Safaritour. Das scheinbare einfache Ziel ist Safari zu nutzen.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von heisasafaritour, 21. Mai 2014.

  1. heisasafaritour

    heisasafaritour New Member

    Ich nutze ein MacBook pro Mac OS X 10.6.8.

    Mein Problem: Safari ist nach dem öffnen des Fensters immer wieder abgestürzt. Sprich: Das Fenster wurde geschlossen. Hat keine 30 Sekunden gedauert.
    Erster Gedanke: Aktualisieren der Version (war eine die erste die seit kauf 2011 auch auf dem Mac war eine 5.1.10). Jedenfalls hat das nicht das Problem behoben. Daher wollte ich Safari deinstallieren. Habe alle spuren von Safari versucht zu löschen…. aber geht nicht. Wenn ich die Version 5.1.5 installieren möchte, wird verweigert da ich noch Safari auf dem Rechner hätte. Wie komme ich da wieder raus?

    Derzeit nutze ich Opera. Würde aber gerne wieder zu Safari zurück.


    Jedwede Hilfe ist willkommen.

    Die Fehlermeldung beginnt wie folgt:

    Process: Safari [187]
    Path: /Applications/Safari.app/Contents/MacOS/Safari
    Identifier: com.apple.Safari
    Version: 5.1.10 (6534.59.10)
    Build Info: WebBrowser-75345910~1
    Code Type: X86-64 (Native)
    Parent Process: launchd [122]

    Date/Time: 2014-05-21 11:10:56.746 +0200
    OS Version: Mac OS X 10.6.8 (10K549)
    Report Version: 6

    Interval Since Last Report: 240477 sec
    Crashes Since Last Report: 25
    Per-App Interval Since Last Report: 26 sec
    Per-App Crashes Since Last Report: 1
    Anonymous UUID: ______

    Exception Type: EXC_BAD_ACCESS (SIGSEGV)
    Exception Codes: KERN_INVALID_ADDRESS at 0x0000000000000018
    Crashed Thread: 3 WebCore: IconDatabase
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Vielleicht solltest du die Probleme ehzer in deiner Installation, deiner installierten Software suchen als in Safari. Ich verwende Safari seit Version 1 und das war immerhin schon seit Juni 2003 mit dem Jaguar (10.2) als MacOs. Durchgängig bei allen Versionen von Safari und MacOs bis jetzt mit 10.9.3 und Safari 7.0.3 habe ich keinerlei Probleme gehabt. Allerdings verwende ich ein möglichst schlankes System und verzichte auf die vielfältigen "Hilfstools" und sonstigen Schnickschnack.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Ich vermute auch nicht den Fehler in der Installation von Safari. Was soll denn von den Programm-Files kaputt gehen? Einmal auf die Platte geschrieben, danach werden die Dateien nie wieder verändert. Was verändert wird, sind Dateien, die Safari schreibt. Da wären die Pref-Files, da wären alle Cache-Files, und da ist die Web-Icon-Datenbank. Alles zu finden in deiner Benutzer-Library. Oder, in Safari sind Plugins installiert, die Ärger machen.

    Und grundsätzlich hat MACaerer natürlich recht, ein schlankes System ist ein stabiles System. Und wogegen ich regelrecht Pickel kriege, sind installierte Virenscanner! Die reißen jedes stabile System runter!
     

Diese Seite empfehlen