Schade, schade, schade...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Radiostar, 22. November 2000.

  1. Radiostar

    Radiostar Gast

    Nein, bitte keine Spott - ist ja auch etwas doof gelaufen. Ich habe Passwoerter in nem Simple Text Dokunent gesammelt und dieses dann auch ganz brav verschluesselt (der Schluessel hing im Schluesselbund). So brauchte ich mir ja nur das Schluesselbund Passwort zu merken! Das war toll - bis meine Festplatte abrauchte und ich das auf Zip gesicherte Simple Text Dokument wieder auf den Rechner gepackt hatte. Jenes ist noch immer verschluesselt, aber der Schluesselbund ist mit der alten Platte im Nirvana und will einfach nicht helfen!

    Meine Frage:
    Gibt es irgendeine Möglichkeit (ausser 100 Jahre wild auf den Tasten zu reiten) ein mit Apples Verschluesselungsprg. gesichertes Dokument zu oeffnen, bzw. zu knacken?!

    Wuerde mich ueber eine Hilfe (insofern es sie gibt?!) sehr freuen,
    Gruesse Joerg
     
  2. mats

    mats New Member

  3. Sito

    Sito New Member

    Wenn Deine Platte abgeraucht:-((( ist, hast Du bestimmt auch versucht sie mit Norton Utilities wiederzubeleben. Wenn nicht, einen Versuch ist es wert.

    Viel Glück ;-)
     
  4. Radiostar

    Radiostar Gast

    ...bei der Platte war der Festplattencontroller defekt und sie wurde zu Apple eingesch. Von daher sind alle Daten auf der Platte futsch.
    Leider, schnief :-(

    Gruesse, Joerg
     

Diese Seite empfehlen