SAFARI - Sicherheit

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pat612, 5. Juni 2003.

  1. pat612

    pat612 New Member

    IE / MICROSOFT ist ja bekannt für unsicherheit. wie siehts denn generell beim MAC (10.2.6) / SAFARI aus - lässt sich mein surfverhalten in einem intranet oder von außen nachvollziehen ?
    hinterlässt der MAC / SAFARI spuren, wenn ja, gibt es ein prog / einstellung welches dieses verhindert ?
     
  2. SimDos

    SimDos New Member

    IE und unsicher - das sind quasi synonyme...
    aber das heisst noch lange nicht, dass alle anderen browser per definitionem sicher sind!

    1. IE
    Die groesste luecke im IE ist meines erachtens nach die activex-schnittstelle. dadurch kann beliebiger code auf dem rechner ausgefuehrt werden! gottseidank gibts activex bei anderen browsern nicht, sondern nur bei dem muell von microsoft. es gibt aber noch andere schwachstellen, die es auch bei anderen browsern gibt.

    2. surfverhalten nachvollziehen...? aehem, was meinst du damit?
    - die history/verlauf? gibts bei jedem browser auf jedem os. man muss nur den rechner anschalten, auf verlauf klicken usw.
    - das verfolgen der besuchten seiten? also dass der webseitenbetreiber weiss wo du vorher warst? tja, so funktioniert der referer im http/1.1-protokoll in jedem browser!
    - abhoeren der angeforderten netzwerkvorgaenge im intranet...? nichts leichter als das mit einem netzwerksniffer. (he, das macht sogar spass :)

    ich verwende safari mit groesster begeisterung seit dem ersten release, und habe in sachen sicherheit keinerlei probleme oder auch nur schlechte gefuehle.
     

Diese Seite empfehlen