safari wird mit der zeit immer langsamer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von billy idol, 15. Juli 2004.

  1. billy idol

    billy idol New Member

    hi,
    ist es nur bei mir so, daß safari mit einigen tabs (im moment 6) und einer laufzeit von im moment 4:41h richtig langsam wird (tabs wechseln, jegliche shortcuts, etc), so daß ein normales arbeiten fast nicht mehr möglich ist? der top befehl im terminal zeigt folgendes:

    Processes: 68 total, 4 running, 64 sleeping... 234 threads 20:49:40
    Load Avg: 1.53, 1.44, 1.10 CPU usage: 60.0% user, 22.2% sys, 17.8% idle
    SharedLibs: num = 118, resident = 33.7M code, 3.09M data, 10.4M LinkEdit
    MemRegions: num = 11889, resident = 383M + 18.8M private, 185M shared
    PhysMem: 106M wired, 622M active, 96.8M inactive, 825M used, 326M free
    VM: 4.89G + 81.5M 85961(0) pageins, 17961(0) pageouts



    445 Safari 59.9% 4:42:13 26 579 1671 241M 81.8M 194M 624M

    uptime
    20:50 up 4 days, 2:13, 2 users, load averages: 1.69 1.49 1.13

    am anfang ist immer alles normal schnell, und irgendwann ist da im safari der wurm drin. ist das normal oder was kann ich da machen??? cache leeren bringt übrigens nichts...
     
  2. Simonster

    Simonster New Member

    geht mir genau gleich!

    gruss simon
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    safari nach 4-5 Stunden spätestens mal kurz beenden und neu starten ;-)
    Da ein safari start bei mir über 20 sekunden dauert hab ichs bis auf weiteres eingemottet. schade um die bookmarkverwaltung (und meine stattliche sammlung)
     
  4. billy idol

    billy idol New Member

    würd ich ja machen, aber ohne das saft plugin kann ich ja offene tabs nicht als gesamtheit speichern. so ein scheiß, echt wahr.
    und daß es keine seitenleiste gibt, die alle bookmarks zeigt, ist auch bescheiden. sonst find ich ihn ja toll den safari, aber ich werd wohl echt auf den firebird umsteigen. :(
     
  5. gelu56

    gelu56 New Member

    Schon mal versucht den Menübefehl <Safari zurücksetzen …> unter <Safari> zur Besserung zu nutzen. Es gehen viele Altlasten verloren und Safari wird wieder spritzig. Das kann man auch mal zwischendurch machen. Anmelde-Cookies gehen dabei aber leider verloren. Sonst aber recht nützlich.
    Gerade Kawis Kommentar (gepflegte Bookmarks etc.) kann ich gut nachempfinden.
    Der optimale Browser für alle wird wohl noch erfunden.
    P.S. Firefox gefält mir ganz gut, aber auch nicht immer …
     
  6. SRALPH

    SRALPH New Member

    dafür gibt es doch dieses tool: http://www.everydaysoftware.net/bookit/index.html

    :D

    RALPH
     
  7. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das Geschwindigkeitsproblem von Safari lässt sich mit diesem kleinen Download beenden.

    Apple sollte sich endlich mal darum kümmern, dass seine Programme dem Kinderspielzeugalter entwachsen: Mail ist eine Katastrophe und Safari auch nicht besser.

    maX
     
  8. Ollimac

    Ollimac New Member

    Hmm bei mir Safari immer wieder schneller, wenn ich zwischendurch mal den Icon-Ordner lösche, da sammelt sich nen ganz schöner Müll an im Laufe der Zeit.
    Löschen bringt wenn er richtig voll ist fast 20 % mehr Speed.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    welchen meinst du?

    => Library/Safari/Icon ?
    Seid doch nicht immer so geizig mit Informationen wenn es zudem noch hilfreiche sind oder sein könnten ;(
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    So, Mut zum Risiko und einfach mal probiert, hab nur mal geraten welchen icons ordner du meinst.
    unglaublich

    Safari startet bei mir nach löschen des Inhaltes dieses Ordners nicht nach 20-25 sekunden sondern sofort quasi nach Mausklick.
    WIESO sagt einem das keiner? alle reden von Safari zurücksetzen und dem blöden cache leeren oder die Preferences. Ja wie oft hab ich den scheiß denn schon gelöscht.
    Ist das mit dem Icons Ordner irgendwo nachzulesen oder ein "Insider" tipp ?

    nach den ersten 5 Minuten scheint es so als ob der großteil meiner Ärgernisse des letzten halben Jahres auf einmal behoben sind.
    Na Prima, das hätte mir so manchen aufreger erspart die allesamt dazu geführt haben das ich vor wenigen Wochen komplett safari abgeschrieben und meinen hauptbrowser auf firefox umgestellt habe.

    Und jetzt ist mit dem löschen dieses ordner Inhaltes alles wieder im Lot ... ich glaubs ja nicht!
     
  11. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... bei safari cache leeren bleibt der cache zu ca einem drittel voll. ich habe ein script um den cache restlos zu leeren. kann ich das irgendwie hochladen - ohne premium zu sein.
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    das anhängen von bildern udn dateien funktioniert neuerdings auch ohne premium. einfach ein zip erstellen, und unten bei Datei anhängen auswählen ... beim klick auf antworten wirds hochgeladen
     
  13. mausbiber

    mausbiber New Member

    Also ich kenne das Problem eines langsamer werdenden Safari NICHT !

    Hab allerdings auch den Cache deaktiviert - wenn man das mit Safari Enhancer macht wird der vorhandene Cache wohl auch völlig entleert :)

    Bei Mozilla 1.7.1 ist bei mir ebenfalls der Cache deaktiviert.

    Der, der DSL hat sollte das sowieso machen - denn da bringt der Cache eh nix.

    Ansonsten das Cache-Verzeichnis einfach auf ne RAM-Disk auslagern - war schon unter OS9 gut.
    Hiermit kann man eine RAM-Disk erstellen
    http://www.easyopen.de/ram-disk.html
     
  14. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... na dann versuch ichs mal. vielleicht ist das script ja ein alter hut.... aber wenn ich den safari cache geleert habe und danach das script laufen lasse ratterts richtig...

    ....schaus dir mal an.
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    Aja, das script löscht einfach den kompletten Ordner "Safari" (in /Benutzer/NAME/Library/Caches/)

    rührt aber auch den dubiosen Icons Ordner in Library/Safari/Icon nicht an.
    Den cache leeren indem man einfach den kompletten ordner thrasht ist natürlich eine relativ gründliche Lösung ;-)

    Allerdings hat hier der Hinweis mit dem Icon Ordner erst die (er)Lösung gebracht.
     
  16. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Und welcher Ordner war's nun? Library/Safari/Icon?
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    ja exakt der. den ordner selbst hab ich da drin gelassen .. nur den Inhalt komplett in den Müll geschmissen.

    Irgendwie glaubt mir das kein mensch, aber mein safari hat echt fast ne halbe Minute zum starten gebraucht
    (das Dreieeck im Dock hat zwischen 23 und 27 mal "geblinkt") war echt kein zustand.
    nach dem entleeren des Ordners blinkt es einmal und beim zweiten mal ist das fenster offen.

    das würde bei mir eine 10fache Steigerung bedeuten :)
     
  18. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    der icon ordner ist zehn minuten später fast wieder genau so voll. und viel voller wird er auch nicht. irgendwie pendelt er sich selbst aus. das script läuft bei mir einmal am tag und safari läuft vollkommen normal.
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    Naja ich schätze mal es liegt und lag nicht daran das dort was drinnen ist sondern WAS dort drinnen ist. Und bei mir war es offenbar nur eine einzige Datei die aber mein komplettes Safari entschärft hat.
    ich kenn im bekanntenkreis auch keinen anderen der ein solches Safari problem hatte wie ich ... wer weiß was da dabei lag. meinetwegen kann sich der ordner aufs doppelte anfüllen ... wär mich auch egal solange es den Safari betrieb nicht beeinflusst, was bei mir aber offenbar der Fall war.

    naja, ich wechsel nur nicht alle Nase lang meine default Apps und jetzt wo ich einmal zurück bei firefox bin werd ich dort default auch erst mal bleiben ... hier im forum isser nach zurückliegenden schnelltests der letzten halben stunde so oder so schneller und flexibler
     
  20. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... du kannst die bookmarks aus safari doch problemlos nach firefox exportieren.
     

Diese Seite empfehlen