Safari plötzlich schneller

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TomRadfahrer, 2. Januar 2004.

  1. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Ich habe mein iPhoto-Album von einem Cube zu einem G5 bewegt und irgendwie war iPhoto dann sehr zäh. Der Ball drehte sich 15-30 Sekunden, wenn ich von einem Album zum anderen wechseln wollte. Die Bibliothek ist sehr groß (4000 Bilder a' 3,3 MPixel).

    Ich habe jetzt in meiner Library in "Caches" den Ordner "iPhoto Cache" gelöscht. Und siehe da, auf einmal war iPhoto wieder sauschnell.

    Anscheinend macht dieser Cache irgeneinen Blödsinn, wenn man die iPhoto Sammlung bewegt oder Festplatten umbenennt. Hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

    TomRadfahrer
     
  2. mac-pc

    mac-pc New Member

    Klar, der Cache Speichert alle Datein um zB Webseiten auf denen du schon warst schneller Laden zu können :crazy:
     
  3. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Nein, ich meine nicht den Cache von Safari. In dem Ordner "Caches" gibt es getrennte Caches für ganz unterschiedliche Programme, eben auch für iPhoto.

    TomRadfahrer
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Und das macht den Safari auch schneller?
     
  5. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...jetzt bin ich verwirrt! Wer irrt?
     
  6. tobio

    tobio New Member

    Safari Cache leeren geht auch mit Apfel-Alt-E ;-)

    tobio
     
  7. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Au backe!
    Da habe ich mich im Titel geirrt. Natürlich wird dadurch das Programm iPhoto schneller, mit Safari hat das nichts zu tun. Kann ich noch den Titel ändern?

    TomRadfahrer
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Titel ändern geht nicht.
    Aber:
    Schreib' nochmal 'ne Erläuterung, einen Verweis auf den richtigen Thread und pack' hier ein Schloß drauf.

    Unten: Admin Optionen/Schliessen
     

Diese Seite empfehlen