Scanner Canon Lide 60

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von ottoerich, 15. Januar 2014.

  1. ottoerich

    ottoerich New Member

    wenn ich das richtig lese, kann ich meinen alten Scanner (s. o.) an meinen neuen Mac 10.8.5 nicht anschließen?!

    http://www.canon.de/images/Mac_Scanners_Full_tcm83-1100189.pdf

    Bei der Gelegenheit: Kann ich auf 10.9 updaten, ohne dass mir alles um die Ohren fliegt? Wie ist eure Einschätzung bzw. die Stimmung?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Auf die Tabelle würde ich mich nicht verlassen. Ich habe z. B. einen Scanner LIDE 600F, der nach obiger Tabelle mit Mavericks nicht funktionieren soll. Was soll ich sagen, er funktioniert weiterhin problemlos mit Mavericks.
    Bei der Installation von Mavericks wird dir sicher "nichts um die Ohren fliegen". Aber es kann natürlich sein, dass das eine oder andere Programm nicht mehr funktioniert. Wenn du dir nicht sicher bist, warum installierst du Mavericks nicht auf eine externe HDD zum ausprobieren? Wenn alles läuft wie es soll kannst du es immer noch auf die interne HDD übertragen.

    MACaerer
     
  3. ottoerich

    ottoerich New Member

    vielen Dank für den Hinweis. Welchen Treiber lade ich mir denn wo herunter? Ich habe bei Canon "Scan Gear CS 11.1" herunter geladen. Kann ich den installieren? Sucht das Teil sich dann den richtigen Platz?

    "Maverick" probiere ich einmal aus. Hier bei Macwelt gibt es zumindest eine Anleitung für ein "Downgrade"...
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    In der Regel beinhalten die runtergeladenen Treiber-Downloads einen Installer, der den eigentlichen Treiber an die richtige Stelle installiert. Du musst also lediglich die Datei mit Doppelklick starten.
    Ein Downgrade eines Systems geht nur per cleaner Installation. Das heißt du musst in die Wiederherstell-Partition auf der HDD starten und von dort aus mit dem unter "Dienstprogrammen" verfügbaren Festplatten-Dienstprogramm die Datenpartition auf der HDD löschen. Dann kannst du das letzte BackUp vor der Mavericks-Installation zurückspielen.

    MACaerer
     
  5. ottoerich

    ottoerich New Member

    Dann werde ich mit Maverick leben (müssen). Installation wird gerade abgeschlossen. Wird schon schief gehen.

    Der Name des DruckerTreibers würde mich halt interessieren. Ich habe den besagten "ScanGear" als solchen ausgemacht. Aber Canon bietet mehreres an...
     
  6. ottoerich

    ottoerich New Member

    So "ScanGear" ist in der Tat ein Programm, mit dem ich den Scanner bedienen kann. 2x ist mir das unter "Maverick" auch gelungen, aber beim Bild speichern, stürzte das Programm ab, ohne dass der Speichervorgang abgeschlossen wurde.

    Wenn ich das Programm nun starte, erscheint meist die Fehlermeldung "Treiber konnte nicht geöffnet werden". Zuvor gelang das.

    Sieht für mich Laien als gewollte Obsoleszenz aus...
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Stimmt, ScanGear ist so etwas wie ein Bildbearbeitungsprogramm mit eher rudimentären Funktionen. Der Scannertreiber ist lediglich als PlugIn in das Programm eingebunden. Man braucht ScannGear nicht wirklich, denn alle EBV-Programme, die PlugIns unterstützen, können mit den Scannertreibern zusammenarbeiten. Wichtig ist nur, dass es für den Scanner auch einen passenden Treiber gibt, der dann auch unter Mavericks läuft. Leider ist es so, dass man bei den Scanner- und Druckerherstellern immer wieder eine gewisse Unlust sieht ihre Treiber auf die neuen MacOs-Versionen anzupassen. Eigentlich eine Frechheit, wenn man weiß wie gering der Aufwand eigentlich ist. Von peplanter Obsoleszenz kann man da nicht wirklich reden, denn für Windows gibt es in der Regel aktualisierte Treiber.

    MACaerer
     
  8. ottoerich

    ottoerich New Member

    okay, aber was kann ich dann tuen, um mit dem alten Scanner weiter zu arbeiten? Gibt es ein Plug-in für Photoshop CS5.1?

    Meinen alten Drucker (Minolta Magicolor 3200) konnte ich zufällig auch anschließen. Über "Bonjour". Allerdings sind die Wahlmöglichkeiten eingeschränkt. Ich habe zwei Papierfächer, die ich nun nicht mehr auswählen kann?!
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Es gibt mit VueScan ein Programm mit integrierten TWAIN-Treibern, mit dem man nahezu alle älteren Scanner betreiben kann. Allerdings kostet das Programm in der Standard-Edition 40US$ und in der Pro-Version 80US$. Um das Geld bekommst du auch schon einen neuen Scanner in der Klasse des Canon 60F. Das lohnt nur dann wirklich, wenn man auf ein spezielles Scanner-Modell angewiesen ist und es dafür keinen Treiber mehr gibt.

    MACaerer
     
  10. johnenla

    johnenla New Member

    Das lohnt nur dann wirklich, wenn man auf ein spezielles Scanner-Modell angewiesen ist und es dafür keinen Treiber mehr gibt.







    ____________________
    Fut Coins
     
  11. Ich hatte das gleiche Problem mit einem Canon Lide 500F. Unter Mountain Lion ist es mir nicht mehr gelungen, damit zu scannen. Eben habe ich spaßenshalber auf einem Rechner mit Mavericks die Scan-Software nochmal runtergeladen, und es geht. Allerdings etwas abgespeckt. Ich habe nun nur noch die Toolbox, mit der ich scannen kann. Vorher hatte ich auch die Möglichkeit, mir eine Vorschau anzeigen zu lassen, den Scanausschnitt selbst zu bestimmen etc. Das finde ich jetzt entweder nicht mehr oder das gibt es nicht mehr. Aber zumindest kann ich scannen.
     
  12. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    Hast du probiert, ob der Scanner mit dem Systemprogramm "Digitale Bilder" läuft?
     
  13. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das wird kaum etwas bringen. Die Scanfunktionen werden nämlich nicht vom Grafik-Programm sondern vom Scannertreiber zur Verfügung gestellt, der als PlugIn in das Grafik-Programm eingebunden wird. Letztendlich ist es also egal ob man Photoshop, Digitale Bilder oder Canons Toolbox verwendet.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen