    Windows 98 SE/ME
    Festplatte mind. 2 GB verfügbar

    P.S.: Ich sehe gerade, das "Sacred" den Pentium-Prozessor braucht, ich aber ja den Intel habe. Also wohl doch keine Chance, hm? *sniff*
     
  2. priv

    priv New Member

    installier halt mal mittels bootcamp n windows auf deinem macbook pro und versuch es einfach. auf deinem osx wirst du es nicht zum laufen bringen.

    intel pentium war die damalig aktuelle prozessor generation, dass die damals noch keinen intel core duo angegeben hatten, sollte nicht weiter erstaunen.

    mittels patches ein windows spiel auf osx zum laufen zu bringen ist ausgeschlossen. zum zocken von windows spielen gibt es keine vernünftige alternative als sich auch ein windows system anzuschaffen. ich kenn mich aber nicht gut genug damit aus, um beurteilen zu können ob ein natives windows system auf macbook pros gut genug läuft.
     
  3. Mike-H

    Mike-H New Member

    Mit einem mit der Hilfe von BootCamp installierten Windows XP SP2 sollte es auf einem MacBookPro sicher laufen. Damit sollte es sogar auf einem MacMini, MacBook oder MacBookAir laufen.
    Allerdings gibt es BootCamp nur noch mit Mac OS X Version 10.5. Das heißt als "Zusatzprogramme" brauchst du Mac OSX 10.5 und Windows XP SP2.
    Bei den Systemvoraussetzungen des Spiels müßte es aber auch auf einem unter Paralleles installiertem Windows laufen. Da bräuchtest du als "Zusatzprogramme" Paralleles und es würde auch schon ein Windows SE/ME reichen.
     
  4. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Intel ist der Hersteller des Pentium-Prozessors.
     
  5. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Die BEta 1.4 von Bootcamp, die vielleicht noch irgendwo rumgeistert, soll unter MacOS 10.4 noch laufen, und somit entfiele das Leopard.

    Paralells gibt es als Demo, ein Versuch währe es Wert.
     
  6. Mike-H

    Mike-H New Member

    Wenn man sie noch irgendwo bekommt, muß man das Systemdatum auf die Zeit vor Leo zurück stellen, dann gehts.
     
  7. Henni B.

    Henni B. New Member

    Bootcamp, Parallels... Ich muß gestehen, und ihr habt das vielleicht bereits gemerkt, das ich nicht sehr affin mit all diesen Sachen bin. Könnt ihr mir Links zur Verfügung stellen, wo ich die entsprechenden Sachen finde?

    Ich habe neulich mal Parallels Desktop im Laden gesehen, glaube ich - Für 70 Euro. Wenn es davon eine Demoversion geben würde, möglichst umsonst, wäre das natürlich super, da ich mir nicht sicher bin, ob es auch wirklich klappt, letzten Endes...

    Das mit dem Datum zurücksetzen verwirrt mich umso mehr :D

    D'oh! :embar:
     
  8. Mike-H

    Mike-H New Member

    Parallels
    Für BootCamp musst du dir Leo kaufen.
     

Diese Seite empfehlen