"Schäfchen-zählen"-Alternative...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macian, 2. Januar 2005.

  1. Macian

    Macian New Member

    'n Abend !

    gleich Mitternacht und ich bin noch wach, obwohl ich morgen früh raus muss und dann wahrscheinlich ziemlich durch hängen werde.

    Aber ich kann einfach nicht einschlafen. Diese Idee mit Schäfchen zählen funzt auch nicht so richtig.

    Gibt es irgend eine Alternative :confused: :confused: :confused:




    Boah, ich darf garnicht an "gerade-noch" morgen denken... ;(
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Im Bett lesen. Scheint aber irgendwie nur bei mir und bei keinem anderen so zu wirken. Ich kann wirklich nur aufrecht lesen, sonst bin ich gleich im Traumland.
     
  3. Macian

    Macian New Member

    Da lese ich jede Zeile fünfmal und weis immer noch nicht worum es geht... :crazy: Also so weit ist es schon, jedoch der entscheindende Schritt zum einschlafen fehlt.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Dann warst du aber schon nah dran. So fängts bei mir auch immer an: Ich muss jeden Absatz nochmals lesen.

    Oder was etwas Beruhigendes trinken, aber nicht zuviel.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Hörbücher hören !
    Man muss sich nicht konzentrieren um die Buchstaben zu Sätzen zu formen, man bekommt trotzdem die geschichte mit und lässt sich so in den Schlaf lesen ;-)

    Und wenn man dabei nicht einschläft hat man wenigstens trotzdem freude dran, weil man ja ne tolle geschichte hört zumindest kann man das Licht aus und die augen zu machen ;-)
     
  6. Macian

    Macian New Member


    Super Idee !

    hm... Dieter Nuhr : "Ich bin's nuhr !"


    okay, dann mal gute Nacht *Mitternachtsgong*
     
  7. turik

    turik New Member

    Kann auch nicht schlafen.





    Muss arbeiten.
    Aber um die Zeit zur Arbeit fahren: 'n richtiger Strassenfeger!

    Tach auch!
    :)
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    kawi, welche Hörbücher kannst Du denn für Metaller empfehlen? :confused:
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    IG METALL Jahrbücher 1980 bis 2003
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das wäre natürlich eine Überlegung wert. :party:
     
  11. turik

    turik New Member

    Hörbuch Telefonbuch von Berlin, Band 4
    (von M bis Q)
    Gleichzeitig übers Schiffsradio der Rheinschifffahrt die Pegelstandsmeldungen.

    Wirkt garantiert.

    Achtung, unbedingt meiden:
    Frühsendung um 02.00 Uhr "Spielen im Bettchen – Die Sendung für das aufgeweckte Kind"
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Harry Potter natürlich. Hat hier ne gute handvoll Metaller in meinem bekanntenkreis gepackt. Auch wenns so richtig *böse* erst ab Band 4 wird. Spätestens ab band 4 nichts mehr für schwache nerven und erst recht nicht für kleine Kinder. Der Vollständigkeit halber kann man aber trotzdem bei Band 1 anfangen.
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    ahh....harry potter... is ja süß.
    harry „the mega fucking geil strange Kinderkacke“ potter.
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja so denken viele bevor sie sich Band 4 oder 5 angehört oder gelesen haben.
    Das ist weder süß noch Kinderkacke.
     

  15. Postings von Axadingens lesen.
    :zzz:
     
  16. RaMa

    RaMa New Member

    ja tut mir leid, ich bin noch nie über band 1 hinausgekommen, weil ich verspüre da dringend immer das bedürfniss mir die windeln wechseln lassen zu müssen. und in meinem alter ist das doch ein sehr unangenehm.

    man könnte auch gleich tkkt wieder rauskramen. ;-)
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Oder die drei ???
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    ohja die sind ja noch vieeeell spannender. ;-)
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Eigentlich geht es ja darum, etwas zu Einschlafen zu finden, nichts Spannendes, was einen dann doch wieder wach hält... :cool:
     
  20. Macian

    Macian New Member

    Ohhhhh nee ! *ganzgenervtdiedeckeanstarre*


    Nicht schon wieder, das gleiche Theater. Was höre ich mir denn diese Nacht an ? Nochmal Dieter Nuhr ? Oder Loriot ? Oder ganz was anderes ?
     

Diese Seite empfehlen