SCHEISS IPOD.. könnte Kotzen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Domenico, 28. Dezember 2002.

  1. Domenico

    Domenico New Member

    Hallo zusammen,

    ich werd echt wahnsinnig, sobald ich meinen IPOD an das Powerbook per Firewire einstecke geht das Diagnose Programm los. es endet nach 30 Mintuen mit dem dreieck mit !. Was kann ich tun, das einzige was ich gemacht habe, das Update 1.2.2 aufgespielt und bin auch wiederherstellen gegangen.

    Kann ja wohl nicht wahr sein, inst. ein Update von Apple und es funktiert gar nichts. mehr.

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Ein bisschen wenig Info für Hilfe :) OS X vermutlich? Welches Diagnoseprogramm startet?? Hast Du beim Updaten gewartet, bis es nach dem Selbstrestart wirklich beendet war???

    mk
     
  3. Domenico

    Domenico New Member

    ach so ! OSX 10.2.3 Powerbook G4. Habe alles so wie er das wollte. Wenn ich ihn vom Firewir stecke. kommt das Apple Logo und danach will er die Sprachauswahl, wenn ich dann auf Info gehe, Fehlen ca 1 GB aber es ist nichts drauf.. Wenn ich ihn dann wieder an das Powerbook stecke kommt wieder das bescheuerte Diagnosprogram http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60943-D

    Werde echt wahnsinnig machst du ein Update von Apple und es geht nichts mehr.
     
  4. thesky

    thesky New Member

    Warum hast du denn Wiederherstellen gestartet? Das wäre doch gar nicht nötig gewesen. Hab heut nämlich auch das Update 1.2.2 installiert, läuft fehlerfrei.

    thesky
     
  5. Domenico

    Domenico New Member

    Hab mich verklickt... auf jedenfall.. läuft meine Platte nicht mehr... So langsam kotzt es mich echt an... Ist wieder mal typisch Apple..

    Krieg ihn einfach nicht mehr in Gang.
     
  6. thesky

    thesky New Member

    Dumme Sache. Das Wiederherstellen sollte eh nix zerstören, echt seltsam. Erscheint der iPod auch nicht auf dem Desktop? Hast du einen Software Reset aufm iPod probiert (Menu und Play/Pause Taste für 10sec gleichzeitig drücken)?

    thesky
     
  7. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @Domenico
    kann dich echt nich verstehen aber wenn dich dein ipod so ankotzt dann kannste es mir ja gerne schenken denn ich aergere mich gern fuer dich weiter*g

    typisch apple?

    kauf dir halt nen windoofrechner wenn du unzufrieden bist.
    bist aber witzbold muss ich echt sagen,du baust da miesst und wunderst dich das das nicht geht.

    mach das nur einmal auf ne dose dann wuerste dich aber ratz fatz nach dein mac zuruecksehnen das kannste mir glauben.

    GrussMacPENTA
     
  8. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    hast du das wiederherstellen unterbrochen, z. b. durch stecker ziehen?
     
  9. zeko

    zeko New Member

    Wenn der iPod auf dem Desktop erscheint, dann versuch ihn mit DiskUtility zu reparieren. Ggf. lösch das iPod Volume.
     
  10. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Gin ihn mir und ich k**** für Dich weiter! ;-))
     
  11. colonel panic

    colonel panic New Member

    Du meinst sicher:
    Gin in mir und ich k*** für Dich weiter!
     
  12. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    ..auch gut! :) Aber eigentlich wollte ich mich völlig uneigennützig als iPod-User opfern und halt gezwungerner Massen damit durch die Welt laufen. :)

    Ciao
    Ralf

    PS: Mein Angebot gilt immer noch - tausche auch gegen einen alten MD-Player oder meine Freundin ;-)
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mal ne doofe Frage:
    Wo finde ich das Update 1.2.2 ?
    Weder SA noch auf der -Downloadseite, noch auf der iPodseite steht was.Nur das alte 1.2.1 ist zu finden.
     
  14. Domenico

    Domenico New Member

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure klugen ratschläge. Mein IPOD hat durch das Update eine Festplattenfehler. Bekomme ihn auch nicht mehr auf den Desktop.. Bekomme immer ein HDD Failed... Ziemlich übel. Das ihr mich nicht falsch versteht ich liebe mein Powerbook und natürlich Apple... Aber der Support von Apple ist das letzte. Tut mir leid Jungs so ist es halt. Würde mir fürs neue Jahr gern eine vernüftigen Apple Support wünschen.

    Auf diesem Weg wünsch Ich allen MACianer ein guten Rutsch ins neue Jahr.
     
  15. mymy 13

    mymy 13 New Member

  16. macmaniacbd

    macmaniacbd New Member

    das es NICHT am update auf 1.2.2 liegt kannst du doch schon daran erkennen das hier 99,9% der iPodler mit diesem update zufrieden sind!

    ich weiss - das hilft dir ja jetzt auch nicht weiter& aber obwohl du dich in deinem letzten posting von deinem barschen ton gegenüber apple distanzierst finde ich deine ausdrucksweise (trotz verständnis für deine "wut"), äh, merkwürdig.

    auch das du DIREKT apple als "übeltäter" ausmachts scheint mir nur aus deiner "entäuschung" und NICHT aus den tatsachen zu stammen.

    wird schon mit dem kleinen! der iPod ist zwar ein wenig "sensibel"& aber apple (und wir user&) müssen halt mit MUSIKhardware von apple rechnen die nicht auf anhieb PERFECT sein kann.
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    ich hätte ja trotzdem gerne einen Link zum Update 1.2.2
     
  18. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...schau 3 hoch...
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ja.Da steht es .
    Dieses Update ist für OS 9 und nicht für X.

    Kein Wunder ,das der iPod abkackt.

    Ist übrigens schon alt dieses Update(10/7/02)
     
  20. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...den darunter anschauen, der ist für X!
    Dieses Update macht den Ipod übrigens in der Gesamtlautstärke leiser, wegen einer franz. Euronorm. Deswegen "European".
     

Diese Seite empfehlen