SAT TV Karte für MAC?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von oschi_mac, 26. Januar 2006.

  1. oschi_mac

    oschi_mac New Member

    Hallo,

    ich möchte gerne über meine G4/1GHz SAT-TV schauen/aufnehmen und dachte dabei an den Einbau einer PCI-Karte... da ich mir nich noch ein paar externe Geräte hinstellen will.
    ... und die Elgato hardware ist mir ein wenig zu teuer.

    Gibt's irgendeine andere Lösung?
    Ich habe schon "iTele" gefunden, aber dort werden nur ältere Karten unterstützt... soweit ich das im Forum sehen konnte.

    Hat jemand eine Idee/Tipp für mich?

    Gruß
    oschi_mac
     
  2. oschi_mac

    oschi_mac New Member

    :confused:

    Gruß
    oschi_mac
     
  3. G.Auer

    G.Auer Member

    Da ich keine Karte mit Sat direkt Anschluss gefunden habe musste ich auf Elgato 310 umsteigen. Die analoge PCI karte und der dazu passende Reciever werden wohl irgendwann entsorgt werden. Das Bild ist bei Elgato wesentlich besser.

    MfG

    G.Auer
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Was ist mit den ganzen DVB-S Karten von Technisat, Technotrend, Siemens...etc ?

    Die Dinger die man im VDR (Linux Videorekordersoftware) verwendet. Unterstützt iTele die nicht auch ?

    2 Stück habe ich in meinem VDR seit Jahren, die Karten sind sehr gut, werden nur nicht mehr gebaut (->ebay)
    Haben einen mpeg2 chip drauf und benötigen somit keine CPU


    Mangels PCI Mac kann ich die nicht testen, in der iTele Liste tauchen die nicht auf.

    Macguardians.de hat sich heute iTele und DVB-T Karten angenommen
     
  5. oschi_mac

    oschi_mac New Member

    Hallo G. Auer,

    danke für die Antwort, aber Elagato 310 ist schon ziemlich teuer, wenn ich den gleichen Funktionsumfang auch für ca. 79.- Euronen bekommen kann, wie z.B. "WIN TV Nova-S"(die ist auch digital).
    Unser Twin-LNB ist auch digital, so das ich eine digitale Lösung auch bevorzugen würde... allerdings zu einem moderaten Preis, da ich das Teil ja nur "gelegentlich" nutzen will.

    Im Linux-Sektor wird eifrig an Treibern für die aktuellen WIN-Karten gebastelt, nur ist mir eine Linux-Umgebung auf dem MAC für TV irgendwie ein bisschen zu anstrengend...

    Gruß
    oschi_mac
     
  6. oschi_mac

    oschi_mac New Member

    Hi CosmicAlien,

    habe gerade mal den Artikel von Macguardians.de gelesen, da geht's primär aber um DVB-T und das kommt leider für mich nich' in frage, da bei uns leider kein DVB-T-Empfang stattfindet...:frown: (Sonst wär's ja einfach..)
    Bei Ebay habe ich auch schon nach den Karten geschaut, allerdings werden da z.Zt. auch nur die Nova-S Plus angeboten und die werden (lt. Forum) von iTele nicht unterstützt, da sich die Hardware zum Vorgänger wohl verändert hat... und selbst bei den Vorgängern muß man auf die Revisionsnummer achten, denn auch da gibt's wohl Unterschiede.
    Alles in allem, leider ein bisschen komplex... und ich will doch nur ab und zu mal TV auf dem MAC haben...:cry:

    Gruß
    oschi_mac
     

Diese Seite empfehlen