Safari, iChat etc. startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wingensiefen, 16. April 2007.

  1. wingensiefen

    wingensiefen New Member

    Hallo zusammen,

    bereits zum zweiten mal innerhalb von zwei Monaten habe ich das Problem, dass Programme des Betriebssystems (10.3.9) nicht mehr starten. Dazu gehört z.B. Safari und iChat (im Rendezvous-Modus innerhalb des Firmennetzwerkes).

    Das wäre alles nicht sooo schlimm, jedoch weitet sich der Fehler immer weiter aus. Ich kann kein einziges Programm mehr installieren und die Software-Aktualisierung verweigert jede Form der Zusammenarbeit. Auch die Vorschau und Text-Edit gehören zu den Programmen, die nicht mehr starten möchten. Jedoch läuft z.B. die Schriftensammlung tadellos - noch.

    Komme ich um eine Neuinstallation herum?

    Selbst Problem-Klassiker wie QuarkXPress laufen anstandslos weiter. Auch alles andere wie die Adobe Design Collection, Windows-Kram wie Entourage etc. sind ohne Fehl und Tadel am Start.

    Mein Rechner ist ein Quick-Silver, 1,25 GHz, in einem Ethernet. Mein Rechner war jahrelang so eingestellt, wie jetzt, verrichtete seinen Dienst ohne Probleme. Erst seit knapp zwei oder drei Monaten läuft es nicht mehr. Habe ich mir eine Software-Akualisierung herunter geladen, die Probleme dieser Art macht?

    Danke für die Hilfe.
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hast du die "Helvetica" verschoben, deaktiviert, weggeworfen?
     
  3. wingensiefen

    wingensiefen New Member

    Die ist unangetastet. Schade, dass klang sehr logisch. Gäbe es denn noch eine Schrift, die auf jeden Fall aktiviert sein sollte? Ich habe nämlich schon die eine oder andere Schrift ausgeschaltet.
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

  5. wingensiefen

    wingensiefen New Member

    Danke für die Hilfe
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Probleme der von dir geschilderten Art kommen in den allermeisten Fällen daher, dass eine Systemschrift entfernt/deaktiviert wurde.
    Möglich sind aber auch verbogene Zugriffsrechte, die du mit dem Festplattendienstprogramm beheben kannst.
     
  7. vor allem solltest du dir den (kostenlosen - hallo maiden)
    linotype font explorerX laden.

    hier gibts ihn

    und die finger von den systemschriften lassen.
     

Diese Seite empfehlen