Scanner: was mach ich gegen elektronagnetische Aufladung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bix, 18. März 2005.

  1. bix

    bix New Member

    Ich scanne recht viel. Häufig muss ich dabei mit 1,5 Händen arbeiten, d.h. statt das gescannte Blatt sauber aus dem Scanner zu heben ziehe ich es häufig raus. Das bringt elektromagnetische Energie, die den Scanner mitunter stört.

    Wenn meine Schraubenzieher magnetisiert ist, schlage ich ihn gegen den Hammer und die Magnetisierung ist weg :party: . Gibts sowas Ähnliches (ganz vage Ähnlichkeit bitte) auf für den Scanner? Danke, Bix.
     
  2. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    äääh, also das mit dem Hammer würde ich beim Scanner lieber lassen;)
    Nee, im ernst, du solltest einfach die Aufladung vermeiden, indem Du die Vorlage halt ganz normal entnimmst! Sooo viel Zeit kann das doch nicht kosten.

    Gruß

    Giga
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    [Klugscheißmodus]
    du meinst bestimmt elektro-statische Aufladung
    [/Klugscheißmodus

    etwas blankes Metall mit "Erde", wie einem Heizkörper, verbunden oder mit dem Schutzleiter (sicherheitshalber über einen Widerstand) sollte helfen
     
  4. bix

    bix New Member

    Ab Tag können es schon mal deutlich über 100 Scans werden. Da habe ich keine Lust rumzutum und Zeit zu vergeuden. Stell Dir sowas wie Akkordscan vor. Da will man auch nicht unnötig rumfummeln.
     
  5. bix

    bix New Member



    ....... :embar: (mein' ich)
     

Diese Seite empfehlen