Scanproblem mit HP Laserjet 3055

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von raiSCH, 5. Dezember 2010.

  1. raiSCH

    raiSCH New Member

    Hallo,

    ich musste nach einer notwendigen Neuinstallation vor längerer Zeit von MacOS 10.6 feststellen, dass nun Scannen nicht mehr möglich ist (vorher ging es mit der Apple-Zusatzsoftware für HP). Ich installierte darauf von Apple die HP Printer Drivers 2.5.2, aber Scannen ist weder über den Drucker selbst noch über Vorschau, Image Capture (Digitale Bilder) oder über Systemeinestellungen (Drucken und Faxen) möglich. Der frühere HP Director ist ja inaktiv.
    Was soll ich tun?

    Gruß raiSCH
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Na, das Naheliegenste natürlich:

    1. Man schaue auf dem Scanner beilegende Software. Wenn sie für 10.6 geeignet ist, dann installieren.

    2. Wenn nicht, dann schaue man auf der Webseite von HP nach.

    3. Wenn nicht, dann kaufe man VueScan oder ein anderen freien Scanner-Treiber. Das Thema kam schon öfters, also bitte nimm die Suchfunktion des Forums.
     
  3. raiSCH

    raiSCH New Member

    Also die Punkte 1 und 2 habe ich schon hinter mir: von HP wird 10.6 nicht unterstützt, sondern es wird die Apple-Software empfohlen. Ergebnis: siehe oben.
    Ich versuche es mal mit einer Freeware-Software. Aber warum ging das vorher mit SnowLeopard, und jetzt nicht mehr?
     
  4. raiSCH

    raiSCH New Member

    VueScan für HP Laserjet 3055 gibt es nur für Windows, nicht für Mac oder Linux. Außerdem erscheint mir der Preis von fast 80 € recht hoch - da rentiert sich ja fast ein anderer Drucker.
    Weiß jemand noch eine andere Lösung?
    Mir ist immer noch schleierhaft, wieso ich bis vor ca. 8 Wochen problemlos scannen konnte (über HP Director). Seit einem der letzten Backups ist er aber aus dem Dock verschwunden und hat einem Fragezeichen Platz gemacht, und nach Auskunft von HP funktioniert er nicht mehr mit 10.6.

    Gruß raiSCH
     
  5. raiSCH

    raiSCH New Member

    Offenbar weiß niemand eine Lösung.
    Auf der Windows-Partition funktioniert das Scannen problemlos, aber der "Umzug" der Dateien zurück auf MAC OS ist doch recht umständlich.
     
  6. Yoshi111

    Yoshi111 New Member

    Ich hatte das gleiche Problem mit einem HP Color Laserjet 2840. Nach den Angaben auf der HP Supportseite kann mit diesem Gerät unter Snow Leopard nur noch gedruckt, aber nicht mehr gescannt werden. Für das Scannen wird bei den HP Multifunktionsdruckern nämlich neu das Apple Programm Digitale Bilder verwendet. Mit dem 2840er funktioniert das aber nicht.

    Mit einem Trick habe ich dem2 840er das Scannen aber trotzdem beigebracht. Wahrscheinlich funktioniert das auch beim 3055er.

    1. Ich habe zuerst den neuesten Snow Leopard Druckertreiber für das Gerät installiert. Ausprobieren, ob das Gerät auch wirklich druckt.

    2. Auf der HP Supportseite habe ich die neueste Software für Leopard runtergeladen. Sie installiert beim 2840er den HP Director mit dem Scanprogramm. Wenn bereits eine ältere Version auf der Festplatte ist, muss man während der Installation möglicherweise bestätigen, dass eine oder zwei Dateien gelöscht werden dürfen.

    3. Es wird auch noch einmal ein (veralteter) Druckertreiber installiert. Diesen kannst Du nachträglich wieder löschen (in den Systemeinstellungen "Drucken & Faxen").

    4. Nach dem Neustart war bei mir das Scannen via HP Director ohne Einschränkung auch unter Snow Leopard möglich.

    Probier's mal aus.
     
  7. raiSCH

    raiSCH New Member

    Hallo Yoshi111,

    das war's! Es ist zwar etwas irrsinnig, aber es funktioniert. Ich bin nur gespannt, wie es sich beim Mac OS 10.7 Lion im Sommer dann verhält...

    Nochmals vielen Dank
    raiSCH
     
  8. Yoshi111

    Yoshi111 New Member

    Vielleicht kannst Du dann bei 10.7 einfach noch einmal das HP Installationsprogramm "drüberbügeln"... Aber schön, dass es bei Dir ebenfalls geklappt hat.
     
  9. raiSCH

    raiSCH New Member

    Hallo Yoshi111,

    das "normale" Druckerprogramm hat es ja auch für Mac OS Schneeleopard gegeben, nur die Scannertreiber mussten vom Leoparden geholt werden. Da 10.7 wahrscheinlich wie 10.6 auch nur ein besseres Update sein werde, werden wohl auch alle vorhandenen Programme übernommen, die man notfalls halt nochmals aktivieren muss.
    Die Prozedur mit der "altmodischen" Scanner-Software ging übrigens nur mit mehreren böswilligen Fehlermeldungen vonstatten, aber ich nahm sie nicht ernst und tippte immer auf "weiter", nur am Schluss wollte der HP-Installer nochmals von vorne anfangen, was aber mit dem Ausschalten von "HP" zu stoppen war. Das Scannen funktioniert, wie schon berichtet, seither tadellos.

    Gruß raiSCH
     
  10. bjoernson

    bjoernson New Member

    Hallo ich habe das selbe Problem wie Ihr.

    Daher hab ich auch die HP Software für 10.5 installiert. Zuvor natürlich noch das Druckertreiber Update von Apple

    Nach dem Neustart erscheint dann bei mir immer der HP-Einrichtungsassistent.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    hier komm ich leider nicht mehr weiter? Der Drucker ist eingesteckt und eingeschalten.

    Hat jemand eine Idee???
     
  11. raiSCH

    raiSCH New Member

    Hallo bjoernson,

    Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, war das bei mir auch der Fall - alles sollte wieder von vorne beginnen. Ich habe dann einfach HP (links oben: "Beenden" oder "Quit") abgeschaltet, und seither läuft alles normal.

    Gruß raiSCH
     
  12. bjoernson

    bjoernson New Member

    Super nun klappt es!
     
  13. raiSCH

    raiSCH New Member

    Ja, aber da muss man eben selbst draufkommen - von der HP-Hilfe erhält man da leider keinerlei Unterstützung (wahrscheinlich wollen die lieber ihre neuen Modelle verkaufen).
     

Diese Seite empfehlen