safari Setienaufbau dauert ewig

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von boogie mac, 23. Dezember 2006.

  1. boogie mac

    boogie mac New Member

    moinchen allerseits!

    ich sitz hier gerade am neuen (4 wochen alt) macbook von mum und das teilchen is in bezug auf inet-browsing tierisch langsam. downloads gehen recht flott, aber sowohl safari wie auch der firefox benötigen für den aufbau einer webseite manchma bis zu 20 sekunden - allein das blättern in diesem forum dauert nind. 10 sekunden.
    ich weiss, dass es hierfür mehrere faktoren geben kann, di einfluss auf den speed haben, aber ich kenn mich mit macs eben ma gar nich aus. ich hab hier schon bissl rumgesucht und habe ipv6 deaktiviert sowie den MTU wert auf 1400 gesetzt- hat nicht viel gebracht.
    ich weiss nicht, wieviel mbit die flat hier hat- kann es ectl. auch am WLAN liegen? wie gesagt, normale downloads gehen recht schnell (idr 800kb/s).
    thx & gruß
     
  2. Macmolle

    Macmolle Member

    versuche mal oben links Menu/Safari/Cache leeren und der MTU Wert sollte unter DSL 1492 betragen.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Der MTU-Wert: Tuner und Spaßbremse für DSL
    Christian Grohmann

    In den verschiedenen Netzwerken ist diese Transport-beschränkung unterschiedlich groß: Lokale Hochleistungs-Netzwerke (Hyperchannel) haben einen MTU-Wert von bis zu 65535 Bytes. Gewöhnliche Ethernet-Netzwerke müssen sich mit gerade mal 1500 Bytes zufrieden geben. Da das Point-to-Point Internet-Protokoll bei DSL mittels Ethernet übertragen wird (PPPoE), muss dessen MTU an das Ethernet angeglichen sein.

    Die 1500 verfügbaren Bytes teilt sich das Point-to-Point-Protocol mit dem acht Byte großen IP-Header, quasi dem Führerhaus des Transporters. Für den Rest bleiben 1492 Bytes übrig. Dieser Wert sollte jedem etwas sagen, der schon einmal mit MTU-Einstellungen zu tun hatte - 1492 ist der Standardwert für PPPoE-Verbindungen, und gleichzeitig die bestmögliche Einstellung für die meisten DSL-Internetzugänge.



    QUELLE
     
  4. fzeier

    fzeier Member

    Frohe Weihnachten,

    wo finde ich den MTU-Wert und wie kann ich ihn einstellen?

    Gruß
     
  5. migra

    migra New Member

    Hallo
    Ich würde versuchen mit dem Programm TinkerTool System den MTU Wert zu verändern (ich habe ihn auf 1454). Das Programm lässt noch einige andere Einstellungen zu TCP/UDP. Es kann aber auch die Internetverbindung automatisch optimieren.
    Vorallem bei AirPort-Karten bietet das Programm mehr Optionen als OSX

    versuche es einmal: => http://www.bresink.com/osx/TinkerToolSys-de.html
     
  6. AGB

    AGB New Member

    Systemeinstellungen/Netzwerk/Ethernet-Konfiguration manuell
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Wenn du über einen Router in Internet gehst, dann verstelle bitte nix am Mac! Was da steht, ist richtig!

    Die 1492 werden, wenn überhaupt notwendig, dann am Router eingestellt und sollte zu den PPPoE-Einstellungen zu finden sein. Normalerweise sollte das aber auch dort schon richtig eingestellt sein, weil das ein Standardwert ist.
     

Diese Seite empfehlen