Schenke "Zum goldenen Stevie"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wuschelkopf, 3. Juni 2001.

  1. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Ja OS/2 das waren Zeiten, schade das es nicht mehr von IBM vernünftig weiterentwickelt wurde und die Anwendungen rarer wurden.
    Besonders in der Warp 4 die Spracheingabe war super und ich konnte Dos und ältere WinSoftware ohne Probleme laufen lassen. Meißtens noch stabiler als das originale Windows war das WinOS2.
    Linux auch sehr Prima aber immer wieder den gleichen Ärger mit der PC Hardware, das wurde über die Jahre immer schlimmer.
    Und die Unterstützung aktueller Hardware außer unter Win9x war auch mieserabel.
    Selbst als eNTe Benutzer schaute man oft genug in die Röhre.
    Aber auf dem Mac fallen die Adreßprobleme schon mal weg, Software gibt es nativ bisher auch noch nicht sooo viel, aber da ist jemand der das ins Rollen bringt nicht so pennt wie BigBlue.
    Und z.Z kann man noch die klassische Version parallel benutzen.
    Ich bin bisher nicht umgestiegen das ich vom OS 9.1 sehr begeistert und zufrieden mit bin.
    Ich schätze Mal so in einem halben bis Jahr werde ich auch den Schritt machen bzw. wenn vorher die 10GB gegen 60-80GB ausgetauscht werden dann auch früher.

    Joern
     
  2. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Kommentare zur unten stehenden nachricht sind im angesicht der aktuellen Situation im Forum nicht willkommen.

    "Bei Atelco.de -
    Ein System mit 1,33 Ghz Athlon, 256 Mb DDR-SDRAM, 40 Gb 7200 rpm IBM Platte, ASUS Mainboard, 64 Mb Kyro Grafikkarte, 16x DVD-Drive, Sound Blaster 1024 5.1 und Advance FireWire-Karte für stolze 2500 DM.

    Also, ich glaub mein Umstieg auf Macintosh ist gefährdet."
     
  3. rehkot

    rehkot New Member

    ICH KANN ES NICHT MEHR HÖREN (LESEN) !
    IMMER DAS GLEICHE !
     
  4. nero

    nero New Member

    willst du einen mac oder MÜLL?????????
     
  5. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Als Müll würd ich den nicht bezeichnen... Apple hat fürs Geld kaum bessere Komponente zu bieten...
     
  6. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Reg dich doch nicht auf, Rehkot... Alles bewegt sich ja noch im Bereich des Nachdenkens und Geld zählens ... ;-) Ich kann mir nur vorstellen, wie schnell das Teil ist, im Gegensatz zum Cube, den ich schon im Auge hatte...
     
  7. nero

    nero New Member

    ich meine nicht hw sondern die sw
     
  8. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    SW... Naja :) Preis übrigens ohne Software... Mal schauen, vielleicht bringt Microsoft was Anständiges zustande ... ;-) Warten wir ab.
     
  9. nero

    nero New Member

    denk doch mal so eine dose ist ca sagen wir alle 2 jahre über holt einen mac kannst du deutlich länger benutzen ohne einen neuen kaufen zu müssen
     
  10. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Ja, das ist sicherlich klar. Ein Kumpel von mir fährt noch nen 604 mit 200 Mhz mit OS 9.1 ohne Probleme... Aber das Teil ist auf jeden Fall deutlich schneller als der Cube... Hat eine 7200 rpm Platte und schon jetzt viel DDR-RAM... Und, bei Donner und Gewitter, die Grafikkarte des Cube ist milde ausgedrückt... naja...
     
  11. harry P

    harry P New Member

    Ja, es klingt immer wieder verlockend, aber es gibt doch x schon tausend Mal durchgekaute Argumente:
    die Programme können 1,3 GHz sowieso nicht ausnützen
    das Geld kommt durch benötigten Support wieder rein...
    die Hardware ist schlecht...
    ein Mac OS System ist viel einfacher (zu pflegen...)
    und so weiter und so fort... (seitenweise!)

    Ich habe ja nicht soooo viele Erfahrungen in der Welt der OSe, aber schon oft mit Winx.x gearbeitet und muss trotz des höheren Anschaffungspreises für Macs sagen, dass ich keinen Wintel will! (Weil in Mac OS kenn ich mich aus und da bin ich zu Haus!)

    Aber jedem das Seine... Vielleicht ist so eine DOSe mit einer guten Linux- distribution für Leute, die sich viel mit der Materie beschäftigen, der bessere Weg?!

    Ich will halt nicht unnötige Zeit mit "Programme, Hardware etc zum Laufen bringen" vertun....
    Da ist ein Mac ideal!
     
  12. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Hardware ist schlecht? Machst du Witze? Das ASUS-Platine ist das stärkste auf dem Markt, die IBM-Platte ist um einiges besser als die in PowerMacs verbaut werden, und die Grafikkarte ist in keinster Weise mit der des Cube zu vergleichen, die vom Cube liegt 2 Chip-Generationen zurück... Support? Was für ein Support? Bin ich ein Unternehmen von 15000 Mann? Ich bin mit dem Computer immer schon selbst zurecht gekommen, nur mit dem aktuellen nicht ;-)
     
  13. nero

    nero New Member

    kauf dir deine dose aber komm nicht zurück ins forum dich ausheulen wenn du dich ärgerst das du keinen cub hast aber jeder so wie er will
     
  14. harry P

    harry P New Member

    jo, ich hab ja nur ein paar dieser ewigen argumente durchgekaut und ich hab auch nur gesagt, dass ich mit einem Mac mehr zufrieden bin, weil es damit einfach einfacher ist!

    Aber wenn man sich mit Win?.? sehr gut auskennt, dann kann man wahrscheinlich auch alles so gut hinkriegen...

    Die Appe Hardware muss jetzt nicht unbedingt von der Qualität her besser sein, aber sie soll mit der Software viel besser zusammenspielen (und diese erfahrung habe ich auch gemacht!)

    Klar, die Preise sind verrückt und ich weiß selber nicht, wie ich einen neuen Mac bezahlen kann wenn nicht Unterstützung von Oma Opa Tante Mama Papa........

    Ich will dich auch keineswegs davon abhalten, dir besagten Rechner oder ein ähnliches Modell zuzulegen, mir ist eigentlich nur langweilig und ich bin hundemüde und im Fernsehen spielt nur Mist....

    Deshalb lasse ich mich hier auf debatten ein, auf die ich eigentlich eh keine Lust habe, weil sie schon 1000x durchgekaut wurden...

    Und: Ich kann jeden Menschen auf dieser Welt verstehen, wenn er sich so eine DOSe zulegt! Es gibt genug Gründe dafür... (Meiner Menung nach hat der Apple einfach Pech gehabt, dass die Menschheit anno 1984 oder so einige Sachen missverstanden hat)

    Ich hab trotzdem keine DOSe und will auch keine, zumindest nicht, um sie mit Windows zu nützen....

    In diesem Sinne: Jedem das Seine

    PS: Ich bin auch nicht über jeden Hardware- weißichwas- Test in jedem Computermistheft dieser Welt informiert, weil ich manchmal echt Besseres zu tun habe...
     
  15. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Also - ich lad mir grade Darwin für x86 runter, mal schauen wie toll das Teil ist. Komisch - 237 kbyte / sec mit T - DSL...
     
  16. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Leute - beruhigt euch doch mal, vielleicht ist die Welt bald um einen Mac-Jünger reicher, aber ich will mich von Apple nicht auf diese schreckliche Weise abzocken lassen - wären in den Macs wenigstens vernünftige Komponente - aber jetzt krieg ich doch den Kram doppelt so teuer...

    Auch wenn man den Straßenpreis einer MacOS X - Distribution von dem Preis eines jeden Macs abzieht, ist das Teil immer noch zu teuer!
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Herzlichen Glückwunsch !
    Sofort kaufen !
    Aber nicht in einem halben oder ganzen Jahr rumheulen wie wenig das Ding noch wert ist.
    Und in zwei Monaten nicht heulen wenn das Ding nie richtig stabil läuft !

    Kaufen und endlich Ruhe !!!!

    Joern
     
  18. xena

    xena New Member

    Hallo Leute

    Also warum ein Cube ? Ich habe genau überlegt und habe mir ein G4/733 gekauft . Und auf meinem PC läuft OS2 und Linux . Alles Super !
    Aber ich bin fast nur noch am MAC . Warum ? Ziehe ich die guten Seiten von Linux und OS2 zusammen habe ich Mac OS X . Das war schon immer mein Traum .
    Linux + OS2 = Mac OS X

    Bis bald
    Xena
     
  19. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Ohh, naja, ich könnte mir vorstellen, wie blöd hier einige gucken werden, wenn nicht nur Darwin, sondern auch Carbon und Cocoa auf x86 portiert werden, und das tritt bald ein ... ;-) Auf Motorola und IBM angewiesen zu sein ist natürlich eine gute Möglichkeit, dem Puls der Zeit zu entkommen, aber im ernst, Leute, lieber kaufe ich den oben beschriebenen PC als einen iMac fürs gleiche Geld... Ich sehe durchaus ein, dass MacOS das bessere System ist - aber ich kann mir nicht gleich den 733-Powermac kaufen...

    Wie schon gesagt, lange dauert es nicht, bis alle Apps für MacOS X auch auf x86 laufen... Schließlich steht hinter Darwin die riesige Gemeinde der was-auch-immer-BSD-Entwickler...
     
  20. harry P

    harry P New Member

    jo, die PREISE SIND EIN WAHNSINN!!!!!!!

    Ich nenne sowas Markenschweincomputer....
    (auch weil wir alle Mac- User- mich nicht ausgenommen- in gewisser Weise sehr eingebildete und oft zu überzeugte Markenschweine sind!

    Ich mein, ich würd mir nie so sehr teure Klamotten zB kaufen, aber von Appe muss man sich abzocken lassen... (weils keine geeignete Alternative gibt...)

    aber bin neugierig, ob du eher auf Design und OS X- Feeling oder auf die billigere (?)Alternative, die es ja nicht wirklich gibt, zurückgreifst!

    2 Tipps:
    -Ich selbst spiele ja mit dem gedanken, mal einen gebrauchten G4 anzuschaffen, weil dann könnt ichs mir leisten.
    -Ich würde System- Qualität der Hardware vorziehen, weil wer braucht schon Riesen- HDs und endlos- RAM (ich tät zur Not auch mit 1,5GB HD auskommen) und: steht auf einem PC eigentlich drauf, wieviel MHz er hat?

    Will dich aber zu nix überreden, weil es soll auch in meiner Bekanntschaft schon Fälle gegeben haben, die einen Mac- kauf sehr bereuten, weil sie eh nur a bissl surfen und a bissl spielen wollten, und das jede DOSe auch kann!

    So, jetzt habe ich mich hier lang genug fadisiert, jetzt geh ich schlafen und höre auf zu tippseln....
     

Diese Seite empfehlen