Safari kommt in deutsch mit Fremdsprachentext

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Esurma2002, 10. Mai 2004.

  1. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Seit geraumer Zeit, ca. 5 Wochen empfange ich verschiedene Internetseiten und zum Teil auch E-Mails deutscher Anbieter auf dem einige Textpassagen in eine anderen Sprache mit völlig anderen Typen ( sieht aus wie Finnisch oder eine andere Skandinavische Sprache).

    Die Seiten die ich mit Safari aufrufe, sind Seiten mit denen ich schon seit Jahre ständig arbeite z.B. Homebanking, eBay usw.. Rufe ich diese jedoch mit dem Microsoft Internet-Explorer auf, habe ich diese Probleme nicht.

    Meine Grund-Einstellungen bei Safari sind:

    1. Unter Safari Einstellungen:
    unter Erscheinungsbild = Standard-Codierung = Westeuropäisch (Mac OS Lateinisch)

    2. Beim Safari-Fenster:
    unter Darstellung = Text-Codierung = Standard

    Leider haben Einstellungsänderungen an allen beiden Stellen zu keiner Lösung meines Problems geführt.

    Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das Problem lösen kann?
     
  2. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Bei mir ist Westeuropäisch (ISO Latin1) eingestellt
    Die andere Einstellung ist bei mir auch auf Standard und es funzt prima.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Bei mir auch.

    Wenn die andere Einstellung keine Abhilfe bringt, dann vielleicht den Cache von Safari leeren. Da klammert sich gerne Älteres fest. Aber Westeuropäisch (ISO Latin1) ist schon richtig.
     
  4. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Danke swissorion, habe ich bereits probiert, aber auch in dieser Einstellung bleibt das Problem bestehen.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Danach Cache geleert, Safari neugestartet?
     
  6. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Danke oli2000,

    diese Möglichkeit habe ich noch nicht ausprobiert. Es wäre schön, wenn Du mir nochmals helfen könntest, denn ich bin kein Freak und einen Cach zu leeren habe ich bisher leider noch nicht durchführen müssen.
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Gut, das ist nicht so freakish.

    Die Codierung auf Westeuropäisch (ISO Latin 1) stellen.

    Dann Menü „Safari“ > „Cache leeren…“, einen Moment warten, solange die Festplatte rattert.

    Safari beenden und neustarten (nur Safari, nicht den Rechner).

    Die Problem-Site besuchen und Daumen drücken.

    :)
     
  8. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Oder hast Du Suitcase am laufen oder über Schriftverwaltung zusätzliche Schriften installiert?
     
  9. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Hallo oli2000,

    warscheinlich sehe ich den Wald vor Bäumen nicht, sonst wäre ich sicherlich schon früher auf den Cach getroffen.

    Nur leider zeigt auch diese Massnahme keine Wirkung. Beim Aufrufen meiner Hausbank besteht weiterhin das Problem, das einige Textpassagen in deutsch und andere in einer mir unbekannten Sprache auftauchen.
     
  10. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    :party: schon klar, ich bin gar nicht da...;(
     
  11. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Hallo Tsujoshi,

    habe Suitcase nicht am laufen, jedoch habe ich vor einigen Wochen zusätzliche Schriften installiert.
     
  12. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Dann hast Du einen Konflikt mit einer Systemschrift... Hast Du Schriftensammlung benutzt oder "von hand" in den Fonts-Ordner deines User-Ordners Installiert? Hoffentlich nicht einfach: HD->Library->Fonts? :crazy:
     
  13. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Da ich nur "lerning by doing" kenne, ist es sicherlich denkbar, das ich den für mich einfachsten Weg gewählt habe. Leider weiß ich nicht wie ich vorgegangen bin.

    Was ist nun zu tun und wie gehe ich vor?

    Weiteres morgen. Wünsche angenehme Nachtruhe
     
  14. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Wenn Du erruieren kannst, welche Schriften Du neu installiert hast, entferne Sie. (vieleicht siehst Dus am Änderungsdatum?) Wenn nicht, installier das System einmal "drüber". Dabei "Benutzer erhalten" anklicken. Dann sollte alles laufen wie vorher...

    Und tu Dir einen gefallen: NIEMALS den Fonts-Ordner der obersten Hirarchie (HD->Library->Fonts) anfassen! Immer in Users->"Du"->Library->Fonts
     
  15. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Erst einmal herzlichen Dank für den Tip, ich werde dieses demnächst ausprobieren und Dir danach berichten ob ich Erfolg gehabt habe.
     
  16. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Das hatte ich auch mal. Schuld daran war eine Windows-Schriftart.
     
  17. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Hallo ich bin hocherfreut, den Weg den Du mir aufgezeigt hast
    war erfolgreich, der Fehler ist beseitigt.

    Nochmals herzlichen Dank.
     
  18. Esurma2002

    Esurma2002 New Member

    Danke für den Trost, der Fehler konnte aufgrund der Tips aus dem Forum erfolgreich beseitigt werden.
     

Diese Seite empfehlen