Safari hat Probleme mit Ankerpunkten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von affenschwanz, 14. Oktober 2005.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Ich habe hier ein kleines Problem. Bin an einer Website, die per include Befehl Dateien reinlädt. In dieser Datei hats Ankerpunkte, jedoch will Safari sich nicht an diese Bewegen.
    Habe mal noch ein kleines Bsp. vorbereitet, damit ihr wisst von ich rede...

    Es sind zwei Dateien:
    index.php Code:
    PHP:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    <html>
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
    <title>Unbenanntes Dokument</title>
    </head>

    <body>
    <div style="border:1px black solid; width:200px; height:300px; float:left">
      <p>Menu</p>
      <p>&nbsp;</p>
      <p><a href="index.php?page=text1">Text 1</a></p>
      <p><a href="index.php?page=text1#top">Ankerpunkt 1</a></p>
      <p><a href="index.php?page=text1#bottom">Ankperpunkt 2</a></p>
    </div>
    <div style="border:1px red solid; overflow:scroll; width:200px; height:300px; float:left">Maindoc<br><br><?php if ($_GET['page'] == "text1") {
    include 
    "text.php";
    }
    ?></div>
    </body>
    </html>
    und die Datei text.php -> hier der Code:
    PHP:
    <p>Text 1 Titel<br>
      <
    br>
    Hier ist ein sinnloser Text<br>
    Hier ist ein sinnloser Text<br>
    Hier ist ein sinnloser Text<br>
    Hier ist ein sinnloser Text<br>
    Hier ist ein sinnloser Text<br>
    Hier ist ein sinnloser Text
    <br>
    <
    br>
    <
    br>
    <
    a name="top">Ankerpunkt 1</a><br>
    <
    br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    <
    br>
    <
    br>
    <
    a name="bottom">Ankerpunkt 2</a><br>
    <
    br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext<br>
    Hier ist ein sinnloser Ankertext</p>
    Das ganze funktioniert unter Firefox, Netscape & Opera.. nur IE und Safari wollen nicht. den IE hab ich aber schon abgeschrieben ;)
    Habt ihr mir nen Tipp? Oder hab ich irgendwo nen Fehler gemacht???
    Gruss
     

    Anhänge:

  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo Affenschwanz,

    nach Fehlern sieht es in deinem Code nicht aus. Ich habe allerdings die Erfahrung machen müssen, das sich Safari mit Ankerpunkten generell zickig hat.
    Es sieht hier fast so aus, als könne Safari die Ankerpunkte innerhalb der includierten Datei nicht auslesen. Er zeigt auch in der Statusleiste, wenn du mit der Maus auf die Links gehst, nur »Gehe zu #top auf dieser Seite« beim ersten Link, dem Haupttext wird dagegen die gesamte URL ausgelesen.
    Das Phänomen kenne ich von verschiedenen PHP-Seiten her, die sind dann nur mit FF oder anderen benutzbar, nicht jedoch mit Safari.

    Warum das so ist, weiß ich leider auch nicht.

    gruß
     
  3. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Ist aber ein Witz. Weil meine ganze Navi baut ein zum Teil auf dem auf!

    Gibts den da irgendeine andere Möglichkeit??
    Gruss
     
  4. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Weil, vielleicht habe ich einen Denkfehler und das ganze lässt sich auch anders bewerkstellen..
    Gruss
     
  5. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Habe was rausgefunden:nicken:

    Wenn man "overflow:scroll; " im Quelltext weglässt, reagiert Safari auf die Ankerpunkte!

    Allerdings bringt mich das nicht viel weiter, denn wenn ich das weglasse, wird mein layout gesprengt.
    Gruss
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo,

    ich weiß nicht warum du die Geschichte mit einen overflow lösen musst, es gäbe, wenn es nicht so wäre eine ganze Menge anderer Möglichkeiten. Die einfachste wäre, den includierten Text in drei Teile aufzuteilen und bei einem Klick im Menü jeweils den anderen Teil zu laden.
    Rum wie num, sehr benutzer- bzw. suchmaschinenfreundlich ist das nicht. Von barrierefrei gar nicht zu reden.

    gruß
     
  7. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    jep, deshalb will ich das ja mit Ankerpunkten lösen..

    Stell dir vor, ich hab da einen Text, wie folgt:

    1. Titel
    1.1 Untertitel

    Sinnloser Text....

    1.2 Untertitel
    Sinnloser Text

    1.2.1 Untertitel 2
    Textlein..

    usw.

    Jetzt sind diese Texte leider nicht soo lang, als sich das lohnen würde, die zu splitten, deshalb meine Idee mit den Ankerpunkten..
    (auch hats noch fussnoten drinne, auf die ich mit nem Anker verweisen will..)

    Ich habs jetzt mal ohne Overflow gemacht, dadurch wird das ganze aber in die Länge gezogen, was mir nicht so gefällt.. was ich aber wohl oder übel so belassen muss.. zum Glück ist dies ja mein Projekt und nicht das eines Kunden :)

    find' ich schaaade! :cry:
    Gruss
     
  8. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    ich löse nun das Problem halt mit einem Browser erkenner..

    Der macht mir dann beim Safari & IE ein anderes Layout.

    Ist zwar nicht das was ich wollte, aber so kann ich das Layout für die anderen bewahren :D
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen