Safari 3.1.2 stürzt direkt nach Start ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dirty_sanchez, 20. Oktober 2008.

  1. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Hi.

    Ich hab mir, glaube ich, fast alle Threads zum Thema Safari stürzt ab durchgelesen, aber leider keine Lösung gefunden. Hoffe, ich mach hier keinen unnützen, neuen auf.

    Wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte, da ich den Browser momentan dringend benötige!

    Folgendes:
    Nach einem Systemcrash (Der lief so ab: Das System läuft auf einer externen Firewirefestplatte und das Kabel hatte sich gelöst - fragt bitte nicht warum), und einem erzwungenen Neustart des Rechners stürzt Safari direkt nach dem Programmstart ab. Man sieht nur für den Bruchteil einer Sekunde das Browserfenster mit weissem Hintergrund und das war's.

    Ich habe bisher:
    - Die Prefs gelöscht
    - Die Festplatten Rechte repariert (sogar über die Installdisc das gesamte Volume repariert)
    - Safari von Apple geladen und überinstalliert.
    - Mehrere Neustarts gemacht
    - Softwareupdate (schon vor Tagen gemacht und auf dem aktuellsten Stand)

    System: Powerbook G4 1.5 GHz PowerPC und OS X 10.4.11 - Safari 3.1.2

    Sonst laufen alle Programme wie gewohnt. Es scheint tatsächlich nur Safari zu betreffen.

    Hat irgendjemand eine Idee, woran es liegen könnte, bzw. was ich noch machen könnte?

    Wäre Euch wirklich sehr verbunden!

    :) s.
     
  2. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    21 Hits und wirklich gar keine Idee? :cry:
     
  3. DominoXML

    DominoXML New Member

  4. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Hab ich doch schon gemacht.

    Andere Frage. Ich könnte das Programm auch vorher mit App Zapper löschen. Wo finde ich denn die Lesezeichen? Kann man die ohne Safari zu starten irgendwie sichern, damit ich sie bei einer ganz neuen, cleanen Installation wiederhabe?
     
  5. edwin

    edwin New Member

    Ich weiß, ich wiederhole mich. Aber nach meinem letzten erfolglosen Versuch, nach einem Fehler mit Safari klar zu kommen, habe ich für mich beschlossen, Safari nur noch so zu verwenden, wie es von Apple kommt. Sollte es auf einmal nicht mehr wollen - kein Problem - es ist sowieso nicht mein Standardbrowser. Ich bevorzuge die Browser aus dem Hause Mozilla. Da hatte ich bis heute nicht solche Schwierigkeiten mit. Im Gegenteil, sie ließen sich lösen.
     
  6. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Ich kenne die Vorzüge von Firefox und habe ihn auch lange Zeit benutzt, aber selbst wenn ich Safari nicht mehr als Standardbrowser benutzen möchte, kann ich dennoch nicht gänzlich auf ihn verzichten, da ich ihn beruflich benötige.
    Deshalb ist dein Vorschlag leider keine Option.

    Ficki Facki - und nun?
     
  7. DominoXML

    DominoXML New Member

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem.
    Damals hatte ich im Safari-Crash-log folgende Zeilen:

    Dyld Error Message:
    Symbol not found:
    __ZN3KJS14JSGlobalObject12defineGetterEPNS_9ExecStateERKNS_10IdentifierEPNS_8JSObjectE
    Referenced from:
    /System/Library/Frameworks/WebKit.framework/Versions/A/Frameworks/WebCore.framework/Versions/A/WebCore
    Expected in:
    /System/Library/Frameworks/JavaScriptCore.framework/Versions/A/JavaScriptCore


    Ich habe dann aus meinem Backup die Datei /System/Library/Frameworks/JavaScriptCore.framework/Versions/A/JavaScriptCore wieder hergestellt und alles hat wieder funktioniert.

    Ich weis nicht, ob die Datei im Combo 10.4.11 enthalten ist.
    Vielleicht hilft es dir die Rechte zu reparieren und dann die Combo zu installieren.

    Wenn beides nicht hilft poste mal den Auszug aus dem Crash-Log.
     
  8. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Verzeihung. Was für eine "Combo" soll ich installieren?
    Und ist das Crashlog der Text, der im Bericht steht, den man an Apple senden kann, nach einem Programmabsturz?
     
  9. edwin

    edwin New Member

    Dies findest Du auf der AppleWebsite. Für Mac OS X 10.4.11 Combo Update (PPC).
    Ein Kombinationspaket der letzten großen Updates des Systems.

    Müsste der sein.
     
  10. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

  11. edwin

    edwin New Member

    Es Kann helfen, dies nochmals zu installieren, um eventuelle Fehler zu bereinigen.
     
  12. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Ich habe das Update installiert - leider brachte es auch nichts. :( Wirst Du aus dem Logfile schlauer?
     
  13. edwin

    edwin New Member

    Leider nein. Da könnte Dir DominoXML eher helfen.
     
  14. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Gut, danke trotzdem.
    Ich habe jetzt auch mal den pram gelöscht, leider ebenfalls ohne Erfolg.

    Bleibt ja im Prinzip nur noch, os x von der Install Disc komplett überzuinstallieren.

    Aber zu meiner vorherigen Frage zurück: Gibt es evtl. die Möglichkeit, Safari komplett zu löschen mit Appzapper o.ä. und irgendwie die Bookmarks zu erhalten?
     
  15. edwin

    edwin New Member

    Safari-Lesezeichen scheinen in der Datei Bookmarks.plist im Ordner Safari der Library zu sein. Aber kaum zu nutzen.
     
  16. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hm, leider kann ich es nicht mit Sicherheit sagen, aber es könnte an einer der zwei Browser-Erweiterungen liegen:

    /Library/InputManagers/SafariBlock/

    /Library/InputManagers/DeliciousSafari

    Bevor Du die beiden Input-Manager z.B. auf ein externes Laufwerk verschiebst könntest Du schauen, ob es Aktualisierungen gibt und diese Installieren.

    Die dritte Möglichkeit wäre die Caches zu löschen. Es könnte gut sein, daß durch den unvermittelten Abbruch Dateien im Cache beschädigt sind und der Browser beim Lesen "stolpert".

    Ich bin mir nicht mehr sicher welche Taste man halten muß um beim Start von Safari den Cache zu löschen bzw. wo die Dateien liegen.

    Ich geh mal kurz suchen...
     
  17. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Also irgendwas scheint da gewaltig im Argen zu sein.

    Den Cache habe ich gefunden und gekillt - hat leider nichts geholfen.
    Dann habe ich mit dem Safari Bookmark Explorer die Bookmarks exportiert, mit AppZapper Safari deinstalliert und nochmal die frisch geladene Version von Apple installiert.

    Gleiches Spiel wie vorher. Das Programm starte, ein Fenster geht auf, Sat1 Ball, Crash.

    Btw. die Bookmarks scheinen durch die Deinstallation nicht verloren gegangen zu sein. Denn zumindest die Lesezeichenleiste war wie gewohnt sichtbar.

    Hm. Bleibt wohl echt nur noch, das gesamte os x überzuinstallieren.
    Oder gibt es noch andere Vorschläge?
     
  18. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hast Du schon versucht deine Addons wie Safari Block und Delcious Library zu deinstallieren, bzw. mal die Plugins "rauszuhauen"?

    Dein Crash-log weist zumindest darauf hin, daß die Erweiterungen geladen werden, bevor er die "Grätsche" macht.

    Das würde auch erklären warum eine Neuinstallation und das Leeren des Caches nichts bringt.
     
  19. dirty_sanchez

    dirty_sanchez New Member

    Ja. Das habe ich gestern Abend bereits schon gemacht. Sorry, hatte ich ganz vergessen zu erwähnen.
     
  20. DominoXML

    DominoXML New Member

    Für den Moment gehen mir die Ideen aus.

    Ist die Beta von Safari 4 bzw. die "nightly builds" eine Alternative?

    Ansonsten wird's wohl auf ein "drüber bügeln" des OS bzw. auf eine Neuinstallation mit "Archivieren und Installieren" hinauslaufen.

    Edit: Eines fällt mir noch ein. Bei einem Bekannten konnte ich die Abstürze durch deinstallieren von Flash 9 und installieren von Flash 10 beseitigen...
     

Diese Seite empfehlen