Safari: Nichts geht mehr!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Trapper, 27. Juni 2003.

  1. Trapper

    Trapper New Member

    Hallo,

    hatte mir Safari 1.0 installiert und musste feststellen, dass plötzlich manche Seiten nicht mehr dargestellt wurden. Bei manchen Seiten ist Safari auch sofort abgestürzt. Bei den Beta-Versionen vorher war das nie der Fall. Cache löschen brachte nichts, eine Aktualisierung von 10.2.3 auf 10.2.6 auch nicht. Nun hab ich die Prefs gelöscht und stellte mit Bestürzung fest, dass nun so gut wie keine Seiten mehr angezeigt werden. Hab Safari daraufhin gelöscht und neu installiert, ohne Besserung. Habs wieder gelöscht und die letzte Beta installiert und hier geht beim Start von Safari nicht mal mehr ein Fenster auf. Bin am verzweifeln!!! Weiß jemand Rat? Was mach ich falsch? Das die finale Version bei vielen komisch läuft konnte man ja schon öfter lesen, aber das sie so gut wie gar nicht mehr läuft???

    Vielen Dank
    Trapper


    iBook 700/Combo/640 MB/10.2.6
     
  2. raincheck

    raincheck New Member

    Lösche mal alle vorherigen Safari-Versionen (und auch noch den Cache von Safari) ehe du die 1.0 aufspielst. Apple empfiehlt dies ausdrücklich.
     
  3. raincheck

    raincheck New Member

    Noch ein Zusatz: Safari nicht per Drag&Drop installieren, wie es bei der Beta noch ging, sondern das Installer-Package ausführen, sonst läuft Safari nicht korrekt.
     
  4. timmra

    timmra New Member

    Vor der Neuinstallation kannst Du auch noch Folgendes ausprobieren: Menü > Safri > Safari zurücksetzen , löscht dann allerdings Cache, Verlauf, Kennwörter usw..
     
  5. Trapper

    Trapper New Member

    Danke für die Antworten!

    Hab alles ausprobiert, hat aber nichts gebracht. Hab dann Safari gelöscht (auch den Cache) und Jaguar nochmal neu installiert. Danach Safari per Installer-Package installiert. Jetzt läuft alles wieder perfekt, manche Seiten auch besser als mit der letzten Beta.

    Viele Grüsse
    Trapper
     

Diese Seite empfehlen