scheiss formac cd-brenner....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_sebastian, 18. Januar 2002.

  1. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    hallo zusammen,
    habe heute einen formac cdrw 24x10x40 bekommen. ich habe das schicke teil gleich an den mac gehängt (G3 350 b/w)
    und wollte brennen. habe toast-lite 5.0.1 gestartet und auf "rekorder-info" gegangen. der rechner erkennt den brenner zwar und friert dann sofort ein, bzw. die maus bewegt sich noch, ich kann aber nichts anwählen.
    schalte ich den brenner aus erwacht der rechner wieder.....nerv!
    muss ich das ding jetzt zurückschicken oder hat einer von euch ne idee. gibts da einen konflikt mit der erweiterung "Firewire Authoring Support" und dem "Toast Firewire Support"?
    mit dem G3 hatte ich bis jetzt noch keinerlei Firewire probleme - habe Version 2.8.5...
    Danke für alle antworten und tipps!
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    RTFM. Bevor du losschimpfst solltest du dir die beigelegten Materialien von Formac oder einen der 1000 Threads zum Thema hier durchlesen.

    Du musst auf jeden Fall die Dateien FireWire Authoring Support und USB Authoring Support abschalten. Die Datei Authoring Support kann eingeschaltet bleiben.

    Gruß, Oli
     
  3. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    hallo oli,

    >>RTFM.?

    ok,ok - habe das mit den erweiterungen gecheckt und konnte eine test-cd brennen. toast ist danach trotzdem zweimal eingefroren, einmal beim anwählen von "Rekorder-Info" und einmal bei "Einstellungen". ich dachte das würde vielleicht am G3 b/w liegen, da die firewire-schnittstellen bei der einführung des macs noch nicht so ausgereift waren...

    grüsse, sebastian
     
  4. Odie

    Odie New Member

    nix da, am b&wG3 liegt das nicht. ich habe auch eine formacbrenner an meinem G3/350 gehabt (leider habe ich den rechner jetzt verkauft), der einfandfrei alles gebrant hat, was ich wollte.

    wenn du ein problem hast, liegt das an der software toast. die firewire-ports arbeiten einwandfrei (außer bei HW-fehlern natrürlich!!).

    ich würde nochmal die systemerweiterungen checken. bei meinem toast (leider nur 4.1.2) habe ich nach installation von system 9.2.1 auch derartige probleme gehabt.
    wichtig war bei mir, daß
    - die firewire systemerweiterungen von toast vollständig installiert wurden, und
    - die original apple firewire authodingsbumsdinger entfernt wurden... (das musste ich manuell machen)

    im übrigen: um auszuschließen, daß du HW-prbleme hast; installiere doch testweise mal ein neues 9.0.4 und dann darauf toast.
    ich bin fast sicher, du wirst dann kein problem mit deinen "firewire-ports" feststellen....(und alles brennen können, was dir auf der mattscheibe flimmert)

    odie
     

Diese Seite empfehlen