Safari wird unerwartet beendet

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von basti_nolte, 21. September 2003.

  1. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Hi,
    habe ein riesig großes Problem. Bei vielen Seiten, die ich mit Safari aufrufen möchte, wird das Programm immer unerwartet beendet. Z. B. bei der Apple Seite, bei der der Stream von der Expo bereitgestellt wurde. Habe Safari in der neussten Version und auch schon mal neu installiert. Java ebenfalls neu installiert. Es ändert sich nichts.
    So langsam gehen mir die Ideen aus.
    Hat jemand einen Rat. Ich vermute, dass an irgend einem Plug-In liegt, da bei normalen Seiten, wie das Forum oder die Apple Homepage läuft alles.
    Gruss Sebastian
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Mal den Cache entleeren. Hilft nicht immer aber an und zu schon. Findet sich im Programm menü
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Also so alle 4 Wochen semmelt mein Safari auch mal mir nichts dir nichts ab, ohne dass man die genaue Ursache dafür rausfindet.

    Dein Safari ist im Applications (Programme-)Ordner?
    Du hast nicht 2 Safaris irgendwo rumfliegen (z.B. noch eine alte Version)?

    Wenn die Antwort ja (Frage 1) und nein (Frage 2) ist, würde ich an deiner Stelle mal versuchen, den Safari zurückzusetzen.

    Menü "Safari" > "Safari zurücksetzen"
     
  4. kubia

    kubia New Member

    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem. Safari wird auch bei mir unerwartet beendet, allerdings geschieht das schon beim Aufruf der Startseite.
    Vorher habe ich die Meldung bekommen, dass es Probleme beim Sichern der Bookmark-Datei gab. Kann es daran liegen? Wenn ja, wie kann ich den Fehler beheben, ohne die Bookmarks zu verlieren?

    Liebe Grüße,
    Christian
     
  5. Trapper

    Trapper New Member

    Hi,

    bei mir war es eine Zeit am iBook genauso. Da ist mir Safari auch immer beim aufrufen bestimmter Seiten abgestürzt (der blaue Ladebalken bewegte sich zwar, die Seite wurde aber nur zum Teil geladen). Ich hab dann mal in nem anderen Forum von jemandem gelesen, der das gleiche Problem hatte und es zum Teil dadurch beheben konnte, dass er die Standard-Schrift unter Einstellungen>>Erscheinungsbild von Times 16 in eine andere geändert hat (hab den Link leider nicht mehr). Hab das dann mal in meiner "Not" auch ausprobiert und die meisten Seiten, die vorher nicht gingen, wurden einwandfrei geladen. Wenn ich die Prefs von Safari lösche habe ich das gleiche Problem wieder, es muss also wohl irgendwie an der Schrift liegen, jedenfalls bei mir.

    Trotzdem stürzt Safari immer noch regelmässig bei manchen Seiten ab. Zum Beispiel hier im Forum bei Beiträgen von Gratefulmac. Da werden die Seiten nur bis zum Strich seiner Signatur geladen und dann wird Safari "unerwartet beendet", wenn man nicht schnell genug auf "Back" klickt.

    Viele Grüße
    Trapper
     
  6. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Safari saugt ja auch. Safari ist nur schnell, mehr nicht. Kompatibilität und Stabilität sind schlecht.
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe genau die selben Probleme mit Safari.
    Aber erst seit dem ich die Panther-Beta auf dei zweite Platte gepackt hatte. Auch Löschen von Panther brachte nichts (komischer weise hatte ich unter Panther keine Probleme mit Safari)
     
  8. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Ich habe jetzt festegestellt, dass Safari nur abstürzt, wenn ein Plug-In verwendet werden soll. also bei einer Seite wo Quicktime benutz werden soll, macht es plopp und wech is Safari. Genauso, wenn ich auf einen Link zu einem pdf File klicke.
    Kann mir jemand sagen, was da hinüber ist?
    Gruss
    Sebastian
     
  9. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Hat da wirklich keiner eine Idee. Ich verzweifele so langsam. Will endlich wieder mit Safari surfen können.;(
     
  10. Lakmaran

    Lakmaran New Member

    ich habe das gleiche problem, aber erst seit ich das Java Update installiert habe. Ich vermute mal es liegt daran, im erklärungstext zum update stand ja auch, dass es java bei safari verbessert, und wahrscheinlich wurde da irgendwas an safari rumgefummelt und jetzt läufts nicht mehr richtig, wahrscheinlich auch bei nicht java plugins.
    war wieder mal ne blöde idee, dieses update zu installieren, hatte bis jetzt noch nie ein java update ohne danach probleme zu haben.
     
  11. gastoncc

    gastoncc New Member

    Meine regelmässigen Crashes,u.a. auch bei Videostreams waren selbst unter Berücksichtigung aller
    Tips die man hier so findet,nicht zu beheben.
    Ich habe wirklich alles ausprobiert !!

    Erst auf meinem neuen 1,25 iMac ist alles wieder gut,
    obwohl ich den kompletten User-Bereich und sämtliche Plugins vom alten Rechner (800 MHz iMac 17") übernommen habe.

    Einziger nennenswerter Unterschied in der Software:
    auf dem neuen iMac läuft OS X 10.2.7 !!!

    Falls jemand mit Safari-Problemen also an solch eine OS X Version ran kommen sollte: unbedingt ausprobieren.
    Ich habe nämlich alle Seiten /Streams mit denen ich vorher Probleme hatte ,ausprobiert und Safari ist
    jetzt wirklich 'uncrashbar'.

    Kann auch sein dass mit Panther ,welcher ja Ende Oktober raus kommen soll, ebenso alle Probleme beseitigt sind.
     
  12. Lakmaran

    Lakmaran New Member

    hab jetzt nochmal nachgeschaut bei mir läuft immer noch 10.2.6 und über SA krieg ich nichts neues, aber einige sprechen ja schon über 10.2.8, aber das soll ja anscheinend wieder zurückgezogen worden sein, wie kommt ihr nur zu neueren versionen? gabs die nur für neuere macs oder was?
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Bei mir crashed es auch immer noch, wenn auch nicht mehr ganz sooo oft.
     

Diese Seite empfehlen