Samba-Volumes automatisch mounten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefanswelt, 20. Februar 2002.

  1. stefanswelt

    stefanswelt New Member

    Hallo liebe Leute,

    vielleicht bin ich ja der einzige, der es noch nicht weiß:
    Gibt es eine möglich OS X beizubringen, Samba-Volumes beim Start von OS X automatisch zu mounten? Mit Server verbinden funkioniert ja wunderbar mit smb://server/freigabe. Aber es ist so lästig, dass immer mit der Hand zu machen. Außerdem habe ich das Problem, das iTunes dann die Tracks aus der Datenbank beim zweiten Start nicht mehr findet, da die MP3s auf einem Servervolume liegen.

    Danke für eure Hilfe!

    P.S. Kennt jemand einen OS X-Treiber für den Oki-Laser 12i/n?
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    versuchs mal so, erzeuge von dem gemountetem volume nen alias. dieses legst du dann in den startobjekte ordner.nach jedem start, müsste dann das volume auf dem desktop erscheinen.

    -xymos
     
  3. stefanswelt

    stefanswelt New Member

    Tut es leider nicht. Hast Du noch ne Idee? Evtl. Shareware oder so?
     
  4. hakru

    hakru New Member

    Sharity
    http://www.obdev.at/products/sharity/free.html

    Wenn Dir die freie "Home user" License reicht, sonst ca. 60 USD
    "... We provide binaries for Mac OS X, Linux and FreeBSD which come with a built-in "Sharity Single" license. Simply install the binary on one machine in your network and you can access one CIFS server..."

    hakru
     

Diese Seite empfehlen