(schein)tote neue festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macuta, 7. Mai 2003.

  1. macuta

    macuta New Member

    also: neue festplatte, alte festplatte mit target mode und CCC auf anderem mac geclont, alle daten zurückübertragen.
    TiBook findet kein system
    BootCD rein, Startvolumen gefunden (osx2.5 auf nacintosh HD) ausgewählt - Neustart - wieder leerer Schirm und großer Apfel und sonst nichts.
    Gibt es eine Lösung oder muss ich den Jaguar ganz neu aufspielen
    Und wenn ich das muss: Wie kann ich meine netzwerkeinstellungen, Benutzer usw möglichst elegant wieder bekommen?
    Jeder Tipp hilft!
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Nach dem neuinstallieren von Jaguar (bei beibehaltenem alten System-Ordner) wird man vom Systeminstaller gefragt, ob man auf die alten Userdaten zurückgreifen will. Die Einstellungen werden dann wieder übernommen.

    TomPo
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Also ich will ja nicht Salz in Deine Wunden streuen ;), aber wenn ich mich recht erinnere, war ich der erste und einzige, der Dir hier vor einiger Zeit geraten hatte, Jaguar neu aufzuspielen. Für ein Rundum-Sorglos-System ist das nach meinen Erfahrungen die einzige richtige Vorgehensweise, und wie es scheint, hat sich das wieder mal bestätigt, obwohl Dir viele geraten haben, genau dies nicht zu tun und es mit CCC, Target-Modus und was auch immer zu versuchen.

    Also nochmals mein Rat:
    Nimm Dir die Zeit, Jaguar neu aufzuspielen, und zwar auf der frisch formatierten, leeren Platte mit der Installer-CD. Ich würde nicht mal die User-Daten übernehmen. So viel Arbeit ist es nun ja auch wieder nicht, Benutzer einzurichten und Programme zu installieren. Muss ja nicht alles auf einmal sein. Das wichtigste zuerst, der Rest nach und nach.

    Einziger Wermutstropfen: Bald kommt 10.3, und da würde ich Dir dieses Vorgehen gleich nochmals empfehlen. Update von 10.2.x auf 10.3 kommt auf meinem Mac nicht in Frage. Nur Vollinstallation.

    Gruss
    Andreas
     
  4. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hi, auch ich kann Andreas' Tipp nur voll zustimmen; habe ähnliches durch und nur CleanInstall war die wirklich saubere Lösung.

    Viele Grüße. Dirk
     
  5. macuta

    macuta New Member

    Ihr hattet ja recht, ale immermacianerin denke ich halt, es muss doch einfacher gehen ?
     
  6. Kate

    Kate New Member

    ..naja mit CCC geht das schon, aber in den Voreinstellungen von CCC muss dann auch das Häkchen "Bootfähig machen" da sein und die ursprüngliche Installation muss natürlich "sauber" sein, also keine Tricks und Patches enthalten.

    Wenn du deine "alte" Platte noch hast, kannst du das ja nochmal probieren, vorher die neue Platte mit dem DiskUtility neu Initialisieren und zwar als HFS+, das wird auch gern mal vergessen und dann geht so schnell nix mehr.
     

Diese Seite empfehlen