Safari neu installieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kikidee, 20. Juli 2007.

  1. kikidee

    kikidee New Member

    Jedesmal, wenn ich in Safari aus der Lesenzeichenleiste etwas löschen bzw. die Lesezeichenordner aufrufen möchte, schmiert mir Safari ab. Es handelt sich dabei um die Version 1.2. Ich habe keine Ahnung, woran das liegt, d.h. ob es ein Software oder aber ein Hardware-Problem ist, und falls Software, ob ich das Programm neu installieren kann (OS X 10.3.9) bzw. mir bei Hardware-Problem gleich einen neuen Rechner kaufen muß.

    Irgendjemand da draußen, der mir helfen kann? :cry: Kikidee

    PS: Habe von Computern absolut null Ahnung, also wenn mir jemand antwortet, dann im Hinterkopf behalten, daß hier ein Dummy sitzt. ;)
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin, moin und

    wilkommen im Forum!

    Ich denke nicht, dass es sich bei Deinem Problem um einen Hardwarefehler handelt. Mit welchem Rechner bist Du unterwegs?

    Was die Software betrifft, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es dort, bei Safari, ein grundsätzliches Ptoblem gibt. Ich würde dass für Dich erforderliche Comboupdate von der Applesite herunterladen und installieren.

    Weitere Fragen?
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Probates Mittel ist in solchen Fällen immer, die Preferences und den Cache von Safari zu löschen. Beides findest du in deinem User-Ordner unter Library.
     
  4. rudi1

    rudi1 New Member

    habe auch schon ein problem mit Safari gehabt. Ich habe zusätzlich Safari gelöscht und neu instaliert und zwar von der Installations-DVD und anschl. ein Update aus dem Internet. Bei der Installation war mir das Program "Pacifist" sehr hilfreich.
    Pacifist liest die von Apple eingeführten Installations-Packages aus und erlaubt die Installation einzelner Programme oder Dateien: Sehr hilfreich ist dies etwa dann, wenn man aus Versehen ein Programm gelöscht hat und deshalb keine komplette Neuinstallation vornehmen will. Darüber hinaus prüft das Tool bestehende Installationen auch auf fehlerhafte Bestandteile.
    www.charlessoft.com/

    oder: www.heise.de/software/download/pacifist/11177

    Gruß!
    Rudi
     
  5. kikidee

    kikidee New Member

    Vielen Dank für die Antworten bisher! :)

    Den Safari-Cache habe ich mal geleert, hat aber nichts gebracht, der nächste Versuch, etwas aus der Lesezeichenleiste zu löschen, brachte das Programm wiederum zum Absturz. Die Preferences wollte ich nicht löschen, da da so Sachen wie Bluetooth u.ä. drin sind. Keine Ahnung was passiert, wenn ich sowas lösche. Ich habe im übrigen ein PowerBook G4. Auf die Gefahr hin, mich völlig zu blamieren - was ist ein Combo-Update? Kann ich nicht einfach, wenn ich Safari aus dem Programmordner in den Papierkorb verschiebe, dieses von der Installations-DVD wieder installieren, ohne OS X gleich komplett neu aufsetzen zu müssen? Ich habe Angst, daß mir dabei gleich die gesamte ITunes Bibliothek sowie alle Bilder aus IPhoto flöten gehen. Wenn's gar nicht anders geht, kann ich diese Daten auf einer externen Festplatte zwischenlagern?

    Gruß
    Kikidee
     
  6. hidden_surfer

    hidden_surfer New Member

  7. rudi1

    rudi1 New Member

    Hallo Kikidee,
    nur Mut!
    1) In Deinem User Ordner findest Du den Ordner Library und da die Datei "com.apple.safari.plist" diese Datei löschen.
    2) Aus dem Internet "Pacifist für mac" runter laden
    3) Aus Deinem Programm-Ordner Safire löschen
    4) Mit Hilfe des Pacifist-Program auf Deiner Installations-DVD
    nach Safari suchen und entpacken und installieren. fertig!
    Du brauchst also nicht das ganze System installieren, nur
    um Safari neu zu installieren. Du brauchst auch keine Angst
    um die andern Programme zu haben, dass irgend etwas gelöscht wird. Dein MAC meldet sich
    schon und fragt nach was er machen soll.
    Kennst Du Firefox. Ich würde den zusätzlich installieren.
    Gruß!
    Rudi
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

    Ich würde als erstes nur die Lesezeichen-Datei auf den Schreibtisch ziehen und schauen, ob Safari dann weiterhin abstürzt. Die Lesezeichen befinden sich in User:Library:Safari:Bookmarks.plist.
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Du sollst ja auch nicht den ganze Ordner löschen, sondern nur die eine Datei, du zu Safari gehört, nämlich com.apple.safari.plist! Das hat nix mit Bluetooth o.a. zutun! Damit sind dann alle Einstellungen von Safari weg, aber den Weg musst du gehen, selbst dann, wenn du Safari anschließend neu installierst!

    Außerdem würde ich mal mit dem Finder nach weiteren Dateien und Ordner suchen, die Safari im Namen haben. Evtl. sind da auch noch Dateireste, die gelöscht werden sollte.

    Und noch was: du hast hoffentlich nicht noch irgendwelche Safari-Tools installiert, die jetzt Ärger machen?
     
  10. Macziege

    Macziege New Member

    Ein Comboupdate beinhaltet alle Änderungen des Systems, die bisher eerschienen sind. Also beim Tiger x.4.1 bis x.4.10. Du findest es hier, in der linken Spalte.

    Es kann aber auch sein, dass ein neuinstalliertes Programm den Safari durcheinander bringt. Dazu lese mal diesen Beitrag im Forum Macsofa.

    Solltest Du damit nicht weiter kommen, melde Dich ruhig. Wir waren alle mal Anfänger.
     
  11. kikidee

    kikidee New Member

    Danke für den Hinweis!! Ich habe die plist wie dort angegeben gelöscht, aber es bringt alles nichts. x.4.xx kann ich auf meinem Mac nicht installieren, mit 10.3.x ist Schluß (ist schon ein etwas älteres Schätzchen). Sobald der Herr des Hauses die Installations-DVD gefunden hat, werde ich Safari neu installieren und sehen, ob es etwas bringt. Evtl. liegt der Fehler ja gar nicht bei Safari? Das weiß ich aber erst, wenn ich's nochmal neu aufgesetzt habe. Falls der Fehler dann immer noch auftritt, muß ich den Rechner eben komplett neu aufsetzen.
     
  12. Mathias

    Mathias New Member

    Wegen sowas OS X neu installieren?! :confused:

    :shake:
     

Diese Seite empfehlen