Safari, Lesezeichenleiste langsam

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jofr, 25. Januar 2004.

  1. jofr

    jofr New Member

    Hi!
    Ich habe in der Lesezeichenleiste von Safari eine Ordnerstruktur angelet.
    Wenn ich nun einen Unterordner anclicke um einen darin enthaltenen Link aufzurufen, dauert es immer sehr lange bis der Ihnalt des Unterordners und damit die Links angezeigt wird.
    Das ganze auf einem G4 dual 1.42GHz

    Grüße
    JO
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Lass mich raten: Hast du einen Draytek-Router am Rechner hängen?
    Wenn ja, musst du die firmware aktualisieren
    www.draytek.de
    Danach läuft vieles schneller, was irgendwie mit Internet zu tun hat.
     
  3. jofr

    jofr New Member

    Quark, was soll den Router damit zu tun haben, wie schnell Safarie den Baum von Bookmarks in der Lesezeichenleiste Anzeigt?

    Das Liegt an was anderem, nur was?
     
  4. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    klicke, dann hakts hier auf meinem 1,25 gh imac auch. das war schon immer so, auch auf meinem alten imac dv. softwareproblem!
     
  5. fotis

    fotis New Member

    War bei mir auch so...bis zur neuesten Version von Safari! Jetzt geht's richtig schnell.

    Fotis
    ______________
    Cube G4, 1,2 GHz
     
  6. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    hakts bei mir manchmal noch.

    der neueste firebird scheint eh noch flotter zu sein, ich mag die runden ecken und das brushed alu von safari so gerne:)
     
  7. alberti11

    alberti11 New Member

    Gehe in diesen thread, weil ich genau dieses Problem auch schon die ganze Zeit sehr nervig fand.
    Lese also die gleichen Probleme, habe zufälligerweis auch einen Draytek Router- wobei ich auch nicht glaube, dass dieses Teil mit der internen Ordnerstruktur in Safari irgendetwas zu tun hat..
    aber egal.
    Will mir in der Lesezeichenstruktur nochmal einen Eindruck von der wirklich sehr lahmen Ordneraufspringfunktion mache - u n d - siehe da: super flotti geht plötzlich alles???
    Das einzige , was ich zufällig vorhin gemacht habe, weil beim bookmarken mir wieder mal das ganze System eingefroren ist und nur ein Notaus noch möglich war:
    nvram reset und in Safari die Cache geleert.

    Keine Ahnung, ob irgendeine dieser Aktionen dies bewirkt hat. Probiert´s doch einfach mal!

    Ali
     
  8. artes

    artes Gast

    Ja, aber nur nach dem Neustart von OSX. Hat man es einmal angeklickt, läuft es schnell, weil es Speicher ist.
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    @ jofr: "quark, was soll ..."
    Nicht so vorlaut, mein Freud. Das Draytek-Problem ist bekannt und wurde u.a, im MacUp-Forum längs und breit gewälzt. Symptom-Auswahl: Mail startet sehr langsam, Lesezeichen in Leriste aufnehmen dauert und dauert, iChat schläft ein beim Starten und und und.
    Ein Update der Draytec-Firmware brachte Abhilfe. Deshalb fragte ich, ob der Rechneer an einem Draytec-Router hängt.
     
  10. morty

    morty New Member

    also ich habe ne airportstation dran und meine bookmarks bzw die ordner sind auch sehr lahm beim anklicken, teilweise 5 sec !! bis es nach unten aufgeht
    sind whscheinlich einfach zu viele, denn bei bis zu 50 habe ich keine probleme

    merke gerade, das es bei sehr vielen einzelnen BM nicht der fall ist, nur wenn man noch in den ordnern noch einige unterordner gemacht hat ... dann dauert es, also vielleicht einfach anders organisieren ?!

    ciao, morty
     
  11. jofr

    jofr New Member

    Stimmt, aber warum läd Safari die Bookmarks nicht einfach in den Speicher beim Start, dann würde das nicht so haken?

    JO
     

Diese Seite empfehlen