Schadenskontrolle

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macmacfriend, 3. November 2002.

  1. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wollen doch mal sehen, ob gewisse Postings, deren sofortige
    Einstellung vom Delinquenten inzwischen gelobt wurde,

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=41919

    nicht doch die eine oder andere Forums-Birne dauerhaft aufgeweicht haben:

    Auf einem Stromkabel sitzen 12 Tauben, 17 Spatzen und 3 Krähen.
    Ein Jäger schießt mit seinem Schrotgewehr nach oben. Die
    Kugeln treffen 2 Tauben und 4 Spatzen. Wieviele Vögel sitzen
    auf dem Stromkabel?
     
  2. CChristian

    CChristian New Member

  3. CChristian

    CChristian New Member

    Und? Wie lautet die Diagnose? Hats mich erwischt? ;-)
     
  4. grufti

    grufti New Member

    Spielverderber.
    Und mit dem Kopfrechnen hast du's wohl auch nicht so...

    :))
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    <Hats mich erwischt?>
    Nö, nur die Vögel...

    Diagnose: Der Audi-Raudi
    konnte deinem Mega-Rechner
    nichts anhaben. Geht doch
    nichts über `ne robuste Human-Firewall ;-)
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Also gut, grufti! Hier eine hübsche
    kleine Beschäftigung für deine Reha-
    bilitation und deine grauen Zellen:

    Stell` dir ein großes Schachbrett vor.
    Auf dem ersten Feld liegt ein Reiskorn,
    auf jedem weiteren jeweils die doppelte
    Menge des vorangegangen.

    Also:

    Feld 1: 1
    Feld 2: 2
    Feld 3: 4
    Feld 4: 8

    Ein Schachfeld besteht aus 64 Feldern.
    Wieviele Tonnen Reis liegen am Schluss
    auf dem Brett, wenn 1 Körnchen 1 Gramm
    wiegt? *gg*
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wer will, darf natürlich auch die
    Überbleibsel von ELCHS Kürbiskern-
    Kreationen als Zählhilfe benutzen *g*
     
  8. grufti

    grufti New Member

    auweh, aufweh, jetzt hast du mich aber kalt derwischt.
    Mit Reis hab ich noch nie gerechnet, ich blick ja das mit dem Euro und wieviel Kilo ein Pfund hat und wenn ein Zug von links kommt und der andere von rechts und der eine fahrt später los und wann das Schwimmbad dann mit Wasser voll ist, noch nicht mal.

    Jetzt machen wir das so. Ich wart bis zum Montag, bis meine Klugscheißer wieder da sind. Das wird dann ein Brainstorming, das sich gewaschen hat. So kniffflige Sachen, die lass ich mir immer ausrechnen. Damit ich net schuld bin, wenn's falsch war. Ha!

    Aber einen Mordsdurcheinander gibt das schon auf dem Schachbrett, des denk ich mir schon. Nachzählen möcht ich da net.

    Grüßle
    :)
     
  9. macfux

    macfux New Member

    Ja, auf dem letzten Feld liegt dann mehr als auf der ganzen Welt in einem Jahr produziert wird. Ham wir mal in der Schule gelernt. :))
    Schönen Sonntag du alter Wuhler
     
  10. CChristian

    CChristian New Member

    Gabs da nicht was, das sich im Zahlenland "Fakultät" schimpft?
    Also "Fakultät - 64" wäre wohl das Ergebnis, oder?
     
  11. CChristian

    CChristian New Member

    Na, da bin ich ja beruhigt. ;-)
     
  12. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Da sind schon einige Reisbauern im
    Forum ganz gut unterwegs. grufti, bei
    dir seh` ich aber noch etwas schwarz. Du
    darfst darum ausnahmsweise deinen Schach-
    computer füttern - mit Reiskörnchen ;-))
     
  13. grufti

    grufti New Member

    du hast es da auch einfach, mit so einer Schulbildung, so einer genossenen.
    Aber ich bin ja auch net bled und hab mit schon gedacht, dass das recht viel sein muss. Und wenn man den Reis vom letzten und vom vorletzen Jahr mit dazunimmt? Aber das Schachbrett, das Schachbrett...

    Auch dir noch einen schönen Restsonntag. Ihr Intellektuellen habt es halt schön.
    :)
     
  14. grufti

    grufti New Member

    Macmacfriend, ich befürchte auch, dass jetzt meine Grenzen ganz schonungslos und schamlos aufgedeckt werden. Hat schon auch sein Nachteile, wenn man es sich leisten können muss, nur andere für sich rechnen zu lassen und auf solche Kapazitäten angewiesen zu sein.

    Apropos Kapazitäten: vor vielen Jahren musste ich einen sehr großen Auftrag bei einem Buchbinder unterbringen. Ich hab die Lage telefonisch kurz geschildert und gefragt, was er denn für Kapazitäten häbe.
    "Kapazitäten? Kapazitäten hemmr hier koine. Mir hend dafür aber zwei Falzmaschina, zwei Schneidmaschina und oin Sammelhefter."

    Ein aufrechter Schwabe kommt damit auch klar. Wer rechnet schon freiwillig so viel Reis aus, wenn er den hinterher net verkaufen kann?

    Die letzten 700 mails vom akiem waren übrigens nicht so schwierig zum ausrechnen...

    :)
     
  15. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    :))) Der Buchbinder hieß bestimmt Wanninger...

    >Wer rechnet schon freiwillig so viel Reis aus, wenn er den hinterher net verkaufen kann?<

    Wer spricht denn hier von verkaufen? Was meinst du, wieviele Reis-Rezepte der ELCH aus diesem Reisberg entwickeln könnte und wieviel Reisschnaps charly daraus mit seinem Dell "schwarzbrennen" würde.

    >Die letzten 700 mails vom akiem waren übrigens nicht so schwierig zum ausrechnen...<

    Der schwindelerregende intellektuelle Gehalt der letzten 700 akiem-Mails ist
    mathematisch leich zu ermitteln, indem du die erste Ziffer streichst und aus
    den verbleibenden Zahlen die Quersumme bildest. Das Zahlenbild gilt auch als
    Synonym für jenes stille Örtchen, an den die letzten 700 akiem-Postings ent-
    standen sein dürften, oder besser: wo sie hingehören ;-))
     
  16. grufti

    grufti New Member

    nein nein, der hat Nothacker geheißen. Ich bin doch der grufti und nicht der Valentin. Der hat sich noch was ausdenken müssen. Bei mir ist das leider immer der grausame, finstere Alltag.

    Das mit dem akiem seiner Doppelnull hast jetzt aber nur du gesagt! Ich wollte nur ausdrücken, dass das bestimmt eine Botschaft von dem akiem an uns war und dass ich die gleich auch vielleicht richtig verstanden nicht hab.

    Wenn man nämlich seine 700 kurzen Botschaften an uns aneinanderhängt und gut durchmischt, dann ergibt das einen Thread von ihm wie jeden anderen aus der guten alten Zeit auch... Die Quersumme passt schon.

    So. Und jetzt ist wieder Friede mit unserem akiem und hoffentlich Schluss mit der strapazitierenden Rechnerei.

    :)
     
  17. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    >hoffentlich Schluss mit der strapazitierenden Rechnerei<

    Das würde dir so passen, du Früchtchen! Sei froh, dass wir
    hier nicht gerade Orthographie durchnehmen ;-))
     
  18. noah666

    noah666 New Member

    Die Frage ist ja, wo du ein Schachbrett herbekommst das groß genug ist um den ganzen Reis da drauf zu legen.
     
  19. grufti

    grufti New Member

    frei, darf aber nicht überziehen. Von den Kunden hab ich zwar noch 168'¬ zu kriegen, aber denen ist des wurscht. Die ändern halt ihre Geschäftsbedingungen rückwirkend.
    Wieviel Tonnen Reis von deinem Schachbrett kann ich jetzt meiner Bank anbieten, damit die mich nicht platzen lässt?

    Tja. Jetzt glotzt dei Gosch, wie mir Schwaben sagen.

    :))
     
  20. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wenn es der Bank gelingen sollte, den Geldspeicher
    von Dagobert Duck anzumieten, würde ich denen Schachfeld
    38 anbieten. Darauf lagern ca. 137.438 Tonnen. Das müsste
    bei den aktuellen Kursen am internationalen Reis- und
    Schweinebauchmarkt nach meinen mehrstündigen Computer-
    simulationen ausreichen, um deinen Banker glücklich
    zu machen und dich vor der Schufa-Gruft zu retten.

    Wenn du dann den letzten der 2,75 Millionen Zentner-
    Säcke auf deinem peingegrämten Buckel dorthin gewuchtet hast,
    rate mal, wer dann kommt? - die gemeinen Panzerkancker mit ihrem Riesen-Reiskocher ;-)
     

Diese Seite empfehlen