Scannen mit Photoshop 7.0

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Pacman, 30. April 2004.

  1. Pacman

    Pacman New Member

    Hi,

    ich habe einen gebrauchten Canon 630U inkl. Photoshop 7.0 erstanden.

    Ich dachte ja eigentlich, dass ich auch ohne Photoshop scannen könnte (dauert lange zu öffnen und ist eigentlich viel zu umfangreich für mich) aber das geht wohl nicht.

    Ich habe jetzt von VueScan gehört und es gleich mal getestet, aber dafür müsste ich ja gleich nochmal zahlen!

    Also wohl doch Photoshop, nur wie damit umgehen. hat nicht vielleicht jemand eine Kurzanleitung zum Thema scannen unter Photoshop? Wie kann ich denn eine ganz einfache 1 zu 1 Kopie eines Bildes machen? D.h. auch in der gleichen Größe (z.B. ein CD Cover).

    Wäre über jede Hilfe sehr dankbar!
     
  2. loggin-good

    loggin-good New Member

    Um aus Photoshop zu scannen, brauchst Du normalerweise ein Plug-In, daß Deinen Scanner anspricht (bzw. die normalerweise mit dem Scanner gelieferte Software). Schau mal bei Canon nach, ob Du dort sowas downloaden kannst. Der eigentliche Scanvorgang findet mit dem Scannerprogramm statt, der dann nach getaner Arbeit i.d.R. die Daten an Photoshop übergibt.
    Ich arbeite übrigens mit VueScan - total ok.

    P.S. Photoshop ist ein Bildbearbeitungsprogramm - kein Scan-Programm...
     
  3. Pacman

    Pacman New Member

    Ich habe mir gerade das Plug - In runtergeladen und installiert. Jetzt kann ich aus Photoshop scannen.

    Leider gibt es von Canon wohl kein offiziell Scanprogramm für den Canoscan 639U.

    Was kostet mich denn dieses VueScan konkret? Und was für Funktionen bietet es noch, vielleicht eine einfache Bildverbesserung wie bei iPhoto?
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... über photoshop elements alternative schonmal nachgedacht?
     
  5. loggin-good

    loggin-good New Member

    Also: VueScan bietet Dir: Vorschauscans in allen Variationen mit Rahmenauswahl etc. Vergrößerung/Verkleinerung einstellbar; Farb-Restore, Fading-Restore, Schärfen, Kornreduktion, Entrastern, Weißabgleich, Farbkorrekturen aller Couleur, Farbraum-Wahl und -Einstellung, alle Arten der Speicherfunktionen, Ausdruck, Speichern, im Grunde alles, was man braucht, um als "Normalo" ein paar Scans zu machen , zu speichern oder auszudrucken und auch eben zu verbessern.
    Die Hälfte hab' ich bestimmt jetzt vergessen - ach ja, und Unterstützung von vielen vielen Scannern.
    Den Preis und sonstiges findest Du hier:
    https://www.hamrick.com/reg.html
    oder
    http://www.hamrick.com/

    Ich denke, das genügt für's Erste:D
     

Diese Seite empfehlen