Safari beendet sich selbst!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von symbiose, 17. Januar 2003.

  1. symbiose

    symbiose New Member

    Wenn ich versuche Safari zu starten, erscheint das Terminal und beendet das Programm. Auch wenn ich in den Systemeinstellungen den Punkt Internet wähle, beendet es sich selbst über das Terminal. Wo könnte der Fehler liegen. Ich habe die deutsche i-safari Version.
    Danke!
     
  2. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Symbiose,

    Hast Du schon mal X mit gedrückter Apfel-S Taste gestartet und dann fsck eingegeben? Dann wird die Platte repariert, manchmal hilft das bei derartigen Problemen. Ach ja, nach der Prozedur mit Eingabe reboot neu starten.

    Gruß Thorsten
     
  3. symbiose

    symbiose New Member

    Wenn ich versuche Safari zu starten, erscheint das Terminal und beendet das Programm. Auch wenn ich in den Systemeinstellungen den Punkt Internet wähle, beendet es sich selbst über das Terminal. Wo könnte der Fehler liegen. Ich habe die deutsche i-safari Version.
    Danke!
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Symbiose,

    Hast Du schon mal X mit gedrückter Apfel-S Taste gestartet und dann fsck eingegeben? Dann wird die Platte repariert, manchmal hilft das bei derartigen Problemen. Ach ja, nach der Prozedur mit Eingabe reboot neu starten.

    Gruß Thorsten
     
  5. symbiose

    symbiose New Member

    Wenn ich versuche Safari zu starten, erscheint das Terminal und beendet das Programm. Auch wenn ich in den Systemeinstellungen den Punkt Internet wähle, beendet es sich selbst über das Terminal. Wo könnte der Fehler liegen. Ich habe die deutsche i-safari Version.
    Danke!
     
  6. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Symbiose,

    Hast Du schon mal X mit gedrückter Apfel-S Taste gestartet und dann fsck eingegeben? Dann wird die Platte repariert, manchmal hilft das bei derartigen Problemen. Ach ja, nach der Prozedur mit Eingabe reboot neu starten.

    Gruß Thorsten
     

Diese Seite empfehlen