Safari stürzt ständig ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ElizaBeth, 6. März 2009.

  1. ElizaBeth

    ElizaBeth New Member

    Hi Leute,

    ich hoffe, jemand kann mir helfen: Seit einiger Zeit habe ich das Problem, das mein Safari ständig abstürzt - wohl aber nur auf bestimmten Seiten (z.B. mag er die Deutsche Bahn nicht so besonders), und wenn ich auf bestimmte Felder gehe (bei der DB z.B.: Uhrzeitfeld bei der Rückfahrt - keine Chance!). Ich habe versucht:

    - Cache leeren
    - Prefs löschen
    - Safari zurücksetzen

    Dann hatte ich die Schnauze voll und bin auf Firefox umgestiegen. Der mag mich seit knapp einer Woche auch nicht mehr (und das nach einem Jahr wunderbarer Freundschaft!) und startet einfach nicht mehr. Neuinstallation war da auch zwecklos.

    Bin also wieder auf Safari umgestiegen aber Zeit heilt nun mal nicht alle Wunden und das Problem besteht weiterhin. Außerdem werden bestimmte Seiten falsch dargestellt (z.B. Youtube: alles über- und untereinander).

    Ich habe 10.3.9 und wenn Safari abstürzt und ich einen Fehlerbericht senden würde, dann kommt u.a. das hier:

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0x0000000c

    Kann mir da jemand helfen? Mein Mac zickt in letzter Zeit nur noch rum! :(
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    da 10.3 schon etwas älter ist, und die neuesten Browser nur noch bedingt laufen nehme ich an, daß vorallem nicht zu 10.3 kompatible Plugins den Browsern das Leben schwer machen.


    Für Safari findest du diese unter "/Library/Internet Plug Ins".
    Ziehe die alle mal in einen Ordner (Backup) und lösche sie hiernach.

    Genauso verfährst Du mit den Erweiterungen unter "/Library/InputManagers" bzw. "Homeverzeichnis/Library/InputManagers".

    Sollte es an einer solchen Inkompatibilität liegen, dann sollte zumindest Safari wieder sauber Starten.
    Wenn ja, dann mußt Du die entsprechenden Plugins wieder neu installieren, wobei Du auf die Kompatibilität der von Dir eingesetzten Versionen (OSX, Browser) auchten mußt.

    Gruß

    Volker
     
  3. shorafix

    shorafix New Member

    Volker hat ja bereits einige gute Ratschläge erteilt. Allerdings solltest du dich vielleicht wirklich einmal fragen, ob es nicht Zeit für ein Upgrade wäre. MaxOS 10.3 ist bereits mehr als 5 Jahre alt (24. Oktober 2003). Das ist für eine Software eine Ewigkeit - obwohl wenn ich es bedenke: Windows XP ist sogar noch 2 Jahre älter :embar:
     

Diese Seite empfehlen