schade G5 nicht der schnellste, was schon klar!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SusiaFLY, 16. Oktober 2003.

  1. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Susia, was machst du eigentlich mit dem Computer, daß du den Schnellsten brauchst? Und Faktoren wie Bedienbarkeit und "Feeling" spielen bei solchen Tests keine Rolle. Und bis jetzt war ich meistens langsamer als mein Mac :wink:
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Der andere ist ja auch schon größer, der muß besser sein. Allein schon dieses dunkle der Macht und die Seitenschlitze zum Staubeinsaugen.
     
  4. mac-pc

    mac-pc New Member

    @Macuser,- Achtet mal,Windows User gehen bei einem Kauf eines Rechners immer auf den CPU (GHz) und auf die Grafikkarte (ATi,GeForce - MB).


    Er bringt ja gar nichts,super Rechner - Scheiss System!! :eek:
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Flitzekacke ist auch schneller, aber wofür ist die gut?

    Klaus
     
  6. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    für surfen, und mail schreiben so word schreiben usw braucht man keine G4 reicht auch G3 !!!!!!!!!!!
    aber grafik ( groooooße MB ) oder Video ( groooooße MB ) wollen wir gerne das 2 Sekunde lädt als 20-50-90-140 sekunde warten muß bis fertig ist ...nee danke, muß flott sein da entscheiden wer schnellste rechner ist, dann hätte apple gar nix große klappen aufmachen schnellster rechner der welt usw bla bla bla .....klar system ist wichtig, trotzdem G5 ist noch zu früh, Software fehlen, Panther wirklich 64 Bit optimiert ? weiss nicht sorry
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ach nee....

    Mensch, der G5 kann im Moment eh nicht der schnellste sein! Warum?

    1: Es gitb im Moment kein System, welches mit dem G5 was anfangen könnte. Selbst Panther ist nur etwas auf ihn ausgelegt.

    2: Keine Software ist wirklich optimiert( IBM XLC Kompiler)

    3: Das Design setzt auf extreme Paraliät. So, welche Software ist denn bei den Test darauf ausgelegt? Eben, keine.

    Also was soll dieses gemecker.

    B
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    @susia: soso, der G5 ist dir also zu zeitig erschienen...hätte Apple warten sollen, bis Panther und jede wichtige Software darauf optimiert ist???
    Dann sässen wir heute noch bei 1,25 GHz G4 bzw. 1,42 GHz als Maximum!!!

    Das man für Photo und Video schnelle Rechner bbraucht, weiß ich auch, aber ob er nun in irgendwelchen Benchmarks der Schnellste ist, oder nicht, ist mir herzlich egal.
    Mir gehts auch um die Systemsoftware und da ist mir der "zweitschnellste" G5 tausendmal lieber, als ein "Sieger-PC" ! Zumal die Unterschiede in den meisten Fällen auch nicht soooo gigantisch sind.
     
  9. abc

    abc New Member

    Der Test ist lächerlich. Wenn man verschiedene Prozessoren auf ihre leistungsfähigkeit testen will,nimmt man sicher nicht Word.

    Ist kein Wunder dass das unter Win schneller läuft, ist schliesslich von MS

    Dann Quake - ok, bei Games sind die PCs sicher besser als Macs. Nur ist das für die meisten G5-Käufer uninteressant.

    Premiere ist sicher auch nicht die beste Wahl. Dieses Programm wird für Mac nicht mehr angeboten, entsprechend gut wird es für den G5 optimiert sein. Man könnte auf dem Mac FCP nehmen, dann sähe die sache anders aus.

    Der PS-Test zeigt die Leistung wohl am besten, und dort schlägt sich der G5 recht wacker.

    gruss, abc
     
  10. mado

    mado New Member

    also wenn ich mir mal vor augen führe ... in welchen abständen apple in den letzten jahren seine macs verbessert hat ... kann man damit rechnen das bald die neuen G5 kommen .. denke mal mehr GHZ .. irgendwelche anschlüsse mehr .. bessere grafik ... grössere platten .. und und ... und hier liest man das der momentane G5 noch überhaupt nicht ausgenutzt werden kann ! hmmm also muss noch zeit ins land gehen bis man einen aktuellen G5 richtig toll nutzen kann ... aber .. dann gibt es ja für das gleiche geld viel bessere G5 Macs .. schneller höher weiter !!! also warum .. kauft man sich eigentlich jetzt schon einen G5 ?????

    das frage ich mich ... drum kauf ich keinen ... und drum sind mir auch irgendwelche tests ...egal ;-)
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich habe keinen Bock, auf einem Win-rechner zu arbeiten. Also arbeite ich mit dem Mac. Diese Entscheidung haben schon viele Leute getroffen. Und jeder, der mit einem Mac arbeiten will und das maximum an Performance braucht, kauft einen Powermac G5. Da hilft auch kein Benchmark. Der G5 ist so wie er jetzt ist doch schon ein gutes Stück schneller als die G4. Vergleicht mal die Topmodelle von Anfang des Jahres mit dem jetzigen.
    Und im G5 steckt noch einiges an Potential - die Anwendungen und das System werden nach und nach angepasst und bringen dann stellenweise nochmals dutlich mehr Leistung.
     
  12. mado

    mado New Member

    ja klar .. es gibt nicht viele in diesem forum die bock haben mit nem windoof rechner zu arbeiten .... aber so wie ich das so in der vergangenheit gelesen habe ist der G5 noch nicht viel schneller als seine vorgänger (mal abgesehen vom 2 GHZ dual) und es gibt bestimmt anwendungen die jetzt schon schneller sind .. aber "nach und nach angepasst " liegt halt wieder in der zukunft .. und da wird es für das gleiche geld besserer und schnellere G5 Macs geben !
     
  13. Marks.

    Marks. New Member

    ... er in allen wesentlichen Bereichen verbessert wurde. Der G4 kann nichts mit DDRam anfangen, hat einen bescheidenen Systembus etc.
    Ein G5 holt in Verbindung mit ausreichend Hauptspeicher deutlich mehr heraus als der G4. Auf den Test, wie ein G5 mit 2 GB Arbeitsspeicher realistische Aufgabenbereiche abdeckt, werden wir aber wohl vergeblich warten. Der G5 wird jedenfalls, wenn jetzt gekauft, die nächsten drei/vier Jahre locker mithalten können, die G4-Auslaufmodelle wohl eher nicht. Aber natürlich werden sie für viele Anwendungen dann immer noch ausreichen, genauso wie ein G3-iMac mit 400 Mhz. heute noch für vieles ausreicht...
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Vielleicht sind die Unterschiede im Moment noch nicht so riesig, aber wer eben keinen neuen Mac braucht, der kauft einfach noch keinen G5 - und wer schon jetzt mehr Leistung braucht als sie der G4 liefern kann, der schlägt eben zu. Das Anpassen von Programmen auf 64 bit ist nicht Apples Aufgabe - und das muss auf der Windows-Seite auch noch gemacht werden.
     
  15. hm

    hm New Member

    Vielleicht mal was grundsätzliches...

    Mein G4 ist nun knapp 4 Jahre alt war praktisch das erste Modell aus dieser Baureihe mit einem 400 MHZ Prozessor. Jetzt hab ich mit den Dual G5 geleistet, der im Vergleich dazu ein Quantensprung dastellt. Mir ist es wurst, ob der Mac nun der schnellste oder x- schnelste ist im Vergleich zu Rechner die mich eh nicht intressieren, - zumindestens im privaten Bereich. Beim Neukauf geht´s mir darum, das...

    a; ..ich einen Rechner nicht nur für ein Jahr kaufe und jeder Neuerung sofort hinterlaufe
    b; ..wenn dann was neues kommt dann muss zwischen diesem und dem alten eine deutlicher Leistungssprung vorhanden sein. Was in der Regel aber erst alle paar Jahre mal stattfindet.

    Genau aus diesem Grund steht z.b. auf meinem nächsten Rechner erst wieder irgendwas, das so ähnlich lauet wie G6 oder 7 oder....

    Grüsse Heinz

    (PS: Wer immer nur wartet bis was schnelleres auf den Markt kommt, kommt nie zum Arbeiten):)
     
  16. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ich find´s einfach scheiße, daß offensichtlich keiner mehr Wert darauf legt, was er gerade testet, es kommt nur darauf an, daß genau das Ergebnis rauskommt, das er von Anfang an im Auge hat!

    Wenn ich da schon lese: Die einen haben ein RAID, die anderen nicht. Die einen haben 128MB V-Ram, die anderen doppelt so viel...

    Kann man nicht zumindest mal die Hardware halbwegs so gestalten, daß objektiv "faire" Testbedingungen entstehen???

    Wenn ich einen VW Passat W8 gegen einen Mercedes E 430 in den Test schicke, dann mache ich das, weil die Hardware getestet werden soll. Da wähle ich nicht die Autos nach ihrem Preis aus! Sonst müßte wohl eher ein E 240 gegen den Passat antreten. Das wär sicher nicht so einfach...

    Also: gleiche Hardware. Hardware fair testen. Dann eine Eigenschaftswertung. Dann kann man den Preis mit einbeziehen und eine Preis-Leistungs-Wertung machen.

    Ich denke, so wäre so etwas professionell! Aber dieser Test... (klar, so schaut´s echt nicht umwerfend aus - aber: glaube keinem Test, den Du nicht selber manipuliert hast!;) )
     
  17. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Also ich muß Susi_Fly Recht geben.
    Wenn man am Mac/PC arbeitet mag wohl jeder das er nicht lange warten muß,
    oder?

    Die Mac Gemeinde sagt ja immer es kommt nicht so auf die Mhz an, sondern wie
    schnell ein Computer arbeitet. Nichts anderes meinte Susi_Fly.

    Jemand hat geschrieben er möchte nicht an einem PC arbeiten, ok das
    akzeptiere ich.
    Aber man kann auf einem PC genauso gut arbeiten, ihr tut immer os als wäre
    das nicht der Fall.

    Ich z.B.: bearbeite meine digitalen Videos dich ich selber aufgenommen habe,
    mache viel mit meinen auf der Digicam geschossenen Fotos, arbeite per VPN
    von Zuhause aus und vieles mehr.

    Ausserdem kommt immer der Aspekt Arbeiten sei so fein.

    Seit mir nicht böse aber ich habe meinen Computer auch um Spaß zu haben. Ich
    zähle mich zwar nicht zu der Spielgemeinde, aber z.B.: Battlefiel online zu
    spiele liebe ich.

    Also Geschwindigkeit ist im großen und ganzen schon von Bedeutung, auch wenn
    der G5 momentan langsamer ist wie die aktuellsten PC Prozessoren!
    :tongue:
     
  18. Fadl

    Fadl New Member

    @HaatzlHotzl

    Du möchtest Spass mit deinem Computer haben, benutzt aber Windows :)
    Und genau darum wegen dem OS macht es mehr Spass an einem Apple zu sitzen als an Windows XP.
    Glaube mir: Ich kenne XP und ich kenne auch genügend User die mich damit nerven weil sie Probleme damit haben.
    Die gesammte Bedienbarkeit von XP ist mangelhaft!
    Ach ich möchte mich jetzt gar nicht mehr damit rumärgern und mich hier aufregen.
    Aber glaube mir: Die Leute hier die meinen Sie benutzen lieber OSX weil es ihnen mehr Spass macht, denen kannst du ruhig glauben.

    Wie du schon angedeutet hast: PCs sind wunderbar zum spielen geeignet. Zu viel mehr aber auch nicht.
    Spass macht Windows XP jedenfalls keinen!
     
  19. mado

    mado New Member

    also wenn ich mir mal vor augen führe ... in welchen abständen apple in den letzten jahren seine macs verbessert hat ... kann man damit rechnen das bald die neuen G5 kommen .. denke mal mehr GHZ .. irgendwelche anschlüsse mehr .. bessere grafik ... grössere platten .. und und ... und hier liest man das der momentane G5 noch überhaupt nicht ausgenutzt werden kann ! hmmm also muss noch zeit ins land gehen bis man einen aktuellen G5 richtig toll nutzen kann ... aber .. dann gibt es ja für das gleiche geld viel bessere G5 Macs .. schneller höher weiter !!! also warum .. kauft man sich eigentlich jetzt schon einen G5 ?????

    das frage ich mich ... drum kauf ich keinen ... und drum sind mir auch irgendwelche tests ...egal ;-)
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich habe keinen Bock, auf einem Win-rechner zu arbeiten. Also arbeite ich mit dem Mac. Diese Entscheidung haben schon viele Leute getroffen. Und jeder, der mit einem Mac arbeiten will und das maximum an Performance braucht, kauft einen Powermac G5. Da hilft auch kein Benchmark. Der G5 ist so wie er jetzt ist doch schon ein gutes Stück schneller als die G4. Vergleicht mal die Topmodelle von Anfang des Jahres mit dem jetzigen.
    Und im G5 steckt noch einiges an Potential - die Anwendungen und das System werden nach und nach angepasst und bringen dann stellenweise nochmals dutlich mehr Leistung.
     

Diese Seite empfehlen