Schenkkreise, Herzkreise

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 13. Februar 2004.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    kennt Ihr Dummköppe, die da mitmachen oder mitgemacht haben?
     
  2. oli

    oli New Member

    ich glaube, ich kenn da ein paar. wenn es das ist.
    erklär mal kurz.
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    meist werden Frauen für diese Systeme geködert.
    Es handelt sich um Schneeballsysteme.

    Oben steht eine Person, darunter folgen zwei, darunter vier und schließlich unten 8. Die unteren 8 zahlen an die oben stehende Person jeweil 5000 Euro. Mit diesen 40000 Euro scheidet der Beschenkte aus. Der Kreis wird in zwei neue Kreise aufgeteilt an dessen Spitze nun jeweils die vorher auf der zweiten Ebene stehenden rücken. Die anderen rücken nach. Auf der unteren Ebene werden jetzt 8 neue Zahler gesucht, die einsteigen und an den oberen zahlen.
    Der scheindet wiederum aus, der Kreis teilt sich, die anderen rücken nach, unten steigen neue Einzahler ein.
    Die Zahl der Kreise verdoppelt sich also laufend. Irgendwann bricht das System zusammen weil keine Zahler mehr gefunden werden oder die Menschheit nicht über die Mittel verfügt, andere Galaxien am Spiel teilhaben zu lassen. Denn das wäre nötig.

    Die "Geschädigten", oder besser gesagt - die Dummköpfe, die ihr Geld verloren haben, stellen sich nun als Opfer dar und versuchen an ihr Geld zu kommen.

    Das Dumme dabei ist nur, daß die Schenkung per handschriftlicher Urkunde besiegelt wurde. Und peng - weg ist die Kohle.
     
  4. oli

    oli New Member

    jupp kenn ich. hab verzweifelt versucht das einer frau, die aber schon geblecht hat, zu erklären. da gibts ganze happenings, die da veranstaltet werden.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    habe auch gerade mal dazu gegoogelt. Ist schon erstaunlich, daß Menschen so doof sein können. Die einfachsten Systeme oder Strukturen werden nicht erkannt.
     
  6. Macowski

    Macowski New Member

    Ist weit verbreitet. Hat so auch am Neuen Markt stattgefunden.
    :party:
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Als ich zwanzig war, habe ich dabei mal mitgemacht. Es war damals so dermaßen verlockend. Tausend Mark Einsatz -> rausgeschmiss'nes Geld. Mit dieser Erfahrung habe ich vor zwei Jahren einem guten Freund dann dringend abgeraten, da einzusteigen, und ihm klipp und klar gesagt, daß er auf mich nicht bauen kann, wenn es darum geht, neue Mitstreiter zu rekrutieren. Er hat's dann auch gelassen, obwohl es in seiner Firma welche gab, die den Prozeß mehrmals erfolgreich durchlaufen habn.
    Hier in Köln laufen grade Prozesse, die von Leuten angestrengt wurden, die dabei mitgemacht haben. Da die Sache unseriös ist, hofft man, das verlorene Geld zurückerstreiten zu können.
     
  8. lemming

    lemming New Member

    Also worauf wartest du??? Wenn du jetzt mitmachst, dann bist du in 5000 Jahren reicher als der letzte der zwei Tage vorher mit macht.

    :party:
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    warum sollte man die Blödheit der Leute auch noch unterstützen? Wer sein geld verloren hat, hat halt Pech gehabt. Einmal gibt es Schenkungsurkunden und zum Zweiten muß Blödheit nunmal bestraft werden.
     
  10. lemming

    lemming New Member

    Eine Freundin von mir ist fast auf ne Nachbarin rein efallen. Die wollte "Ernährungsergänzungen" der verkaufen. Und dann noch sollte sie ne Lizens für EUR 2000,- kaufen. Wenn sie jemand wirbt bekommt sie die hälfte der 2000,- von der usw.

    Hab ich gleich mal gesagt das sie von dem scheiss Abstand halten soll. Genau sowenig halte ich von Bettenpartys und Töpfevorstellungen was. Alles nur beschiss.

    Tupperware geht aber. Hält ja ewig und drei Tage.
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Laßt uns noch einen vertuppern,
    vielleicht sind wir morgen schon tot.
    Dann ist’s vorbei, dann ist’s vorbei,
    dann ist’s vorbei, dann ist’s vorbei,
    dann ist’s vorbei mit der Tupperei!

    Ein wunderbares Liedchen. Anstelle des „vertuppern“ kann man alles mögliche einsetzen. Z.B. verlöten!

    :)

    Ach ja, zum Thema habe ich ja auch noch was. Großes Mitleid will bei mir nicht aufkommen, wenn derart Geldgierige jede Vorsicht und Mathematikkenntnisse verdrängen.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    dabei braucht´s nicht mal Mathekenntnisse. Nur ein klein wenig logisches Denken und Du riechst den Braten.
    Aber wenn die Abzocke schon so schön kuschelig gestaltet wird wie das offenbar in vielen Kreisen der Fall ist und die Eso-Spinner auch noch ihre Griffel im Spiel haben, kann´s ja nur in die Hose gehen.

    http://www.mlm-beobachter.de/mlm/schenkkreise.htm

    aaaaaarrrrrrgh!!!!!


    Logisch - wenn jeder jedem Kohle schenkt, werden ALLE reicher.
     
  13. bambuu

    bambuu New Member

    Bei uns in der Schweiz kursieren immer wieder solche Spielchen, manchmal so gut "aufgepeppt", dass der Schneeball, der dahintersteckt nicht zu sehen sind. Die meisten sind vom Gesetz her bei uns verboten. Das wirklich aufwändigste, das ich kenne, war folgendermassen aufgebaut: Es ging um Luft- und Wasserreiniger einer Ami-Firma, also die Dinger, bei denen man oben z.B.ein Gemisch aus Wein, Ketchup, Öl und sonstigen Flüssigkeiten reinfüllt, das Ganze läuft durch einen mehrstufigen Aktivkohlefilter und unten kommt geschmacks-und geruchsneutrales Wasser raus... Ich habs selbst auch nicht geglaubt, aber es funktioniert, aber das nur nebenbei (wahrscheinlich nur zwei, drei Mal...).

    1.Stufe: Du wirst von einem Verkäufer angeworben, selber Verkäufer zu werden. Natürlich musst Du eine bestimmte Anzahl Geräte kaufen, verkaufen und bezahlst dem, der Dich angeworben hat, einen Teilbetrag Deines Gewinns aus den Verkäufen plus eine monatliche Prämie für Schulungen etc. Er wiederum bezahlt dem, der ihn angeworben hat, ebenfalls einen Teil dieses Teilbetrags plus Prämien.
    2. Stufe: Du wirbst selber Verkäufer an und verkaufst aber immer noch selber Geräte; die von Dir Geworbenen bezahlen Dir dann den Obulus, einen Teil davon darfst Du behalten, den Rest gibst Du weiter.
    3. Stufe: Du wirst Regionenleiter und alle bezahlen Dir einen Haufen Geld. Es soll Leute gegeben haben, die damit reich geworden sind, aber eben, irgendwann ist der Bedarf an Luft-und Wasserreinigern halt gedeckt und das Ganze fliegt auf.

    Dieses System war übrigens völlig legal. Ein Freund von mir hat sich ziemlich unbeliebt gemacht, weil er überall mit diesen dämlichen Geräten aufgetaucht ist, jeden beschwatzt hat und kein Gerät verkauft hat; er war so einer der letzten, die dazu gekommen sind.

    bambuu
     
  14. lemming

    lemming New Member

    Den Letzten beissen die Hunde - bekanntlich. Das mit diesen Wasserfiltern kam auch mal bei King of Queens vor. Falls jemand die Sendung kennt. Da haben die Nachbarn dem Doug diesen Sche... verkauft und nach zwei Tagen kam statt gefiltertem Wasser nur noch braune Sosse ausem Hahn und Doug hatte aber so 1000 von diesen Filtern gekauft.

    Naja egal.

    Ich seh da ziemliche Ähnlichkeit mit diesen AllAdvantage kack der vor vier Jahren so im Interent kursiert hat. Man wirbt per RefID jemanden und bekommt dann soundso viel Cent von dem seinen einahmen und von dem seinen Geworbenen usw. "Da machst du lcoker 400 Euro im Monat extra". Nur das man auch bei ständigem Surfen nur 50 Pfennig am Tag verdienen konnte und erst bei 50 Mark ausgezahlt wurde. Vorher habens die meisten schon gesteckt, haben aber 2 Leute rekrutiert und 20000 Banner angeguggt.

    Lohnen tut sich das immer nur für einen. Der was solches Zeug veranstaltet.
     
  15. pewe2000

    pewe2000 New Member

    @maiden

    Mir ist jetzt ganz schlecht, nur weil Du diesen Link reingestellt hast!

    Das ist wirklich unglaublich – sind das alles Hirnamputierte? Denen sollte man unbedingt sagen: „Du hast doch eine Hirnprothese, dann trag’ sie doch auch!“
     
  16. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    Herzkreise, sehr beliebt waren die vor einiger Zeit in unserer Gegend. Fast ausschließlich von esoterisch angeblasenen Frauen. Leider auch in der Verwandtschaft, da half kein diskutieren. Das ging soweit das Geld für Neueinsteiger zur Verfügung gestellt wurde, begleitet von schwachsinnigen Geschwafel von pseudo Gutmenschen weiblichen Geschlechts. Nicht zu glauben, im Jahr 2000 und dadrüber.
    Kein Rechenbeispiel konnte der Aufklärung dienen. Ein paar haben eingesackt und der Rest wartet jetzt.
    :confused: cosmo
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da setzt der Verstand total aus. Schließlich geht es um Geld. Da kannst Du nicht vorrechnen, daß das System scheitern muß. Da hilft kein Argument.

    He! Wenn sich die Anzahl der Schenkkreise jedes Mal verdoppelt, dann kann sich doch jeder halbwegs intelligente Mensch an einer Hand abzählen wohin das führt. Aber die kapieren´s einfach nicht. D i e k a p i e r e n e s e i n f a c h n i c h t!!!!!!!!

    Ich glaub´s net.
     
  18. neumi

    neumi New Member

    mit dollarzeichen in den augen läßt's sich halt nicht mehr so gut denken.
    ebenso wie bei den bauherren-modellen (mit rendite von über 200 % p. a.!!) sollten die armen betrogenen bestenfalls noch ein paar schläge auf den hinterkopf erwarten dürfen, wenn's ihnen so langsam blüht, auf was sie sich eingelassen haben.
    zuerst denken, sie wären die allerschlauesten und dann laut "betrug, betrug!" schreien.
    ist für mich schon ok, wenn dummheit gepaart mit gier ein paar auf die fresse bekommt.
    sorry.
     
  19. neumi

    neumi New Member

    heute wollte eine bekannte meiner liebsten unbedingt von etwas ganz tollem berichten, da kann man waaahnsinnig viel geld machen.
    hätt's mir ja eigentlich denken können, es war natürlich eine schenkkreis-geschichte. teilnahme kostet nur 5.000€, die könnten wir uns doch teilen, genauso den gewinn. der erste gewinn bringt 40.000€, davon steigt man dann gleich nochmal mit 10.000€ ein, um am schluß 80.000€ einzustreichen.
    hab ihr großzügig angeboten, ihren verlust auf 1000€ zu begrenzen indem sie mir einfach die kohle schenkt ("machen wir für den anfang doch erstmal 'ne schenklinie!" – fand sie nicht lustig, soviel zum schenkungsgedanken), wobei ich ihr zusätzlich noch garantiere, mindestens 300€ zurück zu zahlen…
    die war echt sauer, daß ich an ihrer tollen geschichte ständig rummäkeln mußte.
    zitat: "du mußt immer alles madig machen!"

    na dann, von mir aus, mach's halt, dämliches ding!
     
  20. dotcom

    dotcom New Member

    Was ist eine Tupperparty?

    Da zeigen sich die Hausfrauen gegenseitig ihre Dosen.
     

Diese Seite empfehlen