SanSun MP3 Stick

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Pooly, 8. August 2004.

  1. Pooly

    Pooly New Member

    Hallo,

    wenn ich meinen samsun mp3-sick am amc anschließe wird immer angezeigt, das dieser voll ist. Nur: formatieren kann man das ding anscheinend nur mit der pc software.
    am pc angeschlossen: das gleiche problem; angeblich ist der voll.

    meine frage: kann man das teil auch am mac irgendwie formatieren da das teil ja als wechselspeichermedium angezeigt wird. auf der homepage von SanSun ist leider nichts zu finden. nur folgende info:

    "Unser MP3-Stick unterstützt die neueste MP3 Technologie mit ID-Tag 3 zur besseren Komprimierung und verbesserter Klangqualität. Daher ist es notwendig die alten oder nicht mehr dem neusten Standard entsprechenden MP3-Dateien, die zum Stick übertragen werden, vorher auf den vorgegeben Standard ID-Tag (Interpret, Titel, ...) zu konvertieren ( möglich mit Winamp unter www.winamp.com ). Der MP3-Stick SN-82 in 128MB mit FM/ohne FM und 256MB mit FM/ohne FM muß mit ID-TAG 3 bespielt werden. MP-3 Files müssen auch mindestens den CD-Standard von 128kbit erfüllen. Formatierung. Öffnen Sie im Windows Explorer durch einen Doppelklick die externe USB-Festplatte und erstellen Sie einen neuen Ordner. Nennen Sie diesen #@ERASE und bestätigen Sie. Trennen Sie den MP3-Player vom Computer. Schalten Sie den MP3-Player an, auf dem Display erscheint FLASH (bitte einige Sekunden warten). Schließen Sie den MP3-Player wieder an den Computer an, wenn auf dem Display NO SONG erscheint. Nun ist die formatierte externe USB-Festplatte auf dem Desktop zu sehen. "
     
  2. priv

    priv New Member

    nimm einfach dein festplattendienstprogramm dazu. musst halt mal durchtesten welches dateisystem das passende ist. das mit den angeblich vollen flash speichern is mir auch schonmal untergekommen. wenn man die daten vom mac aus löscht, zeigt der speicher immer benutzten speicher an. richig dargestellt wird das erst, wenn du die gelöschten daten auch ausm papierkorb entfernst.
     

Diese Seite empfehlen