Scannen - Photoshop CS 2 - RAM

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blackmagic99, 12. Juni 2005.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Hallo,

    nutzte Photoshop CS 2 und wollte etwas SCANNEN.
    Beim Scannen kommt: Zu wenig Speicher.

    Ist wohl der RAM mit gemeint.
    Reichen 512 MB nicht zu Scannen ?

    Kann ja wohl nicht wahr sein, oder ?


    blackmagic
     
  2. Macroskop

    Macroskop New Member

    Wie viel Speicher hast du denn noch auf der Platte bzw. auf der Partition frei? Kann sein, dass die Auslagerungsdatei zu groß ist.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Lass mich raten: Du hast einen Canon-Scanner. Wahrscheinlich einen LIDE.
    Wenn ja: Ich hoffe, du stimmst mit mir überein, dass die mitgelieferte Canon-Proramme die miesesten Software-Stücke sind, die jemals auf dem Mac aufgetaucht sind. Man sollte sie den Verantwortlichen im Hause Canon einfach um die Ohren schlagen.
    Dein Problem ist – sofern es sich tatsächlich um einen Canon-Scanner handelt – bekannt.
    Abhilfe schafft möglicherweise, wenn du das Photoshop-PlugIn manuell entfernst, dann von der Canon-Homepage den entsprechenden De-Installer lädst und damit die restliche Scansoftware komplett entfernst. Danach spielst du alles neu auf. Schau aber vorher, ob es auf der Canon-HP eventuell eine neuere Version dieser unsglichen Software gibt.
    Wenn der Scanner neu ist, würde ich nicht lange rummachen, sondern ihn zurückgeben. Die Epson-Perfection-Reihe läuft sehr gut unter OS X …
     
  4. iwo at work

    iwo at work New Member

    Die Frage gibt es (so ein Zufall aber auch ;-) auf macuser.de und da gibt es auch, vorausgesetzt es ist ein Canon-Scanner eine Lösung dazu (das Problem hatte ich selber und fand die Lösung seinerzeit bei Maclife). In Kürze: Von Canon gibt es zwei Programme/Treiber, das eine ist die sogenannte Toolbox, das andere der eigentliche Treiber. Mit der Toolbox kann man den Scanner ohne Programme wie Photoshop oder Graphic Converter benutzen. Bei der Installation ist die Reihenfolge (unglaublich aber wahr) entscheidend: Erst die Toolbox (auch wenn man sie später nicht benutzt) und dann den Treiber installieren. Danach geht alles reibungslos. War bei mir so, bei einem Bekannten genauso.
     
  5. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    ja, ich habe diesen beschissenen Canon Scanner.
    Echt mies die Software.

    Ich versuche mal alles zu löschen und neu zu machen.
    Wenn alles schiefgeht, geht der Scanner weg!

    Danke für die Tipps.
    Stelle die Frage manchmal doppelt.
    Scheint sich nicht zu lohnen, wenn beides von
    beiden viel genutzt wird :)

    blackmagic
     
  6. Pessi

    Pessi New Member

  7. ok-computer

    ok-computer New Member

    hab auch so einen besch... lide scanner (lide50)

    leider bis heute keine lösung gefunden.. ab und zu geht alles normal, dann wieder nicht... scanner ab- und anstecken hilft nicht auch reboot hilft nur ab und zu...

    keine ahnung welcher schrott das ist...

    grüße
    h
     
  8. DieterBo

    DieterBo New Member

    Ich benutze den Lide 30. Die Fehlermeldung kommt auch wenn der Scanner an einem passiver USB-Hub hängt und der Scanner dadurch zu wenig Saft bekommt. d.h. wichtig wäre in dem fall ein aktiver Hub d.h wenn aus irgendwelchen gründen der USB-Port am Rechner nicht die Werte liefert die er liefern sollte kommt ebenfalls die fehlermeldung und das Scanner funktioniert nicht.
    Also nicht immer gleich alles auf Canon schieben.
    Toolbox habe ich nicht installiert weil man es nicht wirklich braucht.
    K.
     
  9. JuliaB

    JuliaB New Member

    Hab auch so ein lide-Teil und bekomme hin und wieder diese message mit PS7. Bei mir half immer ein Beenden und Neustarten von Photoshop.
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    irgendwie dünkt mich Deine ganze Scankombination nicht so passend, um gute scans hinzubekommen:

    In deinem profil steht 512 MB RAM, das OS will was, und PS CS-2 -immerhin ein mächtiges Bearbeitungsapp - benötigt ja auch was.....PS liebt ne Menge RAM, und auch ne schnelle Platte, was beim 12' ja nicht gegeben ist. Falls Du grössere Bilder scannen willst ist zusätzlicher RAM schon ein MUST; damit wird weniger auf die 5400-platte verlagert.

    wieso scanst Du nicht mit den Canontools, die müssten eigentlich weniger RAM fressen?

    dann scannen über USB, was ja - bei "grossen, schweren" scans auch nicht der Hit ist.

    Ein 12' book - schreibe zur Zeit darauf - ist nicht zwingend mit nem idealen display für scans ausgestattet; Farbgenauigkeit, displaygrösse, wohin mit alle den paletten?

    Deine Kombination sollte für gelegentliche scans, d.h. 1 - 2 x /Monat- mit kleineren Dateien schon laufen. Jedoch viel mehr würde ich davon- trotz PS-CS-2 nicht erwarten.
     
  11. ihans

    ihans New Member

    Bei mir kam die Fehlermeldung immer, wenn der Scanner nicht richtig dranne war (Usb Kabel nicht richtig eingestöpselt) Habe das Vorgänger Modell (N670U) vom Lide. Und mit dem PlugIn kann ich über PS, GC, PowerPoint usw einscannen und hatte bisher keine Probleme. Verstehe euern Ärger über Canon nicht. Fehlt nur noch ne Digi, dann is alles auf Canon umgestellt (zuvor Epson brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr....)
     
  12. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Mit dem USB - Hub werde ich mal testen.
    Aber eigentlich müsste alles OK sein.
     

Diese Seite empfehlen