satellitenfernsehen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von thorzzzten, 12. Februar 2004.

  1. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo,

    ist zwar ein völlig fremdes thema hier...

    wo kann ich mich denn schlau machen, wie das mit dem satellit so funktioniert?
    welche geräte?
    brauche ich für tv und video je einen receiver?
    wozu digital receiver?
    etc...

    bin da absuluter newbie :)

    danke!


    gruss
    thorsten
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Du haben wollen Schüssel?

    Das sein einfach: Du gehen in Baumark mit 200 Euros in Tasche und kaufen dort Sat-Schüssel mit digitalen LNB, damit du sie auch mit der ElGato EyeTV 300 nutzen kannst.

    Wenn du aber auch DVB-S aufer Glotze haben willst, wirds teurer.

    Und was du wissen muss steht auf der Anleitung mit bei. :D

    Satelliten sind eigendlich nur Astra und manchmal Eutelsat.

    B
     
  3. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    ja ich weiss, ich sollte mich lieber in einem forum mit anderer sprache umhören :D

    hab aber leider noch kein forum gefunden ;(

    in der neuen wohnung wird's nur sat-tv haben.

    vondaher verstehe ich nicht z.b. nicht, ob der video nen extra receiver braucht, wenn ich im tv nen anderen sender schauen will - man steuert/wählt die programme dann doch nur noch über den receiver und nicht mehr über den fernseher :confused: :confused: :confused:


    gruss
    thorsten
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    :confused:

    Öh, Sat TV ist Simple - sozusagen für ganz Blöde :D. Ne Schüssel mit allem kostet nicht mehr viel, es kann aber sein das du in passende Kabel brauchst(kriegst in jedem Elektro Laden).

    In dann gehste so vor:

    Auspacken
    Schüssel zusammen bauen.
    Enstprechende Position finden( freie Sicht) und Schüssel befestigen.
    Kabel legen
    Kabel in Tuner
    TV an Tuner
    Videorecorder an Tuner
    Fernbienung des Tuners nehmen
    Nach Sender Scannen
    Gebenfalls Schüssel besser ausrichten
    Fertig.

    Wo ist das Problem?


    B
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    ich mach's mal ganz kurz:

    1. eine schüssel mit empfangsteil (nennt man auch LNB)
    2. diese LNBs gibt es analog und digital
    3. einen verteiler, mit dem du mehrere receiver füttern kannst
    4. receiver, analog oder digital

    so, analogtechnik stirbt langsam aus, ich würde auf digitaltechnik setzen.
    Vorteil der analogtechnik ist, dass sie etwas unempfindlicher bei empfangsstörungen reagieren, ist aber kein k.o.-kriterium für eine entscheidung.
    Den verteiler (ein multiplexer) brauchst du um das signal auf mehrere "kabel", sprich, empfangsgeräte (=receiver) zu legen. Im gegensatz zuim normalen tv (oder auch kabelempfang), kannst du mit einer leitung nicht mehrere endgeräte füttern.
    Du brauchst pro endgerät (receiver, videorecorder) immer eine physische leitung, die die durch den multiplexer zur verfügung gestellt werden. kaufts du also einen 4fach verteiler, dann geht quasi eine strippe vom LNB zum verteiler und vom verteiler dann 4 kabel irgendwo in deine wohnung, wo sie hinsollen. Da könntest du dann bspw 2 fernseher und 2 videorecorder oder 3 tvs und 1 vcr etc anschliessen.
    Diese verteiler gibt es auch 8fach und sie lasse sich auch kaskadieren, also reserve ohne ende.
    Wenn du einen digitalen LNB hast dann musst du natürlich auch einen digitalen receiver haben, über kreuz (analog/digital) beissen sie sich, das geht nicht.
    Achte vor allem auf eine stabile montage (da trennt sich kostenmässig die spreu vom weizen) damit dir bei sturm die schüssel nicht flöten geht. So ein teil kaufts du in der regel höchstens 1-2 mal im leben und da soll es halten. Die multiplexer und LNBs gibts auch in allen preislagen und kosten nicht die welt.
    Bei den receivern wirds schwieriger. Da gibt es von low-cost bis high-end alles. meine persönlich erfahrung ist, dass low-cost nichts schlechter ist als high-end und wie üblich, typischer elektronikschrott vorproduzierte "sollbruchstellen" hat. Wenn du sender sehen möchtest die nur mit karte decodierbar sind, musst du auf die slot-technik achten; das würde hier aber zu ausführlich und ist im internet recherchierbar.
    Sofern du einen fachhandel in der nähe hast, spring rein und lass dir alles im detail erklären.
    Im gegensatz zu manch anderem rat halte ich von baumarkttechnik grundsätzlich nichts, aber das ist eine rein persönliche betrachtungsweise und ist nicht gegen andere ratgeber gerichtet (!) . Das soll jeder für sich entscheiden.
    Borborad weisst auf ElGato hin: selbstverständlich kannst du auch den apple als receiver nutzen; da muss anstelle eines normalen receivers nur dieses ElGato gedöns dazwischengeschaltet werden (womit wieder eine brücke zu Apple geschlagen wurde).

    Viel Spass!
     
  6. Borbarad

    Borbarad New Member

    Bullshit :cool:
    Und ob das geht. Digitaler LNB (für die DVB-S Karte inner Dose) / Analoges Empfangsteil beim TV. Läuft hier wie ne eins.

    B
     
  7. starwatcher

    starwatcher New Member

    oh, ds ist neu für mich. Danke für die aufklärung! :klimper:
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also der Receiver kann genau 1 Programm gleichzeitig liefern. Was du im Fernsehen siehst, wird auch aufgenommen / oder umgekehrt.

    Du brauchst 2 Receiver, an 2 Antennenanschlüssen, mit entweder 2 Schuesseln oder einer Multiswitch-Anlage.

    Mehr Informationen findest du beispielsweise bei Technisat oder bei andern Anbietern von SAT-Ausruestung.

    Christian.
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    Wieso neu? Ist doch logisch. Ein anaolges Emfangsteil (Receiver) ist doch digital, nur empfängt es den digitalen Stream nicht, sondern nur den analogen. Beim digitalen isses umgekehrt.

    Und ein digtaler LNB ist ein analoger um digital erweitert mit x Ausgängen.


    B
     
  10. starwatcher

    starwatcher New Member

    @Borbarad: es freut mich für dich, dass es für dich logisch ist. Doch das heisst nicht, dass es auch für andere logisch ist, denn ich habe mir die technik nicht im detail angeschaut.
    Vielleicht kannst du ja auch meinen analogen plattenspieler überreden mir digitale daten zu liefern... also bitte....
    Den terminus ***bullshit*** lese ich auch nicht so gerne, das hat etwas mit vernünftigem miteinander umgehen zu tun und ich bin immer bemüht, freundlich zu sein.
    So, damit schliesse ich das ab.
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Logisch? Naja ich weiss nicht. Der digitale Receiver ist analog und der analoge ist digital?

    Nach meinem Verständnis stimmt nur die Aussage, dass der analoge Receiver den digitalen "Stream" nicht empfaengt. Umgekehrt wohl kaum - ich hab noch nie einen Digitalen gesehen, der die analogen Signale nicht dekodiert haette.

    Christian
     
  12. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo,

    was ein weltoffenes forum hier :D

    danke für eure ausführliche hilfe!

    werd dann wohl morgen mal los traben :crazy:


    gruss
    thorsten
     
  13. maccie

    maccie New Member

    Hallo Thorsten,

    Du schrubst »in der neuen wohnung wird's nur sat-tv haben.«, heißt das, die Antenne steht schon? Dann solltest Du in deinem Wohnzimmer schon eine Antennen-Dose für SAT-Empfang haben. Wenn ja, wie viele Anschlüsse (Buchsen) hat die? 2 für TV und Radio? Und EINEN für SAT? Dann kannst Du nur EINEN SAT-Receiver anschließen. Dann hat sich die Frage nach digital oder analog auch erstmal erledigt, Nachbarn/Hauswirt fragen ist angesagt.
     
  14. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ich hab auch noch noch nie nen digitalen Receiver gesehen :D

    Kenn nur DVB-S Karten und damit gibts keine analogen Programme.

    B
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    :party:

    Ich hab mir die Technik auch noch nie im Detail angeschaut. Wozu auch, hauptsache funzt.

    ok, da nehme ich demnächst Bloody :party:

    B

    PS: Hat nix mit Blut zu tun.
     
  16. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo,

    die antenne ist schon installiert und digital. sie empfängt astra und eutel sat. das heisst dann, das ich einen digi receiver kaufen muss, oder?
    in jedem zimmer ist ein schraubanschluss für den reciever.

    so wie ich das alles bis dato verstanden habe, schliesst man den receiver an, dann den video und dann den tv.
    dann sollte man program 1 aufzeichnen können und im tv programm 2 anschauen können.

    richtig?


    gruss
    thorsten
     
  17. starwatcher

    starwatcher New Member

    hallo Thorsten,

    das ging ja flott...vermutlich hatte Maccie mit seiner einschätzung recht...

    Du besorgst dir jetzt einen digitalen satellitenreceiver. Der hat normalerweise hinten 1 oder 2 scart anschlüsse. Da kannst du dann einen tv, einen vcr, oder einen decoder (zB premiere) anschliessen.
    In einem einzelnen raum kannst du dann allerdings nur das programm aufzeichnen, welches du auch auf dem tv siehst.
    Um zB ARD zu sehen und ZDF aufzuzeichnen, müsstest du dann 2 receiver haben. Der erste ist in raum 1 installiert, da hängst du den fernseher dran und schaust ARD; im anderen raum hängst du an den receiver einen vcr und der zeichent dann bspw ZDF auf.
    Ich weiss, das ist umständlich, geht aber unter diesen umständen nicht anders. Du müsstest 2 physische leitungen in einen raum gezogen haben um sowohl tv als auch vcr unabhängig voneinander in dem einen raum betreiben zu können. Weitere fragen kann dir aber mit sicherheit auch der verkäufer eines receivers beantworten.
     
  18. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo,

    gerade bestellt, ein Satellitenreceiver, Philips, DSR 5600 kommt morgen von otto.

    bin ich mal gespannt.

    danke!

    gruss
    thorsten
     
  19. maccie

    maccie New Member

    Hast ja gut zugeschlagen mit dem Philips »9999 TV- und 9999 Radio-Programmspeicherplätze«, da hast Du ja viel Platz.

    Mach es so wie starwatcher schrieb, anders funktioniert das mit dem Sehen/Aufnehmen leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen