Schärfe von Digitalkameras...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macci, 26. August 2004.

  1. Macci

    Macci ausgewandert.

  2. Macziege

    Macziege New Member

  3. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    oh ja, danke!

    gilt das nur für spiegelreflexkameras oder auch für die anderen digitalen?
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    selbst wenn es für die anderen auch gilt (Serienstreuung) kann der Hersteller daran nichts ändern...aber eigentlich sollten die All-in-one-Modelle weitgehend optimiert sein.
    Das Problem ergibt sich ja aus dem Zusammenspiel von Body und Objektiven - und da haben die Originalhersteller naturgemäß Vorteile gegenüber Tamron, Sigma und Co. (auch wenn sie diese Vorteile offensichtlich nicht immer zu nutzen wissen :crazy: )
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Zu den obigen Fehlern kommt noch das - fachchinesisch: sensoroffsett, d.h. wenn der sensor nicht genau an der richtigen Stelle sitzt, und 100 % plan ausgerichtet ist. Kommt öfter vor - obwohls banal tönt.

    kekus - der dev. von panotool, hatte mir mal gemailt, dass sensoroffset u.Umständen mehr ausmachen kann, als eine Objektivverzeichnung - und der müsste es ja wirklich wissen ......

    sensoroffset betrifft , da kleineren chip -vermehrt auch die kleinen cams
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Danke für die Ergänzung...vielleicht sollten wir mal ne eigene Zeitschrift machen...Leserbriefe werden da aber nicht bezahlt! :D
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    denkst Du an was spezielles ?
    ??digicamfürdummies??
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    digicamfürleutedieeinegekaufthabenundnochgarnichtwissenwasesdamitfürproblemegebenkönnte

    ...wäre treffender ;)
     
  9. christiane

    christiane Active Member

    Hast du wieder den Rahmen gesprengt? :party:
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    NöIstbloßderVersuchdasWerbebannerüberdenBildschirmrandzuschubsenvielleichtklapptsjawennichabjetztnurnochalleszusammenschreibe...
    :D
     
  11. christiane

    christiane Active Member

    dannmussdasaberdieersteantwortseindieganzobenstehtsonstklapptdasnichtdenvonnuntenrutschtesobennichrüber...
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    habichjaauchschonindemanderenthreadgeschriebendasswirdasjetztallesomachenmüssendiehaltensichabernichtdrandeswegenfunktioniertdasnicht...

    ;)
     
  13. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wie war das noch:
    Habe mal gelesen wie man das kontrollieren kann?

    Irgendwie die Kamera vor einen Spiegel justieren und ein Photo machen....

    Kann mich nicht mehr erinnern, aber irgendwie ging das.

    :confused:
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

    Oh, den link habe ich nun ned zur hand, dafür einen anderen HIER

    stimmt schon, die welt ist verseucht von Fotos
     
  15. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Die Fotos sind gut ... dabei wirds dem Canon/Nikon/Sigma/Cosina/Fuji-Aktionär doch warm ums Herz und er wünscht sich die Olympiade jedes Jahr!
    Zum Glück hinterlässt das alles nur noch ein paar Bits auf irgendwelchen Festplatten, die sich nach dem ganzen Rummel dezent wieder löschen lassen. Noch bei der letzten Olympiade hätte es einen grossen See voller giftiger Chemikalien bedeutet.

    Und zum Thema: Ob der Autofokus von meiner Kamera perfekt scharf ist oder nicht, weiss ich nicht (und habe auch keine Lust, die 14 Seiten Testblätter von der ColorFoto auszudrucken, denn ich kann eh nix dran ändern), aber im Vergleich zu meiner vorigen Manual-Fokus-Kamera ist er ein Riesenfortschritt. Mir genügt das.

    ciao, maximilian
     
  16. mymy 13

    mymy 13 New Member

    n'Abend,

    wirklich interessanter Artikel, danke. Das mit der Schärfe scheint aber, wie von den Nikon Leuten schon beschrieben, durch die neueren Betrachtungsmöglichkeiten (PS 100% usw. )wesentlich verändert. Kleinbilddias, die mit der Lupe als durchaus scharf erschienen, wirken eingescannt und auf 100% hochgezogen, plötzlich unscharf.

    Habe die Erfahrung gemacht, das Fotos die mit PS auf 100% hochgezogen, Unscharf makiert (150%/ 0,6/3), bei leichter Unschärfe, im Druck subjektiv als scharf erschienen. Es kommt natürlich immer auf die Verwendung an.

    Ich frage mich also, ob es das Problem nicht schon immer gab?
    Zumindest seit es Autofokus gibt. Also ich kenne die Diskussion schon seit 20 Jahren im Job.

    Gruß
     
  17. Tambo

    Tambo New Member

    ja, im Druck sieht alles schärfer aus, eher wie ca 65 % Grösse ein PS.

    Natürlich - die digihype hat das grösser-schneller-weiter (und eingeschlossen damit die cam-aktien) kräftig wiederbelebt. Vielen dürfte es ja auch so ergehen, wenn sie schon ein solches Wunderding erstmals in den Händen halten - beinahe mystische Erfahrungen machen LOL.

    Auch die Fraktionskämpfe Canon vs Nikon, und vcv nehmen - ausser bei den Pro's - beinahe religiöse Züge an...
     

Diese Seite empfehlen