1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Safari geht nicht online

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jürgen, 6. April 2004.

  1. Jürgen

    Jürgen New Member

    Hallo!

    Während Entourage automatisch eine Netzwerkverbindung aufbaut, um eMails abzurufen, muss ich eine Netzwerkverbindung manuell aufbauen, bevor ich mit Safari lossurfe.

    Tue ich dies nicht, kommt nach dem Eintippen einer URL die Fehlermeldung "Server nicht gefunden"; eine Verbindung wird nicht aufgebaut.

    Wo stellt man ein, dass Safari automatisch ans Netz geht?

    In den Systemeinstellungen ("Netzwerk/Ethernet/PPPoE") ist eingestellt "Verbindungsoptionen: Bei Bedarf automatisch verbinden". Ich dachte, damit sei alles klar ...

    (OS X 10.3.2)
     
  2. Jürgen

    Jürgen New Member

    Habe soeben auf OS X 10.3.3 und Safari 1.2 upgedatet.
    Leider nach wie vor der gleiche Effekt :-(
     

Diese Seite empfehlen