safari-mieses leck

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zyto, 20. Mai 2004.

  1. Zyto

    Zyto New Member

  2. curious

    curious New Member

    ...vergiss s´

    ...wenn du schon am Leck erfreust, Firefox betriffts genauso.


    Also ran an den Feind: Einfach 'More Internet' laden, zusätzlich bei Safari Häkchen weg, und auf apple Update warten!

    Infos hier: http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=52814


    gruß,
    curious
     
  3. Zyto

    Zyto New Member

    wer sagt das ich mich an dem leck erfreue?
    dann hast Du mich falsch verstanden...
    und warum sollte es firefox ebenso betreffen:

    "...mit einem alternativen Browser, für den das Sicherheitsleck nicht nachgewiesen ist (z.B. Netscape), scheint das Loch zumindest notdürftig geflickt."

    und soweit ich weiß baut firefox neben mozilla auf der netscape engine auf...
    aber gut möglich das ich mich täusche


    gruß
    zyto
     
  4. curious

    curious New Member

    hey zyto,

    ...war nicht wörtlich gemeint...das du dich erfreust..., sorry!


    das mit firefox habe ich hier gelesen:

    http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=52775

    Ein Sicherheitsloch bei der Behandlung von Telnet-Adressen der Form "telnet://" betrifft auch Mac OS X. Das ursprünglich in der vergangenen Woche im Browser Opera (vor Version 7.5) unter Windows und Linux entdeckte Problem führt dazu, dass mittels Klick auf eine einzelne Internet-Adresse (URI) eine Datei im Homeverzeichnis des Benutzers gelöscht werden kann. So überschreibt etwa die Eingabe von "telnet://-ntest.txt" in Safari, Camino und Mozilla (sowie offenbar auch Firefox) eine Datei namens "test.txt", die sich im Homeverzeichnis befindet (~) mit 0 Byte. Der Grund: Der Browser öffnet mit "telnet://" den Telnet-Client im System (auf der Unix-Shell) und gibt ungeschickterweise die Option nach dem "-" an das Programm weiter. Mit "-n" wird in Telnet ein so genanntes Tracefile angelegt, das vorher vorhandene Dateien ohne Nachfragen überschreibt. Schnelle Abhilfe schafft das Abschalten (oder Umbiegen) der systemweiten "telnet://"-URL mit dem Werkzeug moreInternet. Selbiges sollte man sowieso verwenden, um eine Safari/Helpviewer-Lücke zu umgehen.

    gruß,

    curious
     
  5. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Die sauberste Art, das Problem zu lösen, ist dem help-Protokoll ein anderes Programm zuzuweisen:
    1) Misfox runterladen
    2) Unter Internet-Programme dem Protokoll "help" statt des Help-Viewers ein anderes Programm zuweisen, zb. Textedit oder Chess.

    Geht auf http://bronosky.com/pub/AppleScript.htm
    um die Wirkung auszuprobieren (vorher-nachher).
    Keine Angst, es passiert nichts!
     
  6. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    3) Das Protokoll „telnet“ auf eine anderes Programm umleiten.

    Gruß,
    PM
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich sag's ungern: aber M$ IE hat diese Funktion in den Einstellungen integriert, so dass man MoreInternet oder andere Tools nur braucht, wenn man den IE gelöscht hat.

    help, disk und telnet müssen also geändert werden?
     
  8. Mäkki

    Mäkki New Member

  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wer wissen will, wie fies das LEck wirklich ist, klicke einmal hier. Da kriegt man ja wirklich Schweißausbrüche.

    Die Installation des Unsanity-Tools stoppt das, während die Änderungen in IE offenbar nicht ausreichen.
     
  11. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Huiiii, sogar unter OS 9.1 fliegt unter IE der Help Viewer auf.

    Weist man im KF Internet unter 9 anstelle des Help Viewers z. B. Album, Simple Text oder Photoshop zu, werden auch die brav geöffnet - faszinierend ... :rolleyes:

    So, Art "help" aus dem Kontrollfeld in den Harz gekickt. Jetzt ist wieder Ruhe im Karton und es kommen nur noch zwei Fehlermeldungen beim Öffnen der Site und das wars.

    Klickt man in dem Link auf "click here to launch chosen executable" wird hier aber bei der Zuweisung der Hilfsprogramme sogleich wieder help/Help Viewer eingetragen und man darfs erneut brav löschen.
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

Diese Seite empfehlen