Safari Webarchive

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 17. Juli 2005.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe gerade eher zufällig entdeckt, dass Safari ja ein wirklich tolles Feature besitzt: wenn man auf "Seite speichern unter" wird eine komplett lauffähige Webseite mit der Dateiendung *.webarchive geschrieben. Vielleicht haben das außer mir ja alle schon gewusst, aber ich bin begeistert.

    Andere Browser speichern dann nur eine HTML-Seite ab, die ohne Bilder und relative Links natürlich meistens nicht mehr funktioniert. :hutabsmiley:
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Firefox kann das auch schon länger, und der Internet Explorer kann das bereits so lange, da war der Safari noch nicht mal in der Entwicklung. Und beim Omniweb müsste das auch schon längere Zeit möglich sein, kpl. Archive zu speichern.
    :eek:)
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Na, wenn das so ist, wünsche ich allerseits einen GUTEN MORGEN! :gaehn:
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    also meine Frage paßt nur indirekt hier her:
    seit meinem Update heut abend von 10.3.7 auf 10.3.9 bekomme ich bei Bildern nicht mehr die Option "Bild speichern unter" - nur noch den (unter Einstellungen) vorgegebenen Speicherort mit vorgegebenem Titel ... wäre ja wieder wie ganz am Anfang (v 1.0) ... oder funzt das nur noch mit Tastenkombinationen (mit Apfel gehts wohl) ?

    THANKS !
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Meinst du im Kontextmenü?
    Wenn du, nachdem sich das Kontextmenü geöffnet hat, die alt-Taste drückst, dann ändert sich „Bild sichern” in „Bild sichern unter…”.

    micha
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    das stimmt, Micha, danke !
    Wahrscheinlich bin ich mit meiner *Einhandbediennung* inzwischen zu verwöhnt, weil dieses Feature plötzlich nicht mehr gesondert angeboten wird ... ;-)
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das ist auch erst seit 10.3.8 oder 10.3.9 so.
    War für mich anfangs auch ‘ne blöde Umstellung, aber man gewöhnt sich dran.

    micha
     
  8. avw

    avw New Member

    Vielleicht kann ich mich hier noch anhängen:

    Kennt jemand eine Möglichkeit, direkt auf die einzelnen Bestandteile der archivierten Seite (etwa Bilder usw.) zurückzugreifen? (Also ohne über den Browser und da sichern) Ich dachte mir, man müsste das Webarchiv ähnlich wie ein Programm als "Paket öffnen" können, was jedoch nicht geht.

    Gibt's da Möglichkeiten?
     
  9. Hallo avw

    Inhalt von Ordnern anzeigen kann vom Server erlauben/unterbunden werden. Fachausdruck ist mir entfallen. Anderer Ansatz: 'sitesucker' (>versiontracker).

    Zu obiger Frage, Zusatzfrage: Falls das Archiv .js enthält, kann ich die Seite nicht offline lesen. Kann ich solche Seiten auf lokalem Webserver – ev. mit Redhat installiert – lesen?

    Thx. G
     

Diese Seite empfehlen